Zum Inhalt wechseln


Foto

Tempolimit Für Bw


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
375 Antworten in diesem Thema

#351 nachteule

nachteule

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.629 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 05 April 2017 - 23:08

Hallo, m3_,

 

aus Deinem Link:

 

Der neue traurige Rekordwert von 26 704 Unfällen ist für Lutz leicht erklärbar. Eine hohe Einwohnerdichte, ein gedrängter Berufsverkehr, bei dem drei Viertel der Pendler aus den Landkreisen in die Stadt fahren, aber nur ein Viertel hinaus, Baustellen, Unaufmerksamkeit. Die Vorfahrt nicht beachtet, beim Wenden nicht aufgepasst: Deshalb kracht es in Stuttgartmeist. 

Zu den 2 Prozent: 

 

Hier zeigt sich doch eindeutig, dass die Kontrolldichte in Stuttgart wirkt, denn sonst wären es ganz sicher etliche Prozentpunkte mehr.

 

Kannst Du diese Behauptung widerlegen?  :abwarten:

 

Viele Grüße,

 

Nachteule


  • Biber gefällt das

Jesus sprach: Wer ohne Fehler ist, werfe den ersten Stein.

Danach drehte er sich um und rief: Mama, lass den Scheiß!

 

In einer Kabinettsorder vom 15. Dezember 1726 verfügte König Friedrich Wilhelm I. in Preußen jedoch mit der ihm eigenen Ironie die Einführung einer einheitlichen Juristentracht in den Gerichten seines Territoriums:

„Wir ordnen und befehlen hiermit allen Ernstes, dass die Advocati wollene schwarze Mäntel, welche bis unter das Knie gehen, unserer Verordnung gemäß zu tragen haben, damit man diese Spitzbuben schon von weitem erkennen und sich vor ihnen hüten kann.“

 


#352 fritz the cat

fritz the cat

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.574 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 06 April 2017 - 17:42

:whistling: Meiner unmaßgeblichen Meinung als Nichtakademiker, was bin Ich schon gegen den langjährigen Doktoranten m3_, sehe Ich es als schwer an im Dauerstau zu schnell zu fahren. :think: Wobei Schritttempo im Stau durchaus ein Unfallgrund sein kann. :sneaky:

 

Wie auch immer. Stuttgart hat sicher andere Verkehrsprobleme als ein paar zu schnell Fahrer. Wobei die Maßnahme Limits zu senken und massiv zu kontrollieren auch eher den ehrlichen Autofahrer schikaniert als die Raserszene einzubremsen.



#353 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.389 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 25 April 2017 - 09:30

Wobei die Maßnahme Limits zu senken und massiv zu kontrollieren auch eher den ehrlichen Autofahrer schikaniert ....

@fritz the cat: Stimmt, siehe z. B. in der Theo.

 

Wobei Schritttempo im Stau durchaus ein Unfallgrund sein kann.  :sneaky:

 

Stimmt. Jedoch muß auch der einfältigste Cop drauf kommen, dass dann "unangepasste Geschwindigkeit" nicht passt....Offensichtlich gehen damit die Cops in Stuttgart gescheit um bzw. es herrscht eine "klare Verfahrenslinie", denn Stuttgart selbst ist schon früher mit nicht ""Geschwindigkeit" ist nach wie vor Unfallursache Nr. 1" zu blubbern, positiv aufgefallen. 

 

@nachteule: Du bist mir wieder so ein Held, gerade Du kannst es doch selbst "widerlegen", siehe deinen Diskussionsinput im Fall "Nach neuem Blitzer B14/B29 Winnenden mehr Unfälle". Es hätten also mit geringerer Kontrolldichte ganz sicher noch etliche Prozentpunkte weniger sein können :whistling: ;) .
Grundsätzlich steht bekannterweise die Polizei immer "blendend" da :mecker2: , egal in welche Richtung nun die Statistik läuft. Wenn die Zahlen zurückgehen, dann wird sich mit fremden Federn geschmückt, wenn die Zahlen hoch gehen, dann müssen noch mehr Kontrollen her.
:nolimit:

"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#354 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.389 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 30 Mai 2017 - 22:32

War klar, Tempollimit :wand: und Blitzer :wand:  bleiben: 
Im Technischen Ausschuss des Gemeinderats herrschte am Dienstag Einigkeit, dass die zwei Blitzer in Betrieb bleiben sollen.

Aus "Blitzer an der Partymeile - Raser werden abgeschreckt", www.stuttgarter-zeitung.de, 16.05.2017; http://www.stuttgart...64e821d613.html

 
Christine Bilger präsentiert den klassischen Niedrigniveau-Journalismus und zeigt Linientreue. Sie hätte ruhig mal den immer bei Neumeßstellenabzockergebnispräsentationen so naiv-überraschten Hr. Elser mal fragen können, ob er eine Ahndungsaufschlüssung nach Wochentage, Uhr-/Partyzeit, und Fahrzeugtyp zur Verfügung stellten könnte. Immerhin hat Fr. Bilger positiv erkannt und begrüßt, daß am Tage eine Massenabzocke von biederen VT erfolgt.
:nolimit:

"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#355 kurtY

kurtY

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 30 Mai 2017 - 22:49

Haha - die Buletten Lappen haben halt jetzt einen Ständer weil sie TÜV spielen dürfen/sollen

Deshalb dann auch weniger Tuner aber die Abzocke juckt doch keinen



#356 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.856 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 31 Mai 2017 - 19:17

Sie hätte ruhig mal den immer bei Neumeßstellenabzockergebnispräsentationen so naiv-überraschten Hr. Elser mal fragen können, ob er eine Ahndungsaufschlüssung nach Wochentage, Uhr-/Partyzeit, und Fahrzeugtyp zur Verfügung stellten könnte.

Warum fragst Du ihn nicht?


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#357 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.389 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 09 Juni 2017 - 05:12

@biber: Ich habe bei Dir noch ein Funken Hoffnung, daß Du, wenn Du schon nicht Monopoly kannst, wenigstens MAD kennst. Da gab es immer eine nette Rubrik "Dumme Fragen - Kluge Antworten". Nachdem Du beim Vorstellungsgespräch am m3-Institut kläglich versagt hast, stell Dir vor, Du versuchst es nun bei den Nachfolgern von Hr. Feuerstein. Dazu sollst Du als Arbeitsprobe nun für die Veröffentlichung in der nächsten Ausgabe aus nachfolgender Liste fünf kluge Antworten auswählen:
 
1.) Warum fragst Du das?
2.) Warum ist die Banane krumm?
3.) Weil beim Troll-Roboter die Schallplatte hängt.
4.) Weil mir die Volksverarxchung gefällt.
5.) Weil mir eine Diskussion im Expertenkreis ausreichend ist.
6.) Weil es Stuttgart mit den Abzock-Einnahmen besser gehen soll.
7.) Weil die Tempolimitpolitik in Stuttgart so toll bleiben soll.
8.) Damit weiterhin in Stuttgart die Unfallursache "Geschwindigkeit" unter ferner liefen bleibt.
9.) Weil mir die Rennerles um den Blitzern gefallen.
10.) Weil mir Taxifahrer gefallen, die dort nachts im 1. Gang fahren.
11.) Weil ich weiterhin gerne der Muppet Show von und mit Elser/Schairer/Kuhn/Hermann/Bilger&Co. lauschen möchte.
12.) Weil ich nicht Anglistik, Geschichte und Politik studiert habe.
13.) Weil ich weder "Polizeireporter" noch "Blaulichtbeauftragter "bei der Stuttgarter Mainstream-Presse bin.
14.) Weil Hr. Elser mit dieser naheliegenden Frage von den Stuttgartern sowieso überflutet wird.
15.) Weil der Chefredakteur der Christine Bilger ein Nachsitzen bei Hr. Elser anordnen wird.
16.)...
:nolimit:

"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#358 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 27.106 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 09 Juni 2017 - 13:18

Ist Dir eigentlich so rein gar nichts peinlich?

 

Nein?

 

Dachte ich mir!


Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#359 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.856 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 09 Juni 2017 - 20:21

(...)

Ich fasse Deine Oral-Diarrhoe mal zusammen: Ich kann doch nichts, ich will doch nur labern.


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#360 bieber

bieber

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 7 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 10 Juni 2017 - 01:17

Passend zum Thema ein aktueller Skanda-Abzockbericht zum Grünen Blödlimit auf der B29: http://www.bild.de/r...01720.bild.html



#361 nachteule

nachteule

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.629 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 10 Juni 2017 - 12:36

Hallo, Bieber,

 

wo siehst Du da eine Abzocke?

 

Selbst, wenn dort 100 erlaubt wären, wäre er mit 3 Monaten FV dabei.

 

Man könnte eher von Dummheit des Fahrers sprechen, so schnell zu fahren und dann nicht einmal zu bemerken, dass ihm einer an den Fersen klebt.

 

Viele Grüße,

 

Nachteule


Jesus sprach: Wer ohne Fehler ist, werfe den ersten Stein.

Danach drehte er sich um und rief: Mama, lass den Scheiß!

 

In einer Kabinettsorder vom 15. Dezember 1726 verfügte König Friedrich Wilhelm I. in Preußen jedoch mit der ihm eigenen Ironie die Einführung einer einheitlichen Juristentracht in den Gerichten seines Territoriums:

„Wir ordnen und befehlen hiermit allen Ernstes, dass die Advocati wollene schwarze Mäntel, welche bis unter das Knie gehen, unserer Verordnung gemäß zu tragen haben, damit man diese Spitzbuben schon von weitem erkennen und sich vor ihnen hüten kann.“

 


#362 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.856 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 10 Juni 2017 - 15:28

wo siehst Du da eine Abzocke?

Dazu braucht man nicht mal die Seite besuchen, so einfach ist das: da gibt es ein Limit und das wird überwacht.


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#363 Z282

Z282

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 122 Beiträge

Geschrieben 11 Juni 2017 - 10:08

Passend zum Thema ein aktueller Skanda-Abzockbericht zum Grünen Blödlimit auf der B29: http://www.bild.de/r...01720.bild.html

Pressemitteilungen wie diese dienen nicht in erster Linie der Information der Öffentlichkeit, sondern dazu, die polizeiliche Drohkulisse möglichst groß erscheinen zu lassen.

 

Unabhängig davon muß man natürlich die Frage der Überwachung trennen von der Rechtmäßigkeit der überwachten Anordnung. Das Überwachungspersonal entscheidet nun mal nicht über letzteres, und das kann man ihm nicht übelnehmen.



#364 bieber

bieber

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 7 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 11 Juni 2017 - 15:44

 

 

Unabhängig davon muß man natürlich die Frage der Überwachung trennen von der Rechtmäßigkeit der überwachten Anordnung. Das Überwachungspersonal entscheidet nun mal nicht über letzteres, und das kann man ihm nicht übelnehmen.

 

100% Zustimmung

Bei einigen hier fehlts aber wohl im Oberstübchen, so dass sie nur Nr 2 so halbwegs bewältigen

Kann man ihnen dann natürlich auch nicht übel nehmen  :D



#365 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 27.106 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 11 Juni 2017 - 16:43

Bei einigen hier fehlts aber wohl im Oberstübchen

Das hättest Du jetzt nicht unbedingt so deutlich herausstellen müssen. Man erkennt es bestens an Deinen bislang wenigen BeiträgenÄußerungen.
 

Kann man ihnen dann natürlich auch nicht übel nehmen

Man nimmt es Dir auch nicht übel. Keine Sorge. Auch Du stehst noch unter Artenschutz......

Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#366 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.389 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 13 Juni 2017 - 05:37

Passend zum Thema ein aktueller Skanda-Abzockbericht zum Grünen Blödlimit auf der B29: http://www.bild.de/r...01720.bild.html

@bieber: Besten Dank :) . Eine echte Wohltat :)  nach den destruktiven, inhaltslosen Postings #358/9 von @bluey&biber :doofwinkt: .

 

Bemerkenswert ist, dass BILD nicht diesen Satz aus der Originalpressemitteilung mitkopiert hat:

Da half es auch nicht, dass er die mögliche Höchstgeschwindigkeit seines Fahrzeugs nur etwa zu Zweidritteln ausgefahren hatte.

Aus "Lorch: Straßenbolide bekommt Boxenstopp verordnet, der Fahrer eine Fahrpause", Polizeipräsidium Aalen - Öffentlichkeitsarbeit, 08.06.2017, http://www.pressepor.../110969/3655379

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#367 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.389 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 13 Juni 2017 - 06:27

Pressemitteilungen wie diese dienen nicht in erster Linie der Information der Öffentlichkeit, sondern dazu, die polizeiliche Drohkulisse möglichst groß erscheinen zu lassen.

 

 

Unabhängig davon muß man natürlich die Frage der Überwachung trennen von der Rechtmäßigkeit der überwachten Anordnung. Das Überwachungspersonal entscheidet nun mal nicht über letzteres, und das kann man ihm nicht übelnehmen.

 

@z282: Ebenso besten Dank für diese Wohltat. Leider gibt es das einfach gestrickte Oberflächenagieren der "Schild-ist-Schild"-Fraktion, siehe z. b. Dessauer A9-Videocops und @biber-Gesabbel. Hier spielen jedoch etliche tiefgründigere Aspekte rein:

1.) Bekannterweise liegt hier ein rein ideologisch/politisch eingeführtes Flächen-Tempolimit vor. Als "Haar in der Suppe" wurden ein paar Brücken ohne Standspur gefunden.

2.) Ein schwaches Verhalten der Polizei, so ein Limit tatsächlich zu überwachen, denn es gilt: Nicht alles was bemessbar ist, muß auch gemessen werden! Also kann man das dem Meßpersonal und deren Vorgesetzen übel nehmen.

3.) Den ProViDa-Jungs des Polizeipräsidiums Aalen wurden große Jagdreviere auf der A7 genommen. 

4.) Es liegt der klassische ProViDa-Jackpot vor. Die Jungs schlappen danach schnurstracks zur Öffentlichkeitsarbeitsabteilung. Verwerflich war hier, die Daten aus dem Fahrzeugschein für eine Ausschlachtung vorzulegen.

5.) Dort sitzen Experten, die sich schon zur Thematik "Maulkorb-Presse bei Asylanten-Kriminalität" rechtgefertigt haben, sprich welche Schwierigkeit sie haben, aus den zig Meldungen der Polizisten die "richtigen" Fälle für eine Veröffentlichung auszuwählen.

6.) Dem Presseberichtverfasser kann man zu gute halten, daß er kein Sportwagen-Marken-Bashing betreibt, ebenso daß er kein Berufs-Bashing a la "Schweizer-Filmboss"-"Videowagen-Jackpot"-Polizeiberichte betreibt. 

7.) Der vor Neid zerfressene Presseberichtverfasser hat sicherlich ein gewisses Talent als Boulevardblattschreiberling. Schade, daß er bei der Polizei versauert.

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#368 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.389 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 13 Juni 2017 - 06:35

Hallo, Bieber,

 

wo siehst Du da eine Abzocke?

@nachteule: Glasklare Abzocke höchster Güte ( = 5 Abzocksterne), im speziellen Fall wie oben skizziert und eh grundsätzlich bei :120:-Flächenlimits auf BAB / gelbe Autobahnen. Vor Einführung solcher Schwachmatenlimits gab es diese Geschichten nicht, ebenso wenn solche Limits wieder fallen. 

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#369 nachteule

nachteule

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.629 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 13 Juni 2017 - 10:19

Hallo, m3_, 

 

in einem Punkt liegst Du richtig: Von Bereichen, in denen es keine Geschwindigkeitsbeschränkung gibt, gibt es auch keine Berichte über Geschwindigkeitsüberschreitungen.

 

Gut, dass Du uns darauf hingewiesen hast.

 

Viele Grüße,

 

Nachteule


Jesus sprach: Wer ohne Fehler ist, werfe den ersten Stein.

Danach drehte er sich um und rief: Mama, lass den Scheiß!

 

In einer Kabinettsorder vom 15. Dezember 1726 verfügte König Friedrich Wilhelm I. in Preußen jedoch mit der ihm eigenen Ironie die Einführung einer einheitlichen Juristentracht in den Gerichten seines Territoriums:

„Wir ordnen und befehlen hiermit allen Ernstes, dass die Advocati wollene schwarze Mäntel, welche bis unter das Knie gehen, unserer Verordnung gemäß zu tragen haben, damit man diese Spitzbuben schon von weitem erkennen und sich vor ihnen hüten kann.“

 


#370 gerre

gerre

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.640 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:die Industriegesellschaft
  • Interests:Freiheit und Technik

Geschrieben 13 Juni 2017 - 15:09

 

Bei einigen hier fehlts aber wohl im Oberstübchen

Das hättest Du jetzt nicht unbedingt so deutlich herausstellen müssen. Man erkennt es bestens an Deinen bislang wenigen BeiträgenÄußerungen.

Nanu? Bisher 27077 Äußerungen sind doch gar nicht so wenige.


McMurphy: Für den, der nur einen Hammer hat, sieht alles wie ein Nagel aus. 

Und wer nichts als eine Radarfalle hat sieht überall Raser.


#371 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 27.106 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 13 Juni 2017 - 19:52

Ich weiß, auch bei Dir hat die Schule nicht wirklich viel bewirkt. Lesen und verstehen ist nicht so Deins. :nunja:


Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#372 gerre

gerre

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.640 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:die Industriegesellschaft
  • Interests:Freiheit und Technik

Geschrieben 15 Juni 2017 - 19:48

Ich weiß, auch bei Dir hat die Schule nicht wirklich viel bewirkt. 

