Zum Inhalt wechseln


Neuer UN-Klimabericht Teil III


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3126 Antworten in diesem Thema

#3101 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.640 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 09 Juni 2016 - 19:32

@biber versucht sich zwar, kommt aber über Trollniveau nicht heraus.

Du weißt doch: aus Deiner Tastatur ist das ein Kompliment.
 

Das Blatt kann man als Techniker echt nicht mehr lesen

Wer ist denn der Techniker, der Dir das gesagt hat?

Carterach: traust Du Dich nicht oder weißt Du es nicht? Aber wer hat schon Angst vor den Illuminaten - also trifft wohl letzteres zu.


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#3102 Trolly

Trolly

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 11 Juni 2016 - 10:53

@trolly: Du kannst gerne hier neue Fakten bringen, dass die Klimalüge keine Klimalüge ist. 

Wenn ich dich richtig verstanden habe, gibt es also schon alte Fakten, dass die "Klimalüge" keine Klimalüge ist. Für was genau brauchst du neue?


  • Biber gefällt das

#3103 gerre

gerre

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.505 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:die Industriegesellschaft
  • Interests:Freiheit und Technik

Geschrieben 12 Juni 2016 - 17:08

Eine Professorin klärt den VDI auf, wie das EEG „wirklich“ funktioniert

Frau Kemfert hat schon den guten Ruf des DIW (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung) mit ihrer Ökopropaganda beschädigt. Wer eine grüne Ideologin sucht, die erklären kann, warum die Erde eine Scheibe sein muß und auch ist, trifft mit der eine gute Wahl.


Leben gefährdet Ihre Gesundheit.


#3104 fritz the cat

fritz the cat

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.558 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 12 Juni 2016 - 18:16

Es wird immer zum Problem wenn Wissenschafter Ideologie über Fakten stellen. Wie kann man unbefangen forschen wenn die Ideolpgie das Ergebnis vorgibt?


  • m3_ gefällt das

#3105 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.640 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 14 Juni 2016 - 18:19

Stimmt. Aber auf und an der EIKE-Seite kann man das ja nun wirklich problemlos erkennen.


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#3106 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.201 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 15 Juni 2016 - 00:44

 

Das Blatt kann man als Techniker echt nicht mehr lesen

Wer ist denn der Techniker, der Dir das gesagt hat?

@biber: Bin ich selbst. Übrigens, die Chefredakteurin der Postille hat ja mehrfach von Technikern Feedback erhalten, dass CO2 weder "Dreck" noch "Gift" ist.

 

@trolly schrieb:

Wenn ich dich richtig verstanden habe, gibt es also schon alte Fakten, dass die "Klimalüge" keine Klimalüge ist. Für was genau brauchst du neue?

 

@trolly: Hast Du falsch verstanden. Eigentlich sehe ich schwarz für Dich, hier die Nachfolge von @lila&runner anzutreten, anderseits bin ich für zahlungskräftige Vertreter der CO2-Religionsjünger-Fraktion dankbar, falls die beiden vorher genannten Herren bis 2020 hier nicht mehr auftauchen und den armen @harryb im Stich lassen.

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#3107 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.640 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 15 Juni 2016 - 19:58

Bin ich selbst.

Diese Antwort hatte ich befürchtet.

When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#3108 carterarch

carterarch

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.203 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Parey S/A

Geschrieben 23 Juni 2016 - 21:42

 

" Carterach: traust Du Dich nicht oder weißt Du es nicht? Aber wer hat schon Angst vor den Illuminaten - also trifft wohl letzteres zu. "

 

 

Ehrlich gesagt,ich weiß wirklich nicht,was ich mit solch billigem Geschwätz anfangen soll!

 

BTW

(Ich melde mich erst jetzt wieder,weil ich bis zum letzten Wochenende nicht zu Hause war.......)

Vielleicht lasse ich wieder mal von mir hören,wenn die hiesigen Klimakirchen-Jünger ihrer infantilen Nullsprüche müde sind,oder wenn es etwas Wichtiges zu erwähnen gibt........

 

Gruß

Carterarch


Mein Auto mag kein GRÜNZEUG,
außerdem ist es ANTIALKOHOLIKER
---------------------------------------
Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt,
die Wahrheit steht von allein aufrecht! (B. Franklin )
Eingefügtes Bild
(http://nuclearpoweryesplease.org/de/)

#3109 BamBam

BamBam

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.684 Beiträge

Geschrieben 03 August 2016 - 22:33

Erstmals seit 75 Jahren ist in einer Region im äußersten Norden Russlands wieder ein Milzbrand-Ausbruch gemeldet worden.

 

 

A heatwave has fuelled the disease.

Temperatures in the danger zone - now under quarantine - have soared to 35C.


Gewalt ist die letzte Zuflucht der Unfähigen - Salvor Hardin
Der Tausendjahresplan; von Asimov, Isaac

Nichts kuriert Einbildung besser als eine plötzliche Dosis Realität.

#3110 BamBam

BamBam

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.684 Beiträge

Geschrieben 15 August 2016 - 21:49

Moskau erlebt den stärksten Regen seit über einhundert Jahren. ... Ein Wirbelsturm hatte die schweren Regenfälle....verursacht.

 

 

Von einer "historischen Flut" spricht der Gouverneur von Louisiana. Ganze Landstriche des US-Bundesstaates stehen nach starken Regenfällen unter Wasser.


Gewalt ist die letzte Zuflucht der Unfähigen - Salvor Hardin
Der Tausendjahresplan; von Asimov, Isaac

Nichts kuriert Einbildung besser als eine plötzliche Dosis Realität.

#3111 Gast225

Gast225

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 24.231 Beiträge
  • Location:Stadt in der der Stollen erfunden wurde

Geschrieben 16 August 2016 - 19:38

Das ist aber Wetter und nicht Klima, oder etwa doch nicht.


"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" (Benjamin Franklin)
---------------------------------------------------
>>> Hinweis <<< Anfragen per persönlicher Nachricht können nicht beantwortet werden. Auch geht die Beantwortung per Forum idR wesentlich schneller.
--------------------
Meine Homepage http://Radarfoto.Stadt-Naumburg.de

#3112 BamBam

BamBam

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.684 Beiträge

Geschrieben 16 August 2016 - 20:47

Ja das ist Wetter. Ich warte ja schon darauf, dass mal der Rekord von 40 Tagen Starkregen 1861/62 in Oregon, Nevada und Kalifornien gebrochen wird. Dauert wohl noch eine Weile bis das passiert.

Kurze Erwähnung in deutsch. https://de.wikipedia...Flutkatastrophe

Ausführlicher in englisch. https://notalotofpeo...-flood-of-1862/


Gewalt ist die letzte Zuflucht der Unfähigen - Salvor Hardin
Der Tausendjahresplan; von Asimov, Isaac

Nichts kuriert Einbildung besser als eine plötzliche Dosis Realität.

#3113 SilverBanditS

SilverBanditS

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 353 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 18 August 2016 - 07:19

Wenn's zu warm ist, dann ist es KLIMA! Wenn's zu kalt ist, dann ist es WETTER!

 

Findet man ja fast täglich in den Medien, also muss es wohl so sein!



Gruß
SilverBanditS

#3114 Trolly

Trolly

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 19 August 2016 - 12:04

Wenn's zu warm ist, dann ist es KLIMA! Wenn's zu kalt ist, dann ist es WETTER!

 

Findet man ja fast täglich in den Medien, also muss es wohl so sein!

Den Spruch hab ich auch schon immer gern gebracht.

 

Neulich hat dann aber mal einer nachgehakt und wollte von mir einen Beleg für "fast täglich" haben, und zwar in dem selben Medium. War dann etwas peinlich, weil ich hab so auf die schnelle nichts passendes finden können. Weißt Du da was?

 

Wobei, in einem hatte er ja Recht: Was die Wissenschaftler sagen, ist das eine, und was die Medien dann draus machen, das ist oft was anderes...



#3115 SilverBanditS

SilverBanditS

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 353 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 22 August 2016 - 15:29

Naja, Protokoll führe ich nicht über jeden Schwachsinn, der so medial breit getreten wird. Aber die Berichterstattung über die ÜBER-durchschnittlichen Juli-Temperaturen z.B. liegen ja noch nicht lange zurück und kamen auf fast allen Kanälen. Und das oft genug mit dem Verweis auf DEN KLIMAWANDEL. Als wenn der Juli sich strikt an einen Mittelwert zu halten habe, um ein normaler Juli zu sein!!!???

 

Als der letzte Winter sehr milde ausfiel, war es ähnlich. An allen Ecken und Enden wurde der VIEL zu warme Winter durchgepeitscht und mit dem Klimawandel in Verbindung gebracht. Vom sehr starken El Nino zu dieser Zeit war natürlich keine Rede.

Aber als vor drei oder vier Jahren der Winter eine ungewöhnlich lange und heftige Frostperiode auch im sonst eher milden Flachland brachte, da war nix von Klimawandel zu hören. Da war es immer nur ungewöhnlich kaltes Wetter!


