Zum Inhalt wechseln


Neuer UN-Klimabericht Teil III


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3169 Antworten in diesem Thema

#3151 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.014 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 09 Juni 2017 - 05:58

 

Die gleichen "dummen" Gesichter und das gleiche Geschrei ...

@carterarch: Ich mußte auch so über die bedröppelten Gesichter lachen, als ginge jetzt die Welt unter. Dabei hat Trump doch wunderschön mit Daumen und Zeigefinger gezeigt, wieviel die USA ausmacht. Dann wird halt nur 2,2 °C statt 2,0 °C erreicht. Super danach dann die ganzen Aussagen der Weltklimaretter, die Welt geht doch nicht unter. Köstlich. 

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#3152 Trolly

Trolly

    Mitglied

  • Banned
  • PIPPIP
  • 39 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 09 Juni 2017 - 06:22

... Dann wird halt nur 2,2 °C statt 2,0 °C erreicht...

... wenn da nicht irgendwo die diversen Kipp-Punkte wären. Drücke eine hohe Vase ein wenig aus der Senkrechten und lasse sie wieder los: Sie stellt sich wieder aufrecht. Drücke sie ein wenig zu weit aus der Senkrechten, und siehe, sie stellt sich nicht wieder hin.

 

Erwärme die Antarktis ein wenig, und es schmilzt etwas Eis. Erwärme sie ein wenig zu sehr, und es schmilzt zu viel Eis, so dass im Sommer nicht genug von der Sonneneinstrahlung ins Weltall reflektiert wird, sondern sich als Erwärmung von Meerwasser und Erdreich auswirkt. Dadurch schmilzt noch mehr Eis, so dass noch mehr Sonnenlicht ...

 

Keiner kann wissen, wo die Kipppunkte genau liegen, solange man sie nicht überschritten hat. Man ist sich nur sicher, dass sie existieren - der mit dem Polareis ist nur einer von ihnen. Auch Du kannst nicht ausschließen, dass einer davon bei 2,1 °C liegt.

 

Es soll übrigens Vasen geben, die sehr wertvoll sind. Sollte man da nicht vorsichtig sein?



#3153 BamBam

BamBam

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.986 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 09 Juni 2017 - 07:11

Als ob es ein Rolle spielt, dass der Kipp-Punkt dann etwas früher zustande kommt.

R.I.P. 1.5.5


#3154 Trolly

Trolly

    Mitglied

  • Banned
  • PIPPIP
  • 39 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 09 Juni 2017 - 07:49

Als ob es ein Rolle spielt, dass der Kipp-Punkt dann etwas früher zustande kommt.

 

Stimmt. Es geht aber darum, das Überschreiten des Kipppunktes überhaupt zu vermeiden. Und das erfordert genau die selben Maßnahmen, eventuell noch etwas konsequenter.

 

So, wie es dem Eigentümer der Vase nicht ausreicht, dass sie nur etwas später zu Bruch gegangen ist.



#3155 BamBam

BamBam

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.986 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 09 Juni 2017 - 08:00

Man kann auch nicht ausschließen das der Kipp-Punkt bereits überschritten wurde. Oder das andere Faktoren dazu führen, dass dann der Kipp-Punkt überschritten wird. Es gibt ja so einen großen Riss in der Antartis. Und wenn man manchen Wissenschaftlern glauben schenken darf, dann wurde die ganze Wärme der letzten Jahre im Wasser gespeichert.

R.I.P. 1.5.5


#3156 Trolly

Trolly

    Mitglied

  • Banned
  • PIPPIP
  • 39 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 09 Juni 2017 - 08:16

Man kann auch nicht ausschließen das der Kipp-Punkt bereits überschritten wurde.

Ach, weil dies sein könnte, ist eh alles egal, können wir so weitermachen wie bisher. Sehr praktisch. Verantwortungsbewusstes Handeln geht anders.

 

Zur Erinnerung: m3_ vertrat die Ansicht, dass es egal ist, ob es nun 2,0 oder 2,2 °C werden - schön, dass wir zwei uns schon mal einig sind, dass er sich irren könnte.



#3157 BamBam

BamBam

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.986 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 09 Juni 2017 - 08:32

Man kann auch nicht ausschließen das der Kipp-Punkt bereits überschritten wurde.

