Zum Inhalt wechseln


Foto

Der "Mach-deinem-Ärger-Luft"-Thread Teil 1


  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
1996 Antworten in diesem Thema

#1 !Xabbu

!Xabbu

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.965 Beiträge

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 12:58

Liebe Rasser-Gemeinde ! :)

In verschiedensten Threads werden immer wieder kleine Anekdoten des Autofahrer-Alltags zum Besten gegeben. Mal passt es in den Kontext, mal eher nicht. Auch mir geht es öfters so, das ich auf der Straße was sehe oder mir ein Schwachmat über den Weg läuft, über das/den ich mich aufrege. Warum damit irgendeinen Thread vollmüllen ?

Hier ist die Thread für alle, die sich mal aufregen müssen, die diskutieren wollen, Zuspruch brauchen oder was weiß ich. Stress mit einer Politesse gehabt ? Her mit der Story ! Irgendein Radfahrer/Autofahrer/Fußgänger ist euch mächtig dumm gekommen ? Teilt euch mit ! Immer her damit ! In diesem Thread sollte alles erlaubt sein, Kommentare sind ausdrücklich erwünscht. Die Forenregeln sind selbstverständlich einzuhalten.

Viel Spaß beim Frust-ablassen ! :koch: :koch:

MfG
!Xabbu
MfG
!Xabbu


#2 BELuser

BELuser

    aka HELLuser :)

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.946 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bikini Bottom

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 13:51

da parke ich gestern auf einem Mutter-Kind-Parkplatz vor einem Möbelhaus. Ich will gerade den Motor ausmachen, da steht auch schon so eine doofe Alte da, mit ihrem Finger fuchtelnd Richtung Schild (Mutter-Kind). Kopfschüttelnd will die Tante mich ermahnen.

Ich steige aus. Danach meine Tochter, danach mein Sohn.

"Oh schauen Sie mal. Ich habe Kinder! Oder gilt das Schild für Väter nicht?"

Die Tante guckt verdattert und bemerkt die peinliche Situation. Sie wendet sich ab und flüchtet Richtung Eingang. In dem Moment steigt auch noch meine Frau aus dem Auto...

"Hey!" schreie (!!) ich der Ollen noch hinterher. "Und sogar eine echte Mutter ist dabei !!!" "Darf ich nun hier parken?" "Hallloooooo Sie da!!!! eine echte Mutter!"

Ein paar der Leute grinsen, die Olle war spurlos verschwunden.

:koch:

Ich war wirklich binnen 1 Sekunde auf 180. Diese selbsternannten Ordnungshüter gehen mir auf´n Piss und zwar richtig!

So.... nun gehts wieder.

:)
„Und bitte entschuldigen Sie erneut die Ausdrucksweise in Mr. Kowalskis Testament. Ich lese es einfach so vor, wie es geschrieben wurde: ‚Und ich vermache meinen 1972er Gran Torino in Freundschaft Thao Vang Lor. Unter der Bedingung, dass du ihn nicht zum Cabrio verstümmelst, wie es die bescheuerten Mexen machen und du malst auch keine dämlichen Flammenmuster drauf wie das asoziale, weiße Kroppzeug und montier bloß nicht so’n riesigen Schwuchtelspoiler aufs Heck, wie man das bei den Karren von den anderen Schlitzaugen sieht. Das sieht beschissen aus. Wenn du dir das alles verkneifen kannst, gehört er dir"

#3 dagegen

dagegen

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.574 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bei den Punkten
  • Interests:Radfahren, Fotografieren, Auto fahren

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 13:58

Oder gilt das Schild für Väter nicht?

