Zum Inhalt wechseln


Foto

2X Straftaten In Der Probezeit


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 Jigsaw

Jigsaw

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 20 Juni 2012 - 21:45

Hallo,
ich wollte mal wissen was auf mich zukommt.
Ich bin in der Probezeit und wurde diese Woche
1x mit 23kmh zuviel erwischt innerorts = 1 pkt
und 1x mit Handy am Steuer = 1pkt

was passiert jetzt? habe beide Straftaten innerhalb einer Woche begangen.
Muss ich mein Führerschein abgeben ????????

#2 hartmut

hartmut

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 21.141 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Masterplan City

Geschrieben 20 Juni 2012 - 21:49

Wenn es die ersten Verstöße sind.

Nachschulung, Probezeitverlängerung und die Bußgelder + Gebühren.

Es sind keine Straftaten, es sind Ordnungswidrigkeiten.

MfG.

hartmut
Ich hab zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem!

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!

#3 Jigsaw

Jigsaw

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 20 Juni 2012 - 21:51

und den führerschein muss ich nicht für einen Monat abgeben?? Ja es sind meine ersten Verstöße

#4 JoeSephine

JoeSephine

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge

Geschrieben 20 Juni 2012 - 21:56

Im Regelfall nicht, aber es wird teuer, allein wegen der Nachschulung.

MFG

#5 hartmut

hartmut

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 21.141 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Masterplan City

Geschrieben 20 Juni 2012 - 22:00

und den führerschein muss ich nicht für einen Monat abgeben?? Ja es sind meine ersten Verstöße

Zum Fahrverbot hättest Du mindestens 31km/h zuviel haben müssen.

MfG.

hartmut
Ich hab zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem!

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!

#6 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.600 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 21 Juni 2012 - 02:32

... Straftaten...

@jigsaw: Warum so eingeschüchtert? Würde mich schon sehr interessieren, wer Dir "Straftaten" beigebracht hat? Deine Fälle sind alltäglich, also Kavaliersdelikte!
:nolimit:
"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#7 hartmut

hartmut

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 21.141 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Masterplan City

Geschrieben 21 Juni 2012 - 05:19

Deine Fälle sind alltäglich, also Kavaliersdelikte!

Also, +23 auf eine Berliner Autobahn könnte man so sehen, aber 38km/h in einem :ruh: eher weniger. Du solltest bevor Du solche Aussagen machst die Umstände kennen.

MfG.

hartmut
Ich hab zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem!

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!

#8 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.600 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 21 Juni 2012 - 23:52

@hartmut: Mal doch nicht gleich den Teufel an die Wand. Wenn auch :ruh: , dann wäre zHG 7 km/h + 23 km/h gerade :30: . Und Du weißt selbst, dass viele :ruh: wenn überhaupt nur :30: / :z30: würdig sind, denn allgemein gilt :50: als Höchstgeschwindigkeit igO, also keine Mindestgeschwindigeit!
:nolimit:
"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#9 reox

reox

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 175 Beiträge
  • Location:B-

Geschrieben 22 Juni 2012 - 11:32

@hartmut: Mal doch nicht gleich den Teufel an die Wand. Wenn auch :ruh: , dann wäre zHG 7 km/h + 23 km/h gerade :30: . Und Du weißt selbst, dass viele :ruh: wenn überhaupt nur :30: / :z30: würdig sind, denn allgemein gilt :50: als Höchstgeschwindigkeit igO, also keine Mindestgeschwindigeit!
:nolimit:


Verstehe ich das richtig...?
Dort, wo das spielen (also volle kindliche Konzentration auf das Spiel/Spielgerät) von Kindern auf der Fahrbahn erlaubt ist, hältst du :30: für angemessen / problemlos...?

mfg
wer Auto fährt hat Zeit UND Geld

#10 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.180 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 22 Juni 2012 - 23:17

Verstehe ich das richtig...?

Ja. Leider. Du brauchst ihm auch nicht mit Fahrphysik oder so kommen, für m3_ spielt das alles keine Rolle. Schließlich bremst er schneller als sein Schatten - oder er ist so schnell unterwegs, daß irgendwelche Kinder nur hinter ihm über die Straße laufen können...

When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

Die Wahrheit triumphiert nie, ihre Gegner sterben nur aus. (Max Planck)

Attorney: Now doctor, isn't it true that when a person dies in his sleep, he doesn't know about it until the next morning? - Witness: Did you actuallay pass the bar exam?


#11 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.600 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 27 Juni 2012 - 02:46

Verstehe ich das richtig...?
Dort, wo das spielen (also volle kindliche Konzentration auf das Spiel/Spielgerät) von Kindern auf der Fahrbahn erlaubt ist, hältst du :30: für angemessen / problemlos...?

@reox: Da ist wieder das "Kind". Für "Kinder" gibt es ein Gefahrenzeichen. HIer muß man dann unabhängig von der zHG aufmerksam und bremsbereit sein.

@biber: Es bringt doch nix, mit Tempomat 7 km/h und blind sich der Scheinsicherheit auszuliefern.

Ich bin als Kind noch spielend mit :50: aufgewachsen. Bei uns in der Wohngegend habe alle Kinder dies überlebt. Dann kam die :z30: / :ruh: -Zeit. :z30: in Gottesnamen okay in Wohngebieten und Straßen ohne Verkehrsflußbedeutung. Leider wird :ruh: oft mißbraucht. Heißt ja nicht zwingend "Spielstraße", sprich wegen Kinder, sondern verkehrsberuhigte Zone. Das Übel der kontinuierlichen Runterlimitierung von :50: auf :30: auf :7: auf einer Altstadtdurchgangsstraße gab es z. B. in einer Stadt in BaWü. Nachgeschaltet war die Abzocke der Kommune. Die mir vorliegende Jahresstatistik der Meßstellen zeigte bei :ruh: logischerweise die höchsten Übertretungsraten von über 90%.
:nolimit:
"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher