Zum Inhalt wechseln


Gps Reminder


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
80 Antworten in diesem Thema

#51 tenovis2004

tenovis2004

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 3 Beiträge
  • Location:Remscheid

Geschrieben 26 August 2007 - 19:26

Ich habe mich hier ordentlich durch´s Forum gelesen und nach einigen hilfreichen (und vielen interessanten) Infos den GPS-Reminder zugelegt

Ich bin soweit sehr zufrieden mit dem Gerät. Eine Frage hätte ich:

Wann kommen eigentlich die Ansagen "Bitte langsamer fahren" bzw. "1 Uhr", "2 Uhr", "3 Uhr"... usw.?

Austausch der .wav-Dateien hab ich auch schon probiert, scheint ohne Probleme zu funktionieren, leider war beim ersten Versuch die Lautstärke
bei den selbst erstellten Dateien eine ganze Ecke leiser, als die Original-Dateien.

Ansonsten habe ich schon einige GPS-Mäuse gehabt und war wirklich erstaunt über den schnellen GPS-Fix und den guten Empfang und dass ich das
alte Akku aus meinem Nokia 6230 benutzen kann.

Gruß Kai

#52 christian123

christian123

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 27 August 2007 - 15:02

Hallo leute,
klasse forum und infos, für mich wird es der GPS-Reminder, aber ................................

wie sieht es eigentlich mit dem automatischen Anschalten aus?

das problem ist nicht unbedingt immer, dass ich die blitzer nicht kenne, sondern dass ich es verpenne, dass dort welche stehen. also ich will mich ins auto setzten und nicht an das anschalten oder aktivieren denken und trotzdem gewarnt werden. kann ich das gerät irgendwie automatisch über die zündung aktivieren? welche GRS-technik wird verwendet SIRFIII?

mich ärgert es jetzt schon, dass ich mir einen normalen BT-Empfgänger SIRFIII geholt habe und das es sowas tolles gibt wußte ich nicht, portabel und auch für mein PDA und ggf. handy als GPS-empfänger nutzbar. warum manche handys den BT-empfänger nicht erkennen verstehe ich nicht, ich dachte das BT doch standard sein soll?

gruß christian

#53 udo2

udo2

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 18 Beiträge

Geschrieben 27 August 2007 - 17:09

wie sieht es eigentlich mit dem automatischen Anschalten aus?

ich lasse ihn praktisch immer an.
wenn du die fahrzeugtür betätigst,oder du ins fahrzeug einsteigst,wird der reminder automatisch gestartet.
funktioniert bestens.
ciao
udo

#54 Graniti

Graniti

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 73 Beiträge
  • Location:Mitte Deutschland
  • Interests:Warten auf die Rente und Umzug zum Lago di Garda

Geschrieben 12 September 2007 - 17:50

Wann kommen eigentlich die Ansagen "Bitte langsamer fahren" bzw. "1 Uhr", "2 Uhr", "3 Uhr"... usw.?



Gruß Kai


Die Uhrzeit wird zu vollen Std. sec. genau angesagt, aber seit dem Update geht es bei mir nicht mehr.(GMT)

Sie fahren zu schnell, kommt nur wenn die Geschwindigkeitsbegrenzung in der Datenbank gemeldet wurde und bei 300 m.

Gruß Grani

#55 christian123

christian123

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 12 September 2007 - 18:07

wie sieht es eigentlich mit dem automatischen Anschalten aus?

ich lasse ihn praktisch immer an.
wenn du die fahrzeugtür betätigst,oder du ins fahrzeug einsteigst,wird der reminder automatisch gestartet.
funktioniert bestens.
ciao
udo


wie hast du das gelöst? immer an heißt immer strom? über türkontakt strom geben ist auch nicht standard?

geht das über ein relais oder hast du das teil direkt an zündungsplus oder wie? vorteil direkt beim einsteigen ist ja, dass der reminder mehr zeit zum orten hat. will ja gleich losfahren und nicht ewig warten. ist die frage wie schnell er sich während der fahrt findet.....

#56 udo2

udo2

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 18 Beiträge

Geschrieben 12 September 2007 - 20:18

ich habe ihn nirgens angeschlossen.er wird über einen akku betrieben und schaltet sich nach 15 min. aus,wenn das fahrzeug nicht bewegt wird.
wenn du die tür betätigst wird das fahrzeug bewegt,dann schaltet er sich ein und hat innerhalb 30sek. den sat. gefunden.
mit meinem handy-kabel lade ich ihn dann im auto alle 2 tage für ca 1-3 stunden auf.

#57 christian123

christian123

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 15 Beiträge

Geschrieben 12 September 2007 - 21:29

ich habe ihn nirgens angeschlossen.er wird über einen akku betrieben und schaltet sich nach 15 min. aus,wenn das fahrzeug nicht bewegt wird.
wenn du die tür betätigst wird das fahrzeug bewegt,dann schaltet er sich ein und hat innerhalb 30sek. den sat. gefunden.
mit meinem handy-kabel lade ich ihn dann im auto alle 2 tage für ca 1-3 stunden auf.



hm, hat jemand ne lösung ohne extra laden? bzw. theoretisch müsste es doch so gehen, dass man das netz/12V kabel über die zündung laufen lässt, dann wird während der fahrt permanet geladen und wenn man das auto ausschaltet, schaltet er auf batterie um und geht beim abstellen des fahrzeuges nach 15min o.ä. aus. dann sollte er auch wieder beim öffnen angehen, warum er aber beim tür aufmachen angeht verstehe ich nicht, wie er sich das signal holt, man ändert ja nicht die posoition!?

mein normaler SIRF3 empfänger geht nie aus oder von alleine an. muss man da wirkl. nix drücken, wäre ja optimal?.....

#58 udo2

udo2

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 18 Beiträge

Geschrieben 12 September 2007 - 21:47

warum er aber beim tür aufmachen angeht verstehe ich nicht



minimale erschütterung reicht aus um das ding in gang zu bringen.(antippen des reminders)

#59 tenovis2004

tenovis2004

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 3 Beiträge
  • Location:Remscheid

Geschrieben 13 September 2007 - 05:40

Wann kommen eigentlich die Ansagen "Bitte langsamer fahren" bzw. "1 Uhr", "2 Uhr", "3 Uhr"... usw.?



Gruß Kai


Die Uhrzeit wird zu vollen Std. sec. genau angesagt, aber seit dem Update geht es bei mir nicht mehr.(GMT)

Sie fahren zu schnell, kommt nur wenn die Geschwindigkeitsbegrenzung in der Datenbank gemeldet wurde und bei 300 m.

Gruß Grani


Schade, bei mir macht er weder das mit der Zeitansage (stört mich nicht wirklich, habe aber auch ein Update gemacht) noch
sagt er mir, wenn ich zu schnell fahre. Bei uns hier in der Umgebung gibt es zig Gefahrenstellen und da kommt keine Ansage,
wenn ich zu schnell fahre.

Oder muss ich dazu mit 60 km/h durch die 30'er-Zone?

Mit dem automatischen Einschalten des Gerätes beim öffnen der Türen (Golf 5) kann ich nur bestätigen, funktioniert zuverlässig...

#60 Nico

Nico

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 139 Beiträge

Geschrieben 13 September 2007 - 13:09

Wann kommen eigentlich die Ansagen "Bitte langsamer fahren" bzw. "1 Uhr", "2 Uhr", "3 Uhr"... usw.?



Gruß Kai


Die Uhrzeit wird zu vollen Std. sec. genau angesagt, aber seit dem Update geht es bei mir nicht mehr.(GMT)

Sie fahren zu schnell, kommt nur wenn die Geschwindigkeitsbegrenzung in der Datenbank gemeldet wurde und bei 300 m.