:koch: Und jetzt gibt's ja das Antidiskriminierungsgesetz. :koch: Jetzt brauch ich nur noch ein Kind. :)
Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Reifen.
"Autobahnen sind ja dazu da, dass man schnell fährt." (Franz Müntefering 2006 in sterntv)

#4 Gast_Mr_Biggun_*

Gast_Mr_Biggun_*
  • Guests

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 14:05

@BELuser: :)

Genau so muß man mit solchen Pfeifen umgehen. :koch:

#5 Persi

Persi

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 601 Beiträge

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 14:13

Und um die Frauen nicht durch Frauenparkplätze zu diskriminieren sollten auch Männer diese Parkplätze benutzen (auch wenn die Chance auf einen Parkrempler größer ist). :)

#6 LiLa

LiLa

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.377 Beiträge

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 14:19

Die Tante guckt verdattert und bemerkt die peinliche Situation. Sie wendet sich ab und flüchtet Richtung Eingang.

Was eine armseelige Kreaktur, nichtmal zu einer Entschuldigung fähig. :)

@dagegen

Jetzt brauch ich nur noch ein Kind

Nix leichter als das. Kann man in 5 Minuten erledigen. :koch: Na gut, die lange Lieferzeit ist nervig, aber dafür hast du nach der Zustellung ja auch lange was davon. :koch:
"Facts do not cease to exist just because they are ignored"(A. Huxley)
-----------------------------------------------------------------------------------

Alle fünf Minuten wird auf dieser Welt ein Dussel geboren.
Ein hoher Prozentsatz davon im deutschsprachigen Raum findet früher oder später dieses Forum.


#7 BELuser

BELuser

    aka HELLuser :)

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.946 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bikini Bottom

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 14:29

naja, aufgrund der stark getönten Scheiben kann man abends wirklich nur sehr schlecht in das Auto gucken, deshalb hatte sie auch im ersten Moment nur mich gesehen.

Jahrelang bin ich bei sowas ruhig geblieben, doch dieses ganze Wichtigtun geht mir langsam auf die E*er. Heute gibts ne verbale Retourkutsche, egal ob das richtig oder falsch ist. Warum alles in sich hineinfressen.

Als Mann fühlt man sich auf Parkplätzen manchmal wie der letzte Penner. Gleiches gilt für die Frauenparkplätze. Es regen sich nur diese hässlichen Emanzen auf, wenn man wirklich dort mal parkt. Das tue ich eigentlich nie, es sei denn es ist wirklich nichts mehr frei. Als ich mit meiner Frau im Kino war stieg ich bereits in das Auto, meine Frau stand noch am Kassenautomat. Wieviel total bekloppte Blicke man als Mann erntet, geht manchmal auf keine Kuhhaut mehr.

Gruß
„Und bitte entschuldigen Sie erneut die Ausdrucksweise in Mr. Kowalskis Testament. Ich lese es einfach so vor, wie es geschrieben wurde: ‚Und ich vermache meinen 1972er Gran Torino in Freundschaft Thao Vang Lor. Unter der Bedingung, dass du ihn nicht zum Cabrio verstümmelst, wie es die bescheuerten Mexen machen und du malst auch keine dämlichen Flammenmuster drauf wie das asoziale, weiße Kroppzeug und montier bloß nicht so’n riesigen Schwuchtelspoiler aufs Heck, wie man das bei den Karren von den anderen Schlitzaugen sieht. Das sieht beschissen aus. Wenn du dir das alles verkneifen kannst, gehört er dir"

#8 LiLa

LiLa

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.377 Beiträge

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 14:45

naja, aufgrund der stark getönten Scheiben kann man abends wirklich nur sehr schlecht in das Auto gucken, deshalb hatte sie auch im ersten Moment nur mich gesehen.

Wenn sie nix sieht gibts auch keinen Grund rum zu fuchteln. :)
Und es ist auch keine Ausrede dafür, sich nicht zu entschuldigen, wenn man jemanden zu Unrecht angemacht hat.

Heute gibts ne verbale Retourkutsche, egal ob das richtig oder falsch ist.

Was soll daran falsch sein??? Du hast doch völlig richtig reagiert. Warum soll man sich von so Idioten alles gefallen lassen? No merci für diese Typen und ihresgleichen wie beispielsweise Kreisverkehrsblinkverweigerer und Kreuzungszusteller.
"Facts do not cease to exist just because they are ignored"(A. Huxley)
-----------------------------------------------------------------------------------

Alle fünf Minuten wird auf dieser Welt ein Dussel geboren.
Ein hoher Prozentsatz davon im deutschsprachigen Raum findet früher oder später dieses Forum.