Ach, weil dies sein könnte, ist eh alles egal, können wir so weitermachen wie bisher. Sehr praktisch. Verantwortungsbewusstes Handeln geht anders.

Nein. Das habe ich nicht behauptet, dass so weitergemacht werden soll. Es gibt andere Gründe auf alternative Energieen zu setzen. Nochmal die Frage: Wo ist der Unterscheid ob es nun 100 oder 1000 Jahre früher 2,2 Grad wärmer wird? Bis 2 Grad wärmer ist okay, da könnte auch schon der Kipp-Punkt erreicht sein (und ganz viel Wärme im Wasser gespeichert werden). So siehts im Moment aus.

R.I.P. 1.5.5


#3158 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.520 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 09 Juni 2017 - 20:16

Dein Quellenniveau ist besorgniserregend.

Stimmt. Zumindest für jemanden, der sich bevorzugt aus Angst, Hass, Titten und dem Wetterbericht informiert.
 


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#3159 PedroK

PedroK

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.059 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 09 Juni 2017 - 20:51

Wo ist der Unterscheid ob es nun 100 oder 1000 Jahre früher 2,2 Grad wärmer wird?


900 Jahre?
  • Biber gefällt das

#3160 BamBam

BamBam

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.986 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 10 Juni 2017 - 09:23

 

Wo ist der Unterscheid ob es nun 100 oder 1000 Jahre früher 2,2 Grad wärmer wird?


900 Jahre?

 

Ja, wenn wir beide das Dezimalsystem benutzen. Wenn ich in das Dualsystem benutzt habe, dann  wäre 4 im Dezimalsystem richtig oder 100 Dualsystem. So viel zum rechnerischen Teil.
 


R.I.P. 1.5.5


#3161 Sobbel

Sobbel

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.285 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW

Geschrieben 12 Juni 2017 - 06:03

Moin Moin

 

 

Wenn ich in das Dualsystem benutzt habe ...

Ich bin mir sicher, PedroK wäre es recht gewesen, du hättest Hirn benutzt.

 

 

Gruß


  • Biber gefällt das
Mal etwas von Goethe:

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, in der sie gelten."
"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."
"Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch."

#3162 BamBam

BamBam

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.986 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 12 Juni 2017 - 07:00

Moin Moin
 
 

Wenn ich in das Dualsystem benutzt habe ...

Ich bin mir sicher, PedroK wäre es recht gewesen, du hättest Hirn benutzt.
 
 
Gruß

Kannst Du auch inhaltlich zum Thema was beitragen? Wie wäre es mit dem Trialsystem?

R.I.P. 1.5.5


#3163 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.014 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 13 Juni 2017 - 07:58

 

... Dann wird halt nur 2,2 °C statt 2,0 °C erreicht...

... wenn da nicht irgendwo die diversen Kipp-Punkte wären. Drücke eine hohe Vase ein wenig aus der Senkrechten und lasse sie wieder los: Sie stellt sich wieder aufrecht. Drücke sie ein wenig zu weit aus der Senkrechten, und siehe, sie stellt sich nicht wieder hin.

@trolly: Was erzählst Du mir da :rofl: ? Den Kipppunkt bei einer Vase kann man genau berechnen. Hast Du schonmal im Grundlagenstudium Ingenieurwesen "Technische Mechanik" gehört?  Dagegen ist "2,0 °C Erderwärmung" ein reiner Statistikmüllwert. Und dann bleibt logischerweise die Kombination Statistikmüll mit Kaffeesatzleserei "Kipppunkt-Festlegung" weiterhin Müll. Wenn man denn wenigstens Kipppunkt-Fenster berechnen könnte! Und dann würde man auch mit Sicherheitsfaktoren rechnen. Deshalb ist dies ein Schrottsatz:

 

Auch Du kannst nicht ausschließen, dass einer davon bei 2,1 °C liegt.

 

Sicherlich, wenn Deutschland sich nun noch mehr anstrengt, sprich noch mehr Geld in "Entwicklungsländer" pumpt, dann helfen wieviel mehr Solar Panels bei indischen Großküchen, dass wir nur 2,05 °C kurz vor dem Kipppunkt erreichen :doofwinkt: ?

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#3164 gerre

gerre

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.811 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:die Industriegesellschaft
  • Interests:Freiheit und Technik

Geschrieben 15 Juni 2017 - 20:28

Wenn ich in das Dualsystem benutzt habe ...

