Zum Inhalt wechseln


Foto

Alkoholtester In Frankreich Ab Sommer 2012 Im Straßenverkehr Pflicht


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 Gast225

Gast225

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 23.515 Beiträge
  • Location:Stadt in der der Stollen erfunden wurde

Geschrieben 12 März 2012 - 10:23

Alkoholtester werden in Frankreich auch für deutsche Auto-Urlauber Pflicht


Wer mit seinem Auto oder dem Motorrad in den Frankreich-Urlaub fährt, muss ab Sommer einen Alkoholtester mit sich führen. Andernfalls droht nach einer Übergangsfrist ab dem1. November ein Bußgeld.


http://www.derwesten...-id6393720.html
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" (Benjamin Franklin)
---------------------------------------------------
>>> Hinweis <<< Anfragen per persönlicher Nachricht können nicht beantwortet werden. Auch geht die Beantwortung per Forum idR wesentlich schneller.
--------------------
Meine Homepage http://Radarfoto.Stadt-Naumburg.de

#2 random

random

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.076 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Frankenland
  • Interests:auto, motorrad

Geschrieben 12 März 2012 - 17:59

wie war das doch gleich, nach Frankreich fahr ihr nur auf Ketten? :unsure:

#3 jfk008

jfk008

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIP
  • 44 Beiträge

Geschrieben 12 März 2012 - 19:16

Wer weiß, wenn diese Meldung die Qualität der Ramsauerschen Ankündidrohungen hat, dann fließt noch viel Wasser die Seine herunter, bis "die Bescherung" so weit abgekühlt ist, dass sie gegessen werden kann :unsure:
"Iss schön deinen Teller leer, damit auch morgen wieder die Sonne scheint!" - so hieß es früher.

Und heute?
Heute haben wie die globale Klimaerwärmung und übergewichtige Kinder!

#4 Kolbenfeder

Kolbenfeder

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.344 Beiträge

Geschrieben 03 April 2012 - 19:37

Hallo,
wenn es denn der Verkehrssicherheit dient und nur unter 3€ kostet, was solls!

Haben die Dinger ein Verfallsdatum? Und wenn für welchen Zeitpunkt nach einem Frischkauf?

Zum Verbandskasten und den Ersatzlampen und viele Jahre nicht daran denken, hoffentlich gleiche Fristen wie der Inhalt des Verbandskasten.

#5 cyrano

cyrano

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 385 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:BaWü/By
  • Interests:HGP + Vollgas
    0 Points since ever !

Geschrieben 06 Juni 2012 - 17:45

Die brauchen eine französische N/F Zulassung und die Teile gibt's im französischen Ebay für 2€ pro Stück, die halten 24 Monate.
Amazon und Ebay in D-Land wollen für den gleichen Artikel 15-19€ abzocken, Leute gibts :nixda:
  • Weinberg gefällt das

#6 Kolbenfeder

Kolbenfeder

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.344 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2012 - 18:05

Welchen praktischen Nutzen haben denn solche Dinger? Meines Wissens nach geben die nur einen Hinweis auf "etwas mehr als fast nichts an Alkoholika getrunken". Etwas was jeder von sich jeweils sowieso weis. Und wenn soviel gesoffen wurde daß dieses Wissen nicht mehr präzies genug ist, dann dürfte sich der Mensch von dem Röhrechenblasen auch nicht abhalten lassen zu fahren.

#7 Gast225

Gast225

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 23.515 Beiträge
  • Location:Stadt in der der Stollen erfunden wurde

Geschrieben 09 Juni 2012 - 19:47

Tja da musst du wohl bei der französischen Regierung nachfragen.

An dem Gesetzgebungsverfahren war aus dem Forum sicherlich keiner beteiligt.
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" (Benjamin Franklin)
---------------------------------------------------
>>> Hinweis <<< Anfragen per persönlicher Nachricht können nicht beantwortet werden. Auch geht die Beantwortung per Forum idR wesentlich schneller.
--------------------
Meine Homepage http://Radarfoto.Stadt-Naumburg.de

#8 gerre

gerre

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.869 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Innere Emigration
  • Interests:Freiheit und Technik

Geschrieben 09 Oktober 2012 - 22:57

Keinen Alkoholtester zu haben kostet jetzt erst ab März 2013 Bußgeld.
Die Firmen waren bisher nicht imstande, genug Akoholtester zu liefern. :wacko:
aktueller bericht vom 9. 10. 2012, Abschnitt am rechten Bildrand auswählen.
Man kann die Deutschen aus der Diktatur holen, aber nicht die Diktatur aus den Deutschen.

#9 Alberto

Alberto

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 681 Beiträge

Geschrieben 10 Oktober 2012 - 13:59

Ich verstehe den Sinn dieser Tester sowieso nicht.

Ich muss ihn mitführen - vermutlich neu und unbenutzt - richtig?

Nun habe ich z.B. 1 Glas Wein getrunken.
Muss er dann benutzt oder unbenutzt sein?

Wenn benutzt - ok - ich habe mich selbst getestet und für fahrtauglich befunden.
Wenn nicht benutzt - was soll das dann?

Alberto

#10 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.543 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 11 Oktober 2012 - 00:22

aktueller bericht vom 9. 10. 2012, Abschnitt am rechten Bildrand auswählen.

Ab ca. 13:14.

@alberto: Im Prinzip soll es wohl den VT nach einer Eigenmessung davon abhalten, ein Fahrzeug zu bewegen, wenn das Gerät "ROT" zeigt, wenn ich es richtig verstehe. Somit bräuchte jeder VT eigentlich gleich ein Hunderter-Pack. Oder die Flics können jetzt noch Vorsatz draufbrummen.... Keine Ahnung, die ganze Geschichte ist dermaßen weltfremd. Hinzu kommt noch dies:

.....
dass die Teströhrchen Kaliumdichromat enthalten. Einst bekannt aus den beliebten Chemiebaukästen. Heute verpönt als sehr giftig, brandfördernd, erbgutverändernd, fortpflanzungsgefährdend und krebserzeugend. Die Empfehlung, die Röhrchen nur im Kofferraum mitzuführen, klingt wie Hohn.
...
Die nur gut ein Jahr haltbaren Tester gelten als Sondermüll.
...

Aus ADAC-Motorwelt, 9/2012, Seite 12, "Murks - Giftige Alkoholtester"
:nolimit:
"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#11 HarryB

HarryB

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 20.851 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Fernost

Geschrieben 11 Oktober 2012 - 01:52

Ich verstehe den Sinn dieser Tester sowieso nicht.

Ich muss ihn mitführen - vermutlich neu und unbenutzt - richtig?

Nun habe ich z.B. 1 Glas Wein getrunken.
Muss er dann benutzt oder unbenutzt sein?

Wenn benutzt - ok - ich habe mich selbst getestet und für fahrtauglich befunden.
Wenn nicht benutzt - was soll das dann?

Alberto


Die Polizei kann immense Kosten sparen und beginnt eine fuer notwendig erachtete Kontrolle mit den Worten: Guten Tag, bitte nehmen Sie mal ihren Alkoholtester heraus und blasen hinein..... :abwarten:
Zur Zeit keine Signatur vorhanden!

#12 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.543 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 19 Februar 2013 - 02:39

Ist beendet:

http://www.spiegel.d...t-a-883683.html

Hieraus:

Innenminister Manuel Valls ...setzte ...das Gesetz Ende Januar auf unbestimmte Zeit außer Kraft.

:nolimit:
"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#13 Gast225

Gast225

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 23.515 Beiträge
  • Location:Stadt in der der Stollen erfunden wurde

Geschrieben 19 Februar 2013 - 05:30

Gw für das Einsehen.
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" (Benjamin Franklin)
---------------------------------------------------
>>> Hinweis <<< Anfragen per persönlicher Nachricht können nicht beantwortet werden. Auch geht die Beantwortung per Forum idR wesentlich schneller.
--------------------
Meine Homepage http://Radarfoto.Stadt-Naumburg.de

#14 F1F2

F1F2

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 242 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 12 Juli 2013 - 00:57

Trotz der Außerkraftsetzung des Gesetzes hier noch ein Paar Dinge :

Die Polizei kann immense Kosten sparen und beginnt eine fuer notwendig erachtete Kontrolle mit den Worten: Guten Tag, bitte nehmen Sie mal ihren Alkoholtester heraus und blasen hinein..... :abwarten:


Ein französischer Polizist wird eher weniger einen Deutschen auf Deutsch ansprechen :D

zum anderen wird das relativ lasch kontrolliert, ich war oft genug (mindestens 1 Mal im Monat) in dem Land als dieses Gesetz noch galt und es gab keine einzige Kontrolle, die wahrscheinlichkeit dass Franzose an unserer Grenze beim Einfahren nach DE kontrolliert werden ist wesentlich höher :D


Aus Erfahrung kann ich sagen, dass ich die letzen 20 Jahre nicht mehr kontrolliert worden bin.

LG F1F2
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.


- Albert Einstein

www.die-partei.de

#15 Ichtyos

Ichtyos

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 668 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 12 Juli 2013 - 01:20

War es in Frönkreisch jemals vorgeschrieben, den mitgeführten Alkoholtester auch zu benutzen? :abwarten:

#16 F1F2

F1F2

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 242 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 12 Juli 2013 - 01:45

Ja eine Zeit lang schon...auf jeden Fall konnte man an keiner Grenznahen Tankstelle tanken ohne nicht diese dämlichen Röhrchen zu sehen und ein Schild zu lesen auf dem drauf stand "ab dem XY.XY,2012 muss jeder Autofahrer einen Alkoholtester im Fahrzeug haben, wenn er in Frankreich fährt..."

Es wurde nur nie kontrolliert an der Grenze oder es ging an mir immer vorbei.

LG F1F2
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.


- Albert Einstein

www.die-partei.de

#17 gerre

gerre

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.869 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Innere Emigration
  • Interests:Freiheit und Technik

Geschrieben 17 Juli 2013 - 20:27

auf jeden Fall konnte man an keiner Grenznahen Tankstelle tanken ohne nicht diese dämlichen Röhrchen zu sehen

Deutscher Kommentar dazu: "Ich hab sie ausprobiert! Die Dinger taugen nix!! :mecker:
Nach einer Flasche Wein und einer Flasche Weizenbier zeigen die immer noch nix an!"
Ich meinte dann nur, es wäre doch sehr großzügig, wenn sie das noch durchgehen lassen.
Man kann die Deutschen aus der Diktatur holen, aber nicht die Diktatur aus den Deutschen.