  • NetGhost gefällt das

Gruß
SilverBanditS

#3116 Trolly

Trolly

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 24 August 2016 - 13:23

---

Danke, aber das war jetzt nicht hilfreich - so ganz ohne konkreten Beleg. Damit brauche ich in meinem Bekanntenkreis nicht wieder zu kommen. Ich werde das Wetter-Klima-Argument weglassen, zumal es nichts über die Wissenschaft aussagen würde, sondern allenfalls etwas über die Qualität der Presse. Solltest du auch tun. Man macht sich ja nur unglaubwürdig damit.



#3117 SilverBanditS

SilverBanditS

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 353 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 26 August 2016 - 14:29

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird die aktuelle "Hitzewelle" demnächst wieder entsprechende Bezüge zum Klima liefern.

 

Vor Anmarsch des aktuellen Azoren-Hochs war der grundlegende Tenor: "Endlich wieder Sommer!". Und dann beobachte (oder dokumentiere) die Berichterstattung über rekordverdächtige Hitzewerte in diesen Tagen.

 

Aber wie dem auch sei! Du hast natürlich Recht, dass dies so oder keine wissenschaftlich fundierten Erhebungen sind. Dennoch sind es persönliche Erfahrungen aus der Berichterstattung der letzten Jahre!



Gruß
SilverBanditS

#3118 gerre

gerre

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.505 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:die Industriegesellschaft
  • Interests:Freiheit und Technik

Geschrieben 08 September 2016 - 18:20

... und wollte von mir einen Beleg für "fast täglich" haben, ...

War da auch unser @Biber unterwegs? :lol: 

Sag in Zukunft einfach "ziemlich oft".


Leben gefährdet Ihre Gesundheit.


#3119 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.640 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 08 September 2016 - 21:33

Wenn einem die Ironie mit dem nackten Gesäß voran ins Gesicht springt und man merkt es nicht...


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#3120 BamBam

BamBam

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.684 Beiträge

Geschrieben 29 September 2016 - 20:05

Zum Thema WDVS:


26.03.2015, 16:03 Kein Märchen: Entsorgung von Styropor kein Problem

Liebe Hausbesitzer, die Sie die unter dem Handelsnamen Styropor ... ...(WDVS) an der Fassade haben oder ihren Einsatz planen, machen Sie sich diesbezüglich keine Sorgen. Das ist wieder einmal nur Panikmache, wie sie leider in der jüngeren Vergangenheit hinsichtlich WDVS schon mehrmals betrieben wurde.

 

Giftige Styropor-Platten werden zum Problem
vom 28. September 2016

Ein neues Gesetz verbietet dem Recyclinghof im SWN-Wertstoffzentrum in Wittorferfeld die Annahme.

 

GESETZLICHE NEUERUNGEN ZWINGEN ZAKB ZU ANNAHMESTOPP FÜR STYROPOR
Die Vorgaben kommen von europäischer Ebene, die Schwierigkeiten bei der Umsetzung tun sich im Regionalen auf. Der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) muss aktuell einen Annahmestopp für HBCD-haltiges Dämmmaterial aus Polystyrol, bekannt als Styropor, verhängen, egal ob als reine Anlieferung oder in Abfallgemischen. In der praktischen Umsetzung sind davon in letzter Konsequenz aber nicht nur mit HBCD versetzte, sondern alle Dämmstyroporabfälle betroffen. Stichtag ist Freitag der 30. September.


 

edit: Dürfte ich mein Styropor in Benzin lösen, um es Volumenreduziert in Glasbehältern zwischen zu lagern?
 


Gewalt ist die letzte Zuflucht der Unfähigen - Salvor Hardin
Der Tausendjahresplan; von Asimov, Isaac

Nichts kuriert Einbildung besser als eine plötzliche Dosis Realität.

#3121 Trolly

Trolly

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 16 Dezember 2016 - 20:41

Was soll man davon halten:

 

 

Die Schwemme von bezahlter oder politisch motivierter Propaganda ist nicht nur eine Gefahr für die Demokratie. Sie ist eine Gefahr für die Lebensgrundlagen der Menschheit: ein stabiles Klima, verlässliche Ernten, eine lebensspendende Biosphäre. Sie ist ein Rückfall hinter die Zeit der wissenschaftlichen Aufklärung.



#3122 BamBam

BamBam

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.684 Beiträge

Geschrieben 16 Dezember 2016 - 22:48

Tolle Erfindung "truth" (ein Wortteil von post-truth) mit "faktisch" zu übersetzen.

 

 

http://www.systemaga...il_der_welt.php

...‚Weil du dann dem anderen vertraust. Das finde ich so schön; diese Verschiedenheit des Ursprungs der Wörter für "Wahrheit" im Deutschen und für truth im Englischen....

...Ich sage: "Der sagt das. Ich glaube ihm." Und das hat nichts mit dem deutschen Begriff der Wahrheit zu tun. Da willst du immer vergleichen, ob das, was ein anderer sagt, auch der Fall ist.‘...


Gewalt ist die letzte Zuflucht der Unfähigen - Salvor Hardin
Der Tausendjahresplan; von Asimov, Isaac

Nichts kuriert Einbildung besser als eine plötzliche Dosis Realität.

#3123 Trolly

Trolly

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 21 Dezember 2016 - 17:12

Wortklauberei hilft uns allerdings nicht weiter.

 

Ich hatte gemeint, was soll man davon halten, dass hier vor etlichen Monaten etliche Teilnehmer vehement die Meinung vertraten, dass die globale Erwärmung seit zehn oder 15 Jahren pausiere und das menschengemachte CO2 als Spurengas unmöglich eine solche Wirkung haben kann und vieles andere mehr - Fragestellungen, die nicht Sache von Meinungen sein können: Es handelt sich um wissenschaftlich belegte Fakten.

 

Und da nun 2016 wohl schon wieder ein Rekordjahr werden wird, wäre es angemessen, wenn wenigstens einige der damals fleißigen Poster angesichts der keineswegs neuen Faktenlage sich hier erklären würden: Sorry, wir haben uns offensichtlich geirrt. Oder Belege dafür beibringen, welche in der von mir verlinkten Quelle (Rahmstorf) angeführten "Skeptiker"-Behauptungen (womöglich sogar Lügen?) doch richtig sind.



#3124 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.640 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 21 Dezember 2016 - 20:08

Und da nun 2016 wohl schon wieder ein Rekordjahr werden wird, wäre es angemessen, wenn wenigstens einige der damals fleißigen Poster angesichts der keineswegs neuen Faktenlage sich hier erklären würden: Sorry, wir haben uns offensichtlich geirrt. Oder Belege dafür beibringen, welche in der von mir verlinkten Quelle (Rahmstorf) angeführten "Skeptiker"-Behauptungen (womöglich sogar Lügen?) doch richtig sind.

Klick mich, ich bin ein Link.


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#3125 BamBam

BamBam

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.684 Beiträge

Geschrieben 21 Dezember 2016 - 21:34

Die Wortklauberei hat aber was damit zu tun, wie man anglizismen eindeutscht. Es kann nicht angehen das da englische Fachbegriffe in Artikeln aufgenommen werden und man erwartet das der Otto-Normalverbraucher weiss worum es geht. Beispiel zu Facebook: Da wird "social" mit "sozial" übersetzt und keine Sau interessiert die falsche Übersetzung.

Zum Thema Erderwärmung: Mir ist es Egal ob es wärmer wird. Was zählt ist mein Geldbeutel. Da wird bei den Abgaswerten betrogen. Ich habe wegen Überschreitung der Grenzwerte in meiner Wohnung einen neuen Heizkessel einbauen müssen. Geld und Lobbyisten, das ist was man heute braucht.


Gewalt ist die letzte Zuflucht der Unfähigen - Salvor Hardin
Der Tausendjahresplan; von Asimov, Isaac

Nichts kuriert Einbildung besser als eine plötzliche Dosis Realität.

#3126 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.201 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 23 Dezember 2016 - 04:54

 

Und da nun 2016 wohl schon wieder ein Rekordjahr werden wird, wäre es angemessen, wenn wenigstens einige der damals fleißigen Poster angesichts der keineswegs neuen Faktenlage sich hier erklären würden: Sorry, wir haben uns offensichtlich geirrt. Oder Belege dafür beibringen, welche in der von mir verlinkten Quelle (Rahmstorf) angeführten "Skeptiker"-Behauptungen (womöglich sogar Lügen?) doch richtig sind.

@trolly: Die fleißigen Poster @lila&runner&harryb sind abgetaucht :blink: . Ab 2020 müssen Sie mir den weiteren Lebensunterhalt zahlen, denn sie sind 2007 der Propaganda-Maschine "Die Welt geht in 13 Jahren unter" auf dem Leim gegangen. 

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#3127 Trolly

Trolly

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 14 Januar 2017 - 09:03

@trolly: ... 2007 der Propaganda-Maschine "Die Welt geht in 13 Jahren unter" auf dem Leim gegangen.

Selbst erfunden, richtig? Respekt.

Also keine konkreten Ideen, welche von Rahmstorfs Ausführungen falsch sein könnten? Dann werden sie ja wohl stimmen. Ach herrje.