Ich bin mir sicher, PedroK wäre es recht gewesen, du hättest Hirn benutzt.

Es hätte dann aber "Hirn" nach Beamtenart sein müssen. :mad:  :lol2:  :rofl:


I live my life until my life ends, 

an open highway without any bends

(frei nach Motörhead, Iron Horse)


#3165 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.014 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 16 Januar 2018 - 15:05

Diesen seltenen Aufklärer-Satz in den Mainstreammedien würde ich auch immer gerne lesen/hören, wenn von einer Windhose, einem Sturm, einer Überschwemmung, einem Starkregen, einer Hitzeperiode usw. berichtet wird:

....ignorierte er den Unterschied zwischen Wetter und Klima – das eine sind relative kurzfristige atmosphärische Lagen, das andere eine Zusammenfassung von Wetterbeobachtungen über einen längeren Zeitraum.

...

Aus  "Trump zur US-Kältewelle  - Brauchen mehr "von der guten alten globalen Erwärmung"", www.t-online.de, 30.12.17; http://www.t-online....rwaermung-.html

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#3166 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.014 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 04 Juni 2019 - 08:55

Die Greta kann einem richtig leidtun, wie sie die Verkehrmittel wählen darf/muß :whistling: :

...wolle sie am Klimagipfel der Vereinten Nationen in New York teilnehmen, im Dezember dann an der Weltklimakonferenz in Santiago de Chile.

...

Da Thunberg aus Klimaschutzgründen nicht fliegt, erwägt ihre Familie nach dpa-Informationen Alternativen, wie sie nach Übersee kommen kann. Im Gespräch ist demnach, den Atlantik per Schiff zu überqueren.

Aus "Klimaaktivistin setzt nächstes Schuljahr aus", www.spiegel.de, 01.06.19; https://www.spiegel....-a-1270340.html

 

Per Schiff über den Atlantik nach New York heißt Frachtdampfer (11 Tage) oder Queen Mary II (7 Tage). Alternativ mit dem Paddelboot. Bei der Anstrengung würde Greta aber zuviel CO2 ausatmen. Vielleicht kann sie ja das Klimahysteriker-Triumvirat @lila&runner&harryb als Ruderer anheuern. Nach Chile zum Weltklimareligionstreffen zu paddeln ist auch nicht schlecht :lol: .

 

@lila&@runner&@harryb: Bei der Gelegenheit schon als Vorwarnung, 2020 sind die 13 Jahre rum und Hamburg ist noch nicht versunken, sprich, ich bitte Euch die Finanzierung meines weiteren Lebensunterhaltes in die Wege zu leiten :rolleyes: .

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#3167 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.011 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 04 Juni 2019 - 18:51

@lila&@runner&@harryb: Bei der Gelegenheit schon ...

.... mal ein kleiner Hinweis: diese drei User waren schon lange nicht mehr online und es steht zu erwarten, daß das auch so bleibt.

Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#3168 SilverBanditS

SilverBanditS

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 449 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 05 Juni 2019 - 06:51

 

@lila&@runner&@harryb: Bei der Gelegenheit schon ...

.... mal ein kleiner Hinweis: diese drei User waren schon lange nicht mehr online und es steht zu erwarten, daß das auch so bleibt.

 

 

...die sind wohl in den angestiegenen Fluten untergetaucht!!!??? (scnr)



Gruß
SilverBanditS

#3169 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.011 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 05 Juni 2019 - 20:51

...die sind wohl in den angestiegenen Fluten untergetaucht!!!??? (scnr)

Damit würdest Du der obigen Aussage von @m3_ widersprechen. Und das geht ja nunmal gar nicht. Der schreibt doch nichts falsches!
  • Biber gefällt das

Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#3170 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.014 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 05 Juni 2019 - 21:39

@silberbandits: :D . Ich habe eh neulich eine Experten-Prognose vernommen, daß durch die Erderwärmung die Meere verdampfen und Hamburg zu einer Gebirgsstadt wird -_- .

 

@bluey: Das war nur erste Hinweis für diese drei Personen. Vielleicht lesen sie auch ohne Anmeldung noch mit. Ich werde bei Gelegenheit auch eine Vorwarnung über den Nachrichtendienst versenden. Vielleicht haben sie auch 2020 in ihre Kalender angestrichen und melden sich. 

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher