Zum Inhalt wechseln


Foto

Avatare Und Urheberrecht


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

#1 hartmut

hartmut

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 21.721 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Masterplan City

Geschrieben 24 Januar 2013 - 21:59

Die wo schon längere Zeit hier sind können sich vielleicht noch daran erinnern wie wir das Forum säubern mussten. Alle Bilder für die das Urheberrecht nicht geklärt war mussten wir löschen.

Leider gilt das Urheberrecht auch für ganz kleine Bildchen, sprich die Avatare die einige in ihrem Profil haben. Achtet bitte darauf das ihr das Urheberrecht für die Bilder habt. Falls ihr das Urheberrecht nicht habt, wechselt dann das Bild aus.

MfG.

für die Moderatoren

hartmut
Ich hab zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem!

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!

#2 Dieselschraeubchen

Dieselschraeubchen

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.981 Beiträge
  • Gender:Not Telling
  • Location:Westerwald

Geschrieben 24 Januar 2013 - 22:14

Die wo schon längere Zeit hier sind

So manche User mit einem weit in der Vergangenheit liegenden Anmeldedatum haben das nicht unbedingt mitbekommen.

Mein Avatar kannst Du bitte drin lassen. Das Urheberrecht liegt bei mir.
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und gleichzeitig zu hoffen; dass sich etwas ändert."
Albert Einstein, 1879 - 1955

#3 hartmut

hartmut

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 21.721 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Masterplan City

Geschrieben 24 Januar 2013 - 22:24

So manche User mit einem weit in der Vergangenheit liegenden Anmeldedatum haben das nicht unbedingt mitbekommen.

Die haben normalerweise auch noch keine Avatare. Wir werden erst eine PM schicken, und wenn dann nicht geändert wird, müssen wir leider den Avatar löschen.

MfG.

hartmut
Ich hab zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem!

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!

#4 Dieselschraeubchen

Dieselschraeubchen

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.981 Beiträge
  • Gender:Not Telling
  • Location:Westerwald

Geschrieben 24 Januar 2013 - 23:00

Die haben normalerweise auch noch keine Avatare.

@Hartmut

Ich meine die User die wo schon lange dabei sind ;)
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und gleichzeitig zu hoffen; dass sich etwas ändert."
Albert Einstein, 1879 - 1955

#5 hartmut

hartmut

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 21.721 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Masterplan City

Geschrieben 24 Januar 2013 - 23:05

Avatare gibt es erst seit dem letzten Update. Es gibt nicht viele bei denen wegen dem Urheberrecht Bedenken bestehen.

MfG.

hartmut
Ich hab zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem!

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!

#6 Dieselschraeubchen

Dieselschraeubchen

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.981 Beiträge
  • Gender:Not Telling
  • Location:Westerwald

Geschrieben 24 Januar 2013 - 23:14

Wem gehört die Katze?
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und gleichzeitig zu hoffen; dass sich etwas ändert."
Albert Einstein, 1879 - 1955

#7 handysammler

handysammler

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 917 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Sachsen
  • Interests:VKÜ

Geschrieben 25 Januar 2013 - 00:15

Ich würde auch gern wissen, wem...
<--- das Teil gehört.

:whistle:

#8 Toxic Waste

Toxic Waste

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.549 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Berlin

Geschrieben 25 Januar 2013 - 02:31

Im Zweifel gehört sie HarryB's Avatar. ;)

Ansonsten: Geändert, leider.
Den Sieg vor den Augen, den Blick weit nach vorn, zieh'n wir gemeinsam durch die Nation.
Unser Stadion - Unsere Regeln
Ein Nasshorn und ein Trockenhorn geh'n gemeinsam durch die Wüste - Da stolperte das Trockenhorn und's Nasshorn sagte: Siehste! (H. Ehrhardt)
So viele wollen mit dem Arsch an die Wand. Schleimer und Kriecher gibt's in jedem Land. Die erste Bürgerplicht ist Ordnung und Ruh'. Schlaft gut und macht die Augen nur fest zu! (Die Skeptiker)

#9 hartmut

hartmut

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 21.721 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Masterplan City

Geschrieben 25 Januar 2013 - 04:56

Wem gehört die Katze?

Ohne das ich jetzt den Zeigefinger heben möchte.
Wir haben hier wieder das Problem, wir werden wieder OT.

Wir könnten im Off-Topic einen Thread aufmachen und hier einen Link setzen mit dem Titel
"Was bedeutet euer Avatar"
Dort bin gerne bereit über dass Los eines Katzenhalters zu lamentieren.

Ansonsten: Geändert, leider.

War ein schöner Avatar. Danke.

MfG.

hartmut
Ich hab zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem!

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!

#10 QTreiberin

QTreiberin

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.301 Beiträge
  • Gender:Female
  • Location:Nordlicht

Geschrieben 25 Januar 2013 - 06:58

Mein Avatar ist eine Verlinkung zu einer Seite, die solche Avatare anbietet... somit erlaubt oder nicht? :unsure:

#11 hartmut

hartmut

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 21.721 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Masterplan City

Geschrieben 25 Januar 2013 - 07:02

Wenn die Seite Bilder für diesen Zweck legal anbietet, dann ist es kein Problem. Ist so zu sehen wie die Smiley die auch von verschiedenen Anbietern bereitgestellt werden.

MfG.

hartmut
Ich hab zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem!

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!

#12 Stahlsturm

Stahlsturm

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 199 Beiträge

Geschrieben 25 Januar 2013 - 07:14

Ich habe keine Ahnung, wer das Urheberercht für meinen Avatar haben könnte, es ist die offizielle Flagge für meinen heimatlichen Bezirk, die Oberpfalz.

#13 hartmut

hartmut

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 21.721 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Masterplan City

Geschrieben 25 Januar 2013 - 07:44

Da hast Du mich auf dem falschen Fuß erwischt. Das weiß ich leider nicht. Da geht es weniger um Urheberrecht als um Nutzungsrechte. Als Vermutung von mir, es wird von den Orten recht locker gesehen wenn es als heimatverbunden betrachtet wird.

Gib mal Wappensatzung und den Ort ein, da müsste was dazu stehen. Da kann dann auch mal formlos angefragt werden.

MfG.

hartmut
Ich hab zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem!

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!

#14 Aka

Aka

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.078 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 25 Januar 2013 - 13:24

...kuckst Du hier bzw. hier (klick)

Dieses Bild stellt die Flagge einer deutschen Körperschaft des öffentlichen Rechts dar. Nach § 5 Abs. 1 UrhG (Deutschland) sind amtliche Werke wie Flaggen gemeinfrei ("public domain"). Flaggen sind allgemein unabhängig von ihrem urheberrechtlichen Status in ihrer Nutzung gesetzlich beschränkt, und den öffentlichen Körperschaften dienen sie darüber hinaus als Hoheitszeichen.

#15 Gast225

Gast225

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 24.332 Beiträge
  • Location:Stadt in der der Stollen erfunden wurde

Geschrieben 25 Januar 2013 - 14:31

Mit Wappen und Flaggen wäre ich persönlich vorsichtig, da man schnell unterstellen könnte man gebe sich für die Institution aus.

@QTreiberin
Du müsstest halt bei denen in den AGB nachlesen, ob dies so erlaubt ist.
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" (Benjamin Franklin)
---------------------------------------------------
>>> Hinweis <<< Anfragen per persönlicher Nachricht können nicht beantwortet werden. Auch geht die Beantwortung per Forum idR wesentlich schneller.
--------------------
Meine Homepage http://Radarfoto.Stadt-Naumburg.de

#16 Stahlsturm

Stahlsturm

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 199 Beiträge

Geschrieben 25 Januar 2013 - 15:01

Da hast Du mich auf dem falschen Fuß erwischt. Das weiß ich leider nicht. Da geht es weniger um Urheberrecht als um Nutzungsrechte. Als Vermutung von mir, es wird von den Orten recht locker gesehen wenn es als heimatverbunden betrachtet wird.

Gib mal Wappensatzung und den Ort ein, da müsste was dazu stehen. Da kann dann auch mal formlos angefragt werden.

MfG.

hartmut


Online habe ich zum Thema Folgendes gefunden:

http://www.gesetze-b...oc.part=X&st=vv

Zitat daraus = "Schutz gegen unberechtigte Verwendung kommunaler Fahnen durch Dritte gibt § 823 Abs. 1 BGB mit der Möglichkeit der Unterlassungsklage.
Eine einmalige oder laufende Gebühr für die Genehmigung der Wappen- oder Fahnenführung durch Dritte wird im Allgemeinen nur infrage kommen, wenn die Hoheitszeichen für gewerbliche Zwecke verwendet werden."

Da ich weder vorgebe, als Regierung der Oberpfalz aufzutreten, noch in irgendeiner Form ein Gewerbe betreibe bin ich wohl auf der sicheren Seite, oder ?

#17 Aka

Aka

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.078 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 26 Januar 2013 - 10:34

... das Urheberrecht ist das Problem, das liegt in der gesetzlich beschränkten Nutzung von Wappen & Flaggen, etc. Stichworte "ein Wappen führen", Hoheitsabzeichen.

Ich muß mal suchen, dazu gab es einmal bei Wikipedia eine entsprechende Diskussion (auf WP:UF oder einer ähnlichen Seite) - der Anstoß war, dass Benutzer quer durch die Wikipedia alles und jeden mit irgendwelchen Flaggen / Wappen "zutapeziert" haben. Dabei kamen auch die Babelvorlagen mit Wappen, welche auf den Benutzerseiten eingebunden werden zur Sprache.

#18 MrMurphy

MrMurphy

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.394 Beiträge

Geschrieben 26 Januar 2013 - 11:00

Hallo

Da ich weder vorgebe, als Regierung der Oberpfalz aufzutreten, noch in irgendeiner Form ein Gewerbe betreibe bin ich wohl auf der sicheren Seite, oder ?


Nein, grade beim Urheberrecht kommt es auch darauf an, wie unbeteiligte Dritte das interpretieren.

Allein durch das Benutzen der Flagge als Avatar entsteht für viele Leute der Eindruck, das du für die Regierung der Oberpfalz auftrittst, ohne das du zusätzlich schriftlich darauf hinweist.

Mit einem Wappen und / oder einer offiziellen (auch nur leicht abgewandelt) Flagge kann für Leser, die nur die Beiträge lesen, der Eindruck entstehen, das du bei der zugehörigen Stelle arbeitest oder zumindest offiziell deren Meinung vertrittst. Und das ist durchaus kritisch zu sehen, speziell wenn deine Meinung oder deine Aussagen sogar der der Rechteinhaber widersprechen.

Von daher sehe ich solche Avatare sehr kritisch und würde persönlich die Finger davon lassen.

Gruss

MrMurphy

#19 Aka

Aka

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.078 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 26 Januar 2013 - 17:43

... das Urheberrecht ist nicht das Problem, das liegt in der gesetzlich beschränkten Nutzung von Wappen & Flaggen, etc. Stichworte "ein Wappen führen", Hoheitsabzeichen....


Hab mal korrigert, da ist ein "nicht" verloren gegangen. Flaggen & Wappen sind vom urheberrechtl. Status gesehen, wie ich oben schon geschrieben habe als amtliche Werke gemeinfrei.

#20 Gast225

Gast225

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 24.332 Beiträge
  • Location:Stadt in der der Stollen erfunden wurde

Geschrieben 26 Januar 2013 - 20:32

Wappen würde ich aber nicht unter § 5 UrheberG fallen lassen. Da passt der Wortlaut nicht.
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" (Benjamin Franklin)
---------------------------------------------------
>>> Hinweis <<< Anfragen per persönlicher Nachricht können nicht beantwortet werden. Auch geht die Beantwortung per Forum idR wesentlich schneller.
--------------------
Meine Homepage http://Radarfoto.Stadt-Naumburg.de

#21 Aka

Aka

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.078 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 26 Januar 2013 - 20:38

...das stammt nicht von meinem Mist sondern von den Urheberrechtlern auf WP, da sind ein paar Tausend Dateien mit dem Baustein hier (klick) veröffentlicht. Ausdiskutieren könnte man das z.B. auf Wikipedia:Urheberrechtsfragen, da treiben sich die Leute rum, die sich mit solchen Sachen genauer beschäftigen.

#22 Gast225

Gast225

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 24.332 Beiträge
  • Location:Stadt in der der Stollen erfunden wurde

Geschrieben 26 Januar 2013 - 20:53

Naja vorsichtig wäre ich aber schon
http://de.wikipedia....erwendungsrecht
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" (Benjamin Franklin)
---------------------------------------------------
>>> Hinweis <<< Anfragen per persönlicher Nachricht können nicht beantwortet werden. Auch geht die Beantwortung per Forum idR wesentlich schneller.
--------------------
Meine Homepage http://Radarfoto.Stadt-Naumburg.de

#23 Aka

Aka

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.078 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 26 Januar 2013 - 21:41

Ich auch, das ist das was ich mit "...das Problem, das liegt in der gesetzlich beschränkten Nutzung von Wappen & Flaggen, etc. Stichworte "ein Wappen führen", Hoheitsabzeichen" meinte und worauf in dem verlinkten Baustein mit dem Satz "Flaggen sind allgemein unabhängig von ihrem urheberrechtlichen Status in ihrer Nutzung gesetzlich beschränkt, und den öffentlichen Körperschaften dienen sie darüber hinaus als Hoheitszeichen." hingewiesen wird.

Wie schon oben schon einmal geschrieben, wurde das Problem schon einmal direkt diskutiert, da viele WP-Benutzer sog. Babel-Bausteine ala "Dieser Benutzer kommt aus..." mit dem jeweiligen Wappen auf den Benutzerseiten haben - hier (klick) ein Beispiel.

Soweit ich mich erinnern kann wurde das damals auch mehr als kritisch gesehen, da es aber noch keine Beschwerden gab (wo kein Kläger, da kein Richter) wird da erstmal nicht durchgegriffen. Das Zeug käme halt per Office_Action weg, wenn jemand dagegen vorgehen würde -einstweiligen Verfügung, Abmahnung, Anzeige, etc.

Solche Sachen haben die Wiki-Leute schon mehrfach durch... z.B. im Fall "Tron" oder erst letztens mit den Erben von Vicco von Bülow - Loriot-Urteil liegt nun vor (klick), Loriot-Briefmarken nun auch auf de gelöscht (klick) - da gab es ne einstweilige Verfügung + ein Urteil des Berliner Landgerichts

#24 Gast225

Gast225

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 24.332 Beiträge
  • Location:Stadt in der der Stollen erfunden wurde

Geschrieben 27 Januar 2013 - 08:09

Auf Seiten von Wiki würde ich bei solchen Sachen alle Hinweise auf diese Person, Sachen löschen und bei einer Suche dazu einblenden

"X ist nicht verfügbar, da X gerichtlich gegen Wikipedia in Bezug auf Ausführungen Y vorgegangen sind. Im Sinne der Freiheit des Internets war ein solcher Vorgang notwendig, Wenn Sie Auskunft zu X haben wollen, dann schreiben Sie X persönlich an."
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" (Benjamin Franklin)
---------------------------------------------------
>>> Hinweis <<< Anfragen per persönlicher Nachricht können nicht beantwortet werden. Auch geht die Beantwortung per Forum idR wesentlich schneller.
--------------------
Meine Homepage http://Radarfoto.Stadt-Naumburg.de

#25 Aka

Aka

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.078 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 27 Januar 2013 - 13:19

Das sind so Sachen, da stehen die drüber. Solche Sachen werden dann, wie man sieht im jeweiligen Artikel, etc. gem. NPOV dokumentiert und in enzyklopädischen Stil niedergeschrieben.

In dem Laden gibts ein paar Grundprinzipien / besser Ideale, das wichtigste ist möglichst viel freies d.h. frei lizenziertes Material zu beschaffen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und das wars. Mit solchen ich nenne es mal "Racheaktionen" haben die nix am Hut, das ist einerseits ein "zerstrittener Hühnerhaufen" oder sagen wir eine absolute Demokratie... die Nutzer entscheiden quasi alles selbst und der Seitenbetreiber greift nur ganz selten, wenn es um rechtliche Belange geht -quasi als letztes Mittel- ein siehe Wikipedia:Office_Action.
Bis du da auch nur eine Kleinigkeit, die vielleicht noch dem Ziel eine Enzyklopädie zu schreiben entgegensteht mit einem sog. Meinungsbild durchboxt - das schaffste nie, die Strukturen dahinter sind wie ein virtueller Staat mit entsprechenden Schnittstellen zum real Life.

Andererseits denken die längerfristig -stehen wie schon geschrieben drüber- z.B. werden einmal hochgeladene Dateien bzw. auch der Text nie gelöscht - gelöscht im Sinne von WP bedeutet, dass das Zeug nur für die Öffentlichkeit nicht mehr sichtbar ist und im Hintergrund archiviert bleibt.
Z.B. im Fall von Vicco von Bülow, kann man sich sicher sein, dass die Briefmarken jetzt schon längst für den 70. Todestag des Urhebers bzw. den 1. Januar des Folgejahres (vgl. Regelschutzfrist) kategorisiert also vorgemerkt sind, damit sie pünktlich am 01. Januar 2082 wieder frei zugänglich sein werden.