Gruß Grani


Schade, bei mir macht er weder das mit der Zeitansage (stört mich nicht wirklich, habe aber auch ein Update gemacht) noch
sagt er mir, wenn ich zu schnell fahre. Bei uns hier in der Umgebung gibt es zig Gefahrenstellen und da kommt keine Ansage,
wenn ich zu schnell fahre.

Oder muss ich dazu mit 60 km/h durch die 30'er-Zone?

Mit dem automatischen Einschalten des Gerätes beim öffnen der Türen (Golf 5) kann ich nur bestätigen, funktioniert zuverlässig...



die zeitansage trifft aufs navirad zu und nicht auf den reminder! Der gps reminder sollte bei zu schneller fahrt warnen -> 60km/h bei erlaubten 50km/h und es gibt ein "bitte langsamer fahren" hinweis. Diese funktion unterstüzt er aber nur, wenn in der datenbank eine geschwindigkeitsinfo für diese anlage hinterlegt ist. Dies ist in deutschland bei über 95% der standorte der fall.

#61 obi1986

obi1986

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 27 September 2007 - 11:13

hallo!

überlege mir auch ernsthaft dieses ding zu besorgen! ist ja nicht größer als eine laptopmaus :cheer: nur ich hab 3 fragen dazu, vl könnt ihr mir die beantworten?

1) wie siehts in österreich damit aus? gibts erfahrungswerte darüber? funktioniert er? wieviel blitzer sind registriert?
2) kann ich das ding auch hinter die sonnenblende klemmen oben oder ist dann das signal weg?
3) weiß einer ob die ansage "bitte fahren sie langsamer" auch in österreich, bzw wien umgebung funktioniert?

lg und danke aus wien , obi

#62 Nico

Nico

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 139 Beiträge

Geschrieben 27 September 2007 - 14:57

hallo!

überlege mir auch ernsthaft dieses ding zu besorgen! ist ja nicht größer als eine laptopmaus :cheer: nur ich hab 3 fragen dazu, vl könnt ihr mir die beantworten?

1) wie siehts in österreich damit aus? gibts erfahrungswerte darüber? funktioniert er? wieviel blitzer sind registriert?
2) kann ich das ding auch hinter die sonnenblende klemmen oben oder ist dann das signal weg?
3) weiß einer ob die ansage "bitte fahren sie langsamer" auch in österreich, bzw wien umgebung funktioniert?

lg und danke aus wien , obi



hallo,


zu 1) ja er funktioniert rein technisch auf der ganzen welt, zur zeit sind 826 blitzer in der österreicher datenbank hinterlegt.

zu 2) aschenbecher bzw. offene mittelkonsole sind problemlos möglich. Unter der sonnenblende könnte es kritisch werden.

zu 3) ja, es muß dazu nur die geschwindigkeit in der datenbank hinterlegt sein - ca. 95% der Fälle


mfg

#63 obi1986

obi1986

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 28 September 2007 - 08:45

danke für die infos !! :cheer:

#64 Nichtsahnend

Nichtsahnend

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 11 November 2007 - 15:33

beim navishop in ihrem testvideo kam nur Vorsicht in X Metern fest installierter Blitzer...

War das nur zu Testzwecken oder sagt er mir nie an wieviel ich hier fahren darf, weil das ist z.B. auf der Autobahn auch interessant wie schnell erlaubt ist?!

#65 Zitrone

Zitrone

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.671 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 11 November 2007 - 16:45

Er sagt keine Geschwindigkeit an. Nur "Fahren Sie langsamer"! Aber das in einem Ton, dass dir Angst und Bange wird, dass deine weibliche Mitfahrerin gleich ausrastet.
ICE touched.

Passat 1.9l TDI mit Sebastian on tour

#66 tenovis2004

tenovis2004

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 3 Beiträge
  • Location:Remscheid

Geschrieben 11 November 2007 - 17:05

Nein, wie schnell du fahren darfst (wenn ich die Frage richtig verstehe) sagt der GPS-Reminder nicht an.

Nur schade schade, dass es keine Updates auch mal für die Stimmen gibt. Im Video macht der DingDong, das Gerät macht LiLuLa.
Hab auch mal versucht, die wav.dateien auszutauschen, aber schlechte Qualität oder viel zu leise.

Aber immer wieder: ge*les Teil!

#67 laserAFRAID

laserAFRAID

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 177 Beiträge
  • Location:Das Ruhrgebiet

Geschrieben 24 November 2007 - 11:06

Weiß jemand, wie man oder ob man andere Stimm-Dateien für den GPS Reminder bekommen kann?

Ich hatte die deutsche Version eingespielt und die nervt mittlerweile tierisch. Hat jermand wenigstend die englischen Original .wav Dateien?

Besten Dank.
Raser?! Wer ist das? Was soll das sein?

#68 Nico

Nico

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 139 Beiträge

Geschrieben 26 November 2007 - 11:51

melde dich bitte per pn und teile mir deine emailadresse mit.


mfg

#69 NetGhost

NetGhost

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.791 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 05 Dezember 2007 - 20:37

Die englischen Sprachdateien sind auf der CD, die mit dem GPS Reminder geliefert wurde. :D

Mangelnde Aufmerksamkeit ist mit Abstand der häufigste Unfallgrund und oft auch die wahre Ursache von Unfällen,
die laut Statistik wegen Vortrittsverletzung, unvorsichtigen Überholens oder ungenügenden Abstand geschehen sein sollen.

Hans Giger, Kommentar zum Schweizer Strassenverkehrsgesetz SVG, 8. Auflage, Zürich 2014, Art. 31 N 8


#70 Graniti

Graniti

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 73 Beiträge
  • Location:Mitte Deutschland
  • Interests:Warten auf die Rente und Umzug zum Lago di Garda

Geschrieben 23 Dezember 2007 - 21:14

Und bei Al.... GB gibt es ihn diese Woche im Angebot. Andere Länder andere Sitten.

#71 liebe

liebe

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 07 Januar 2008 - 23:45

ahoi, ich hätte da mal eine frage
und zwar brauche ich eine neue gps maus für meine typhoon myphone m500 mit myguide 6.0 bzw hoffentlich bald 6.1 Bluetooth standart ist 1.1

als navisoftware nutze ich die oben genannte myguide software, ist einfach super schnell !

nun möchte ich nicht wie früher mit speedlimit und gps gate rum hantieren, hat zwar super geklappt, aber wenns einfacher geht wieso nicht.

nun meine eigentlichen fragen:

weiss jemand etwas darüber ob mein smartphone (windows 2003 se) mit bt 1.1 mit der maus arbeiten kann
verträgt sich die myguidesoftware mit dem bluetooth gps signal der maus(reminder) ?

und ist es ueberhaupt moeglich per bluetooth zu navigiren und gleichzeitig warnt mich der reminder vor blitzern ? (habe das ganze forum durch und nichts dazu gefunden)

und wie ist das beim shop mit dem rückgaberecht,ich mein wenns nicht kompatibel ist zu meinem phone, hab ich 120? in den sand gesezt ?

vielen dank im voraus.

#72 Paraglider

Paraglider

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 84 Beiträge

Geschrieben 08 März 2008 - 19:32

Ich hab nun auch mal ne Frage:

Hat die neue GPS Reminder Version nun eigentlich wie der GPS 1 eine Warnschwellenfunktion, das er meinetwegen ab 20km/h drüber sich meldet mit was weiß ich sie fahren zu schnell.

Oder ist das diese ominöse fahren sie langsamer Ansage?

#73 Pepper

Pepper

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 66 Beiträge

Geschrieben 09 März 2008 - 20:43

@Paraglider

Ich hab den Reminder mal getestet, da kam nur die besagte Ansage...

Inwieweit man die konfigurieren kann, konnte ich leider nicht ausprobieren, da die mitgelieferte Software nur unter Windows ausgeführt werden kann. :wacko:

Gruß Pepper

#74 Paraglider

Paraglider

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 84 Beiträge

Geschrieben 11 März 2008 - 21:35

Laut Hersteller hat er das nicht, schade eigentlich.

Ind ich ganz nützlich das Feature, bleibt wohl nur ein GPS 1 dann.

#75 tb59067

tb59067

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 29 September 2008 - 13:01

Hallo,

ich habe da eine(2,3,...) Frage(n) zum GPS-Reminder bzw Xaiox Trapscout.

Sind die beiden Geräte identisch?
Nutzen sie die gleiche Datenbank und kann ich dann auch die entsprechenden Programme untereinander austauschen ?
Woran kann ich erkennen, ob der XaioX einen Sirf III Chipsatz verbaut hat oder einen Nemerix (oder wie der heisst) Chipsatz?
Wenn die Geräte unterschiedlich sind, welches ist besser und warum ?

All zu viele Infos diesbezüglich habe ich nämlich nicht gefunden.

Gruß
tb59067

#76 NetGhost

NetGhost

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.791 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 29 September 2008 - 13:44

Ich hab nun auch mal ne Frage:

Hat die neue GPS Reminder Version nun eigentlich wie der GPS 1 eine Warnschwellenfunktion, das er meinetwegen ab 20km/h drüber sich meldet mit was weiß ich sie fahren zu schnell.

Oder ist das diese ominöse fahren sie langsamer Ansage?


Könntest Du Deine Frage evtl. präzisieren?

Der GPS Reminder hat eine Ansage die davor warnt, wenn man sich einem gespeicherten Punkt nähert und dabei schneller fährt als erlaubt.

Mangelnde Aufmerksamkeit ist mit Abstand der häufigste Unfallgrund und oft auch die wahre Ursache von Unfällen,
die laut Statistik wegen Vortrittsverletzung, unvorsichtigen Überholens oder ungenügenden Abstand geschehen sein sollen.

Hans Giger, Kommentar zum Schweizer Strassenverkehrsgesetz SVG, 8. Auflage, Zürich 2014, Art. 31 N 8


#77 billy0427

billy0427

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 02 November 2008 - 22:34

Hallo Zusammen,

bin neu hier. Suche infos zu SNOOPER Sapphire
Hat das auch schon einer getestet?

Gruß

Billy

#78 Michael49

Michael49

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 01 April 2009 - 18:35

Habe mir den Reminder gakauft. Definitiv zu teuer. Für 129 Euro kann man mehr erwarten als die quietschende Plastik. Wenn wenigstens Ladezustand der Batterie angezeigt werden würde.
Kann ich nicht empfehlen.

#79 Gast_Mace_*

Gast_Mace_*
  • Guests

Geschrieben 01 April 2009 - 19:11

Habe mir den Reminder gakauft. Definitiv zu teuer. Für 129 Euro kann man mehr erwarten als die quietschende Plastik. Wenn wenigstens Ladezustand der Batterie angezeigt werden würde.
Kann ich nicht empfehlen.

Sehr fundierter Testbericht. Da kann man sich fachlich gut dran orientieren.. <_<

#80 NetGhost

NetGhost

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.791 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 01 April 2009 - 19:26

Für 129 Euro


hat er sich spätestens nach dem 10. Blitzer in fremdem Territorium amortisiert.

Mangelnde Aufmerksamkeit ist mit Abstand der häufigste Unfallgrund und oft auch die wahre Ursache von Unfällen,
die laut Statistik wegen Vortrittsverletzung, unvorsichtigen Überholens oder ungenügenden Abstand geschehen sein sollen.

Hans Giger, Kommentar zum Schweizer Strassenverkehrsgesetz SVG, 8. Auflage, Zürich 2014, Art. 31 N 8


#81 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.297 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 17 April 2010 - 17:46

Hallo,

was kann eigentlich ein GPS Reminder mehr als ein Poicon 5000 plus und das den Preis?

Gruß Roger01