Zum Inhalt wechseln


Foto

Kein Bescheid Durch Umzug - Fehlende Abgabe Des Fs - Beginn ?

Führerschein kein bescheid beginn fahrverbot

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 teufelstanz

teufelstanz

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 12 Juli 2012 - 10:18

Hallo,

bedingt durch einen Umzug habe ich den Bescheid nicht erhalten, konnte mir auch keinen Termin aussuchen . . .

Nun erhalte ich Post der Führerscheinstelle, welche mit mitteilt das mein Fahrverbot bereits vor einem Monat begonnen hat und ich den Führerschein abgeben solle (oder er durch die Polizei beschlagnahmt würde).

Ab wann beginnt denn dann un eigentlich das Fahrverbot ? Mit Beginn der "Verhängung" oder mit Eingang des Führerscheins ? In dem Brief der Bussgeldstelle steht das es bereits begonnen hat (und zwar vor einem Monat).

#2 HarryB

HarryB

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 20.217 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Fernost

Geschrieben 12 Juli 2012 - 10:31

Das Fahrverbot wird gueltig mit Rechtskraft des Urteils. das heisst, im Moment solltest Du kein KFZ fuehren, da Du dieses trotz Fahrverbotes fuehrst! Der Monat beginnt mit der Abgabe des Fuehrerscheins bei der amtlichen Stelle.......
Zur Zeit keine Signatur vorhanden!

#3 hartmut

hartmut

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 21.015 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Masterplan City

Geschrieben 12 Juli 2012 - 10:36

Ab wann beginnt denn dann un eigentlich das Fahrverbot ? Mit Beginn der "Verhängung" oder mit Eingang des Führerscheins ? In dem Brief der Bussgeldstelle steht das es bereits begonnen hat (und zwar vor einem Monat).

Wenn es das erste Fahrverbot war, spätestens 4 Monate nach Rechtskraft des Bußgeldbescheid. Sonst mit Rechtskraft Bußgeldbescheid.

Du hast jetzt schon Fahrverbot, aber der Ablauf der Zeit des Fahrverbot 1-3 Monate beginnt erst zu laufen wenn der Führerschein in amtlicher Verwahrung ist. Fährst Du jetzt noch, ist es fahren ohne Fahrerlaubnis.

MfG.

hartmut
Ich hab zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem!

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!

#4 QTreiberin

QTreiberin

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.188 Beiträge
  • Gender:Female
  • Location:Nordlicht

Geschrieben 12 Juli 2012 - 10:41

Ab wann beginnt denn dann un eigentlich das Fahrverbot ?

Bei einem Ersttäter (bzw. wenn gegen Dich in den letzten zwei Jahren kein FV verhängt wurde) 4 Monate nach Rechtskraft des Bußgeldbescheides, ansonsten mit der Rechtskraft..

#5 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.563 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 13 Juli 2012 - 07:28

Hi
Ich frag mich gerade, ob der Bescheid überhaupt rechtskräftig geworden ist, wenn er nicht zugestellt wurde.
Vorschlag: ruf bei der Bußgeldstelle an und frag nach, wann und wo die Zustellung des Bescheides erfolgte. Wenn du zu dem Zeitpunkt nicht mehr dort gewohnt hast (nachweisbar), dann ist die Zustellung nicht erfolgt und der Bescheid nicht rechtskräftig geworden.
Es könnte sogar sein, dass die Sache verjährt ist - du also weder zahlen noch den FS abgeben musst.
Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger

#6 mic

mic

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 766 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 13 Juli 2012 - 19:35

Bescheide können öffentlich im Glaskasten am Rathaus ausgehangen werden... öffentliche Zustellung

#7 Gast225

Gast225

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 23.251 Beiträge
  • Location:Stadt in der der Stollen erfunden wurde

Geschrieben 14 Juli 2012 - 11:10

Das ist richtig, aber hat die Behörde dies auch getan?
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" (Benjamin Franklin)
---------------------------------------------------
>>> Hinweis <<< Anfragen per persönlicher Nachricht können nicht beantwortet werden. Auch geht die Beantwortung per Forum idR wesentlich schneller.
--------------------
Meine Homepage http://Radarfoto.Stadt-Naumburg.de





Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Führerschein, kein bescheid, beginn, fahrverbot