Immerhin hat mir die Schule die Hochschulreife verschafft: Das reicht wohl.

Was hätte die Schule denn sonst bei mir bewirken sollen?  :sneaky:

Oder mißfällt Dir, daß ich in der Nachkriegszeit zur Schule gegangen bin und nicht vor dem Krieg? 

 

Lesen und verstehen ist nicht so Deins.  :nunja:

Ich verstehe eben so, wie es Dir nicht paßt. :victory:

Und ich verstehe auch das, was Du nicht wahr haben oder verschweigen möchtest.


McMurphy: Für den, der nur einen Hammer hat, sieht alles wie ein Nagel aus. 

Und wer nichts als eine Radarfalle hat sieht überall Raser.


#373 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 27.106 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 16 Juni 2017 - 12:18

Nee, Du verstehst leider rein gar nichts. Offenbar hast Du immerhin wohl nur gerade so die Hochschulreife geschafft. Danach aber kam offenbar überhaupt nichts mehr. Und ob nun vor oder nach dem Krieg..... nun, der Sinn wird sich wohl nur Deinem Hirn erschließen.

 

Von mir aus darfst Du gern weiterhin in der Dir eigenen Realität leben.


Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#374 Kolbenfeder

Kolbenfeder

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.804 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 16 Juni 2017 - 17:40

@nachteule: Glasklare Abzocke höchster Güte ( = 5 Abzocksterne), im speziellen Fall wie oben skizziert und eh grundsätzlich bei :120:-Flächenlimits auf BAB / gelbe Autobahnen. Vor Einführung solcher Schwachmatenlimits gab es diese Geschichten nicht, ebenso wenn solche Limits wieder fallen. 

:nolimit:

 

Hallo,

von der Logik her grundsätzlich keine Abzocke, mit Begründung:

 

Abzocke ist Kassieren von Wucherpreisen unter Ausnutzung einer Notlage, z.B. am Salzwasserstrand eineFlsche Trinkwasser zu 30€ ...

 

Im Straßenverkehr werden Knöllchen, Bußgelder oder Punkte von den Fahrern ganz freiwillig bestellt, ohne jede Notlage.

 

Schnellfahrenmüssen sieht die STVO nur sehr eingegrenzt vor, nämlich für die Blaulichtfahrzeuge mit Sondersignal...


  • Sobbel gefällt das

#375 Sobbel

Sobbel

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.946 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW

Geschrieben 17 Juni 2017 - 08:18

Moin Moin

 

 

Immerhin hat mir die Schule die Hochschulreife verschafft: 

Mit fremder Hilfe also.

Keine Glanzleistung

 

 

Gruß


Mal etwas von Goethe:

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, in der sie gelten."
"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."
"Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch."

#376 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.389 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 20 Juni 2017 - 06:38

 

 

Abzocke ist Kassieren von Wucherpreisen unter Ausnutzung einer Notlage, z.B. am Salzwasserstrand eineFlsche Trinkwasser zu 30€ ...

 

Im Straßenverkehr werden Knöllchen, Bußgelder oder Punkte von den Fahrern ganz freiwillig bestellt, ohne jede Notlage.

 

Schnellfahrenmüssen sieht die STVO nur sehr eingegrenzt vor, nämlich für die Blaulichtfahrzeuge mit Sondersignal...

 

@kolbenfeder: Alles falsch, spreize mal deine Scheuklappen auf! Die Synonyme für Abzocke sind:

 

AusbeutungBauernfängereiGaunereiHintergehungNeppPrellereiSchiebungSchummelSchwindelSchwindeleiUnregelmäßigkeitWucherÜbervorteilung,
umgangssprachlich: BeschissGeldschneidereiMogeleiSchmuSchummelei

 

Aus: https://de.wiktionary.org/wiki/Abzocke

 

Da trifft etliches auf die Verkehrs-/Geschwindigkeitsüberwachung zu.

 

Eine Mogelpackung ist z. B. die von Hr. Kuhn & Dunstkreis propagierten :40: auf Steigungsstrecken aus dem Stuttgarter Talkessel raus, dazu die vermeintlich grüne Welle "buckelhoch", damit Stickoxidsünder vermeintlich stickoxidarm "durchrauschen" können. Unbemerkt wurden aber auch talabwärts :40: verhängt. Somit glasklar 5 Abzocksterne.

 

@nachteule: Gut, daß es immerhin ein Kommentar von Dir gab.

 

@sobbel:  :wand: .

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher