Zum Inhalt wechseln


Foto

Stinger Dsi Laser Module


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 Systemer

Systemer

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 55 Beiträge
  • Location:Österreich

Geschrieben 10 Mai 2013 - 10:02

Hallo,

welche Erfahrungen gibt es eigentlich mit der Laser Analyzer Box und deren Laser Modulen im Stinger DSI Umfeld? Gerade gegen die TS im Vergleich zum ALG würde mich das interessieren.

LG

#2 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 04 Juni 2013 - 10:30

die TS ist beim Stinger kein Problem, Bedingung mindestens zwei Module nehmen, haben wir in Austria letztens getestet, wenn die Module gerade und intelligent verbaut sind ist alles gut, noch besser, wenn du die runden Module (Parksensorenoptik), nehmen kannst! Wirken auch bei 1000m eins A

#3 Systemer

Systemer

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 55 Beiträge
  • Location:Österreich

Geschrieben 14 Juni 2013 - 11:42

Besten Dank!

#4 LkC

LkC

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIP
  • 44 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Zürich

Geschrieben 15 November 2015 - 12:10

Was gibt es zum neuen Stinger HD Laser zu sagen? Wie sind die Erfahrungen? Ist der AL Priority derart überlegen, dass auch der HP 905 in diesem Forum kaum erwähnt wird?

LG, LkC



#5 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 11 März 2018 - 14:27

Was gibt es zum neuen Stinger HD Laser zu sagen? Wie sind die Erfahrungen? Ist der AL Priority derart überlegen, dass auch der HP 905 in diesem Forum kaum erwähnt wird?
LG, LkC


Auch wenn etwas spät geantwortet, derzeit sind wir immer noch im Beta Status der Software und zwischendurch gab es mal wieder einen inkompatiblen Hardwarewechsel, dass heißt es muss einen neue Laserbox gekauft und werden und alle älteren Laser HD und Seitenlaser passen steckertechnisch nicht, außerdem wird nichts wirklich sicher gestört, Riegl21 immer noch im Beta Status. Die TS350 und die PSS können eh nicht gestört werden und die Vorwarndistanz gegenüber dem Antilaser ist um ca 50-80 Prozent schlechter. Brauche wohl nicht zu erwähnen wenn der Antilaser nur mit 220m z.B. warnt, würdest Du dann locker mit Deinem Stinger ein Bild bekommen.....und das für 3 Riesen, der Freedom nur als Laser kostet soviel wie ein Alp und leistet weniger als die Hälfte...
  • linde266 gefällt das

#6 linde266

linde266

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 57 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Sachsen

Geschrieben 17 März 2018 - 21:29

Das ist ja mal eine klare Ansage, Danke!! :cool: 



#7 LkC

LkC

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIP
  • 44 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Zürich

Geschrieben 19 Februar 2019 - 19:01

Habe mir den Genevo Assist mit ALP gekauft. Stinger scheint "vorbei" zu sein. Schade.

Genevo hat mit dem Assist gegenüber den ersten Geräten deutliche Fortschritte gemacht. Er ist zuverlässig und die Anzahl Fehlalarme sind einigermassen erträglich.



#8 andi

andi

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.899 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 19 Februar 2019 - 22:02

Der Genevo Assist wäre jetzt auch mein Favorit, wenn ich einen neuen Radarwarner kaufen würde. Allerdings ist aktuell in Sachen Radar in meiner Gegend seit Jahren nichts mehr los. Jenoptik hat ihre veralteten Traffipax Speedophot und Multanova 6F vor Monaten aus dem Programm genommen und bietet aktuell keine Radargeräte in Deutschland an.
MRCD und MRCT haben bei uns offensichtlich noch nicht mal eine Zulassung, mal sehen wann sich da was tut.
  • gery41 gefällt das
Vorsprung durch (Warn- und Stör-) Technik.

#9 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 14 März 2019 - 19:54

Der Genevo Assist wäre jetzt auch mein Favorit, wenn ich einen neuen Radarwarner kaufen würde. Allerdings ist aktuell in Sachen Radar in meiner Gegend seit Jahren nichts mehr los. Jenoptik hat ihre veralteten Traffipax Speedophot und Multanova 6F vor Monaten aus dem Programm genommen und bietet aktuell keine Radargeräte in Deutschland an.MRCD und MRCT haben bei uns offensichtlich noch nicht mal eine Zulassung, mal sehen wann sich da was tut.


Vergiss es einfach für Deutschland da brauchst du definitiv den Genovo nicht, zumal hier i.d.R. eh nur was gegen Laser, Videowagen und ESO brauchst, Radar ist enorm selten geworden . Und gegen das genannte Geraffel gibt es einen sehr guten 98% Schutz, kostet alles drei zusammen 2,5 Kilo einschließlich ausreichende Vorwarnung bzw. Störung! Die billigste Variante ist die App Blitzer de aber da fehlen Dir einige Prozentpunkte der Sicherheit
  • gery41 gefällt das