#9 dagegen

dagegen

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.574 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bei den Punkten
  • Interests:Radfahren, Fotografieren, Auto fahren

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 14:55

Ist schon ein paar Wochen her:

Enge Wohngebietsstraße, auf der Gegenseite parkt schon ein Fahrzeug falsch. Daher warten Fahrzeuge, bis ich und die Kolonne vor und hinter mir vorbei sind. Vor mir ein LKW. Dieser hält nun unmittelbar nach der Engstelle einfach an. Auch an dieser Stelle wäre es sowieso nicht erlaubt gewesen, es war ein separater Parkstreifen vorhanden, also halten in zweiter Reihe. Nichts geht mehr. Nicht vor nicht zurück, auf der Gegenspur auch wartende Autos. Nachdem ich kapiert habe, dass vor dem LKW gar kein Stau ist, bin ich zur Dauerhupe übergegangen. Der LKW Fahrer steigt aus, zeigt mir den Vogel und entfernt sich. :koch:
Folge war dann 10 minütiges Rangieren aller Verkehrsteilnehmer, bis ich weiterfahren konnte. :)
Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Reifen.
"Autobahnen sind ja dazu da, dass man schnell fährt." (Franz Müntefering 2006 in sterntv)

#10 Fabian87

Fabian87

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 321 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 15:02

Boah letztens hätte ich mich so richtig, richtig aufregen können. Ich meine ich bin sonst ein friedfertiger Mensch aber in dem Moment war ich so derbe auf 180, das ging gar nicht mehr:

Parkplatz, wir stehen neben einer Reihe parkender Autos und warten gemütlich auf einen der erst noch seinen Kinderwagen einlädt und dann fahren will. Meine Freundin setzt schonmal den Blinker und zeigt an, dass sie in diese Lücke will. Plötzlich kommt von links hinter dem ausparkenden Fahrzeug ein anderes Fahrzeug mit so ner Tante an. Der Parkplatz wird frei und wir wollen reinfahren in dem Moment gibt die Alte Gas und schnappt uns direkt die Lücke weg. Obwohl wir schon 2-3Minuten darauf gewartet hatten. Da ist mir echt der Kragen geplatzt. Ich bin raus aus dem Auto meiner Freundin gesprungen und bei ihr an die Fahrertür. Sie natürlich sofort Knöpfchen runtergemacht. Nachdem ich so ca. 2 Minuten vor ihrer Tür gestanden hatte konnte ich sie davon überzeugen das Fenster ein kleines Stück herunter zu machen. Hab ihr dann erstmal gesagt, dass wir schon ewig gewartet hätten und sie bitte rausfahren möge. Sie meinte nur "Nö, ich könnte sie ja anzeigen". Ich war in dem Moment so sprachlos, dass mir nur ein "Ja, mache ich auch" eingefallen ist. Habe dann meiner Freundin vorgeschlagen sie kurzerhand - während sie noch im Auto saß - zuzuparken. Aber das wollte sie (meine Freundin) nicht! :)

Hoffentlich hat sie wenigstens RICHTIG Schiss gehabt, dass ich sie anzeigen würde bzw. vorher dass ich ihr eins auf die Fresse haue! :koch: (Ich mein sowas tue ich nicht) Ich war noch bestimmt 1-2h richtig derbe übel gelaunt. Hat leider meine Freundin abbekommen, obwohl sie dafür nichts konnte. Ich hasse das Gefühl wenn man sich eh schon richtig aufregt und dann noch merkt, dass man dem anderen nichtmal richtig die Meinung geigen kann bzw. sich anderweitig abreagieren kann. Hatte schon solche Ideen wie: "Milch in die Lüftung, PU-Schaum in den Auspuff, Sekundenkleber ins Schloss, uvm."

Gruß,
Fabian
"Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, daß sich so wenige Leute damit beschäftigen."

Henry Ford (1863-1947), amerik. Großindustrieller

#11 DocBrown

DocBrown

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 846 Beiträge
  • Location:Hamburg

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 16:23

Auch schon länger her. Zum Glück hat sich das von selbst erledigt.

Nun ich im Feierabendverkehr unterwegs. Mir fällt schon vorher ein etwas sehr nervöser Porsche auf, der von weiter hinten einen gefährlichen Slalom fährt. Nun ich fahre weiter, da wird eine Ampel gelb. Ich Bremse natürlich, weil gelb heisst nicht schaff ich noch (ich war nicht schnell, da ja dichter Verkehr war). Auf einmal ein hässlicher Knall, Porsche mir raufgeknallt. Ich Warnblinker an und ausgestiegen. Porschefahrer mit hochrotem Kopf gleich am cholerischen losmeckern. Ich erstmal ganz ruhig und gelassen (der Typ war so ein typischer Wadenbeisser, Kopf kleiner als ich) schau mir den Schaden an. Die ach so schöne Stossstange von dem Porsche lag hinter meinem Wagen. Er hat voll meine Anhängerkupplung mitgenommen :koch:. Nun als er mich dann anklagte ich habe ja bei gelb gehalten und was mir da einfiele das zu tun und er sich nicht einsichtig zeigte rief ich die :) an. Mittlerweile hatte sich auch noch ein Zeuge hinzugesellt. Nun als die Pol kam der Porschefahrer gleich zu den Polizisten hin und meinte: "Der hat bei gelb gebremst, deswegen bin ich rauf, ich bin unschuldig." In dem moment dachte ich nur: "Schicksal danke, das war gut." Naja die :koch: ganz ruhig Personalien aufgenommen und dann dem Typen noch eine Straferhöhung wegen Vorsatz oder so aufgedrückt, da er ja bei gelb rüberheizen wollte. Nun nachdem alles geklärt war ist der kleine Choleriker lautmotzend seine Stossstange mitnehmend in seinen Wagen gestiegen und abgebraust.
Ich bin am nächsten Tag in die Werkstatt gefahren, um herauszufinden welchen Schaden mein Auto mitgenommen hat. Erstaunlicherweise war alles in Ordnung. Entweder der Typ hat schon häufiger so einen Scheiss gebaut und die Stossstange war nicht richtig fest montiert, oder meine Anhängerkupplung hatte so eine ungünstige höhe, dass sie die Stossstange von dem Porsche unglücklich getroffen hat. Anzumerken ist, dass mein Wagen vom Werk her tiefer gelegt ist (ist die sport extra Ausstattung vom 405er). Normalerweise ärger ich mich über solche Typen, aber da ich keinen Schaden hatte und der Porsche den Schaden hatte wurde mir der Tag versüsst :250:. Es gibt also doch Gerechtigkeit.
StGB §328 (Auszug):
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.

Das Gefährliche am Straßenverkehr sind immer diejenigen die so dicht vor einem fahren. ;)

Freie Sicht aufs Mittelmeer, weg mit den Alpen!

#12 Kasperle

Kasperle

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 690 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Stadt in Westfalen

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 17:06

Hallo,

Nun als die Pol kam der Porschefahrer gleich zu den Polizisten hin und meinte: "Der hat bei gelb gebremst, deswegen bin ich rauf, ich bin unschuldig." In dem moment dachte ich nur: "Schicksal danke, das war gut."

So einen hatte ich auch schon, ist mit einem Daimler-Steyr-Puch-Behindertenbus auf meinen alten Opel Rekord draufgefahren. Ich habe ihn reden lassen, die :) hat ihn reden lassen und anschließend gefragt: "Sind Sie mit 30DM Verwarnungsgeld einverstanden?" Und die Sache war für mich erledigt, seine Versicherung hat den 20cm kürzeren Opel bezahlt.

Quintessenz daraus: Ich lasse IMMER erst die anderen reden wenn die :koch: kommt, die bringen sich schon selbst um Kopf und Kragen.

Aber wieder OnTopic; bis die :koch: die Sache geklärt hat, darf man eben nicht "dem Ärger Luft machen", nachher schon!

Gruß
Das Kasperle
Gruß
. Das Kasperle

PS: Aktuelle Höchstgeschwindigkeit: ca. 107.000km/h

#13 HaSe©

HaSe©

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.804 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Sachsen

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 17:16

Meine Freundin setzt schonmal den Blinker und zeigt an, dass sie in diese Lücke will. Plötzlich kommt von links hinter dem ausparkenden Fahrzeug ein anderes Fahrzeug mit so ner Tante an. Der Parkplatz wird frei und wir wollen reinfahren in dem Moment gibt die Alte Gas und schnappt uns direkt die Lücke weg.

:)

Genau das ist mir auch mal passiert, ebenfalls mit einer Frau im gegnerischen Fahrzeug. Am liebsten hätte ich der die Karre wegerammt bei soviel Dummdreistheit, leider hat mich meine bessere Hälfte vehement zurückgehalten ausfällig zu werden... :koch: :koch: :250:
Wer eher aufsteht, kommt früher zu spät. ;-)

#14 herzi

herzi

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.988 Beiträge
  • Location:Gonzales-City

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 17:59

Was fürn schöner Thread, der just in diesem Moment auch noch passt. Habe mich gerade derbe aufgeregt und muss mal wieder runterkommen. :koch:

Für unser Geschäft haben wir am Hintereingang eine Ladezone, die auch so markiert und beschildert ist. Dazu gibt es eine Laderampe, an deren linke Seite unsere Parkplätze sind. Rechts davon ist 1 Parkplatz zugelassen, der zur obigen Zahnarztpraxis gehört. Nun habe die dort oben aber nicht nur 1 Arzthelferin, sondern mehrere und da der Rest-Parkplatz gebührenpflichtig ist, quetschen sie ihre Autos hintereinander. Wir haben nichts dagegen, so lange es nicht behindert. Seit Montag scheinen die Damen es aber nicht nötig zu haben, platzsparend zu parken.
Der LKW hat keine Chance vernübftig zu rangieren. Nachdem wir Montag unsere Wagen wegfahren mussten für den Moment, bin ich abends hoch und habe ihnen gesagt, das sie sich bitte weiter weg von der Rampe stellen sollen. Gestern dann das gleiche Phänomen.
Heute hats mir dann gereicht. Ich habe mich genau 10 cm hinter sie gestellt und abgewartet. Soeben kommt eine unruhige und hektische Zahnarzthelferin rein und fragt erbost, wem denn der Smart gehört. Für die dumme Frage hätte sie eigentlich ne noch dümmere Antwort verdient.
Da wird nicht höflich gefragt, warum man sie denn eingeparkt hätte. Nein es werden einem noch Frechheiten an den Kopf geworfen. :koch:
Nachdem sie sich dann ausgetobt hatte, fragte ich sie, ob sie es immer noch eilig hat, denn wenn sie weiter ihren Höhenflug hat, nehme ich garantiert nicht meinen Wagen dort weg. Und wenn sie sich auf den Kopf stellt.
Wie schnell sie sich dann beruhigen konnte :250: und sich auch noch entschuldigte :)
Mal sehen, wie sie morgen parkt :100:
Gelassenheit ist eine wirkungsvolle Medizin ohne Rezept.

#15 dagegen

dagegen

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.574 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bei den Punkten
  • Interests:Radfahren, Fotografieren, Auto fahren

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 18:10

Dann berichte morgen mal, herzi.

OT:
Vor Jahren hab ich einmal in einer Tiefgarage geparkt, wo ich eigentlich nicht hingehörte.
Einer parkte so, dass er wohl dachte, ich komme nicht mehr raus. Allerdings hatte ich keinen Bock auf ein persönliches Gespräch und da Rangieren mir viel Spaß macht, hab ich's alleine versucht. Hat ne Weile gedauert, aber nach 10 Minuten war ich dann weg. Zu gerne hätte ich das Gesicht gesehen, wenn der Herr wieder zu seinem Auto geht. :)
Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Reifen.
"Autobahnen sind ja dazu da, dass man schnell fährt." (Franz Müntefering 2006 in sterntv)

#16 Fabian87

Fabian87

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 321 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 18:12

Am liebsten hätte ich der die Karre wegerammt bei soviel Dummdreistheit, leider hat mich meine bessere Hälfte vehement zurückgehalten ausfällig zu werden... :koch: :koch: :250:



Ja, Frauen scheinen sich da besser unter Kontrolle zu haben. In dem Moment habe ich mir nichts mehr gewünscht als den ehemals rostigen alten LandRover eines Kumpels. Da hätte ich einfach drauf gehalten. Wie die Tante wohl geschaut hätte, wenn sie in ihrem Focus nen Abdruck von dieser Stoßstange gehabt hätte: Klickmich :)

@Herzi: Ja bei uns ist das ähnlich. Bei unserer Arbeitsstelle sind auch viel zu wenige Parkplätze und trotzdem bringen es noch manche zustande so dämlich einzuparken, dass rechts UND links gerade soviel Platz ist, dass KEIN Auto mehr reinpasst.

Gruß,
Fabian
"Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, daß sich so wenige Leute damit beschäftigen."

Henry Ford (1863-1947), amerik. Großindustrieller

#17 Gast_Mr_Biggun_*

Gast_Mr_Biggun_*
  • Guests

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 18:19

[mod]

Ich pinne den mal. :)

[/mod]

#18 HaSe©

HaSe©

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.804 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Sachsen

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 20:17

Ring frei! :koch: :)
Wer eher aufsteht, kommt früher zu spät. ;-)

#19 DocBrown

DocBrown

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 846 Beiträge
  • Location:Hamburg

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 21:19

Heute gerade erlebt auf dem Weg von der Arbeit nach Hause.
Allgemeine Theorie: Dicke Benzfahrer, BMWler und sonstige Oberklassewagenfahrer denken wohl sie haben eine eingebaute Vorfahrt. Meint doch son `?§/(="/(%= *zensiert* er 7er Fahrer er könnte mich einschüchtern in dem er zielstrebig mit viel Gas mir die Vorfahrt nehmen will. Er schien davon auszugehen dass ich ja aus Respekt seines dicken tollen Autos Bremse und die Hoheit gewähren lasse. Nun Ende der Geschichte: Er mit vor Schreck aufgerissenen Augen voll in die Eisen gegangen und mich Angehupt. Naja ich bin unbeeindruckt meines Weges gefahren. Warum bilden sich solche §/&()§%/()"§ ein sie würden gleicher sein als andere VT's? Naja bei mir beissen solche Menschen auf Granit. Solche die es für Selbstverständlich hinnehmen, dass sie mit ihrer dicken Edelkarosse immer Vorfahrt haben. Wenn er mir reinfährt: Ok er hat dicken Schaden + Schuld und ich kann mir dann endlich meinen Toyota Supra kaufen :)
StGB §328 (Auszug):
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht.

Das Gefährliche am Straßenverkehr sind immer diejenigen die so dicht vor einem fahren. ;)

Freie Sicht aufs Mittelmeer, weg mit den Alpen!

#20 Fabian87

Fabian87

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 321 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 21:36

Toyota Supra kaufen :koch:


Du willst dir eine Supra kaufen?! Man das ist ja der Hammer. Bin schon die ganze Zeit bei mobile und so weiter unterwegs und im supra-forum.de. Ich find den Wagen den absoluten Hammer. Und wenn der dann noch richtig schön fertig gemacht ist! Haach :koch: Leider ist bei mir das Geld im Moment ein bisschen die Bremse aber das schaff ich noch irgendwann. So teuer sind die ja nicht!

Lass mal austauschen! :250:

Übrigens was ich auch übelst hassen kann sind diese Leute die einem sowieso schon - wenn man auf einer Vorfahrtsstraße ist - übelst davorfahren, sodass man ordentlich Bremsen muss und dann nichts besseres zu tun haben als die nächstbeste Straße wieder abzubiegen. :) Hatte da grad eben wieder so ein Exemplar...
  • funny75 gefällt das
"Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, daß sich so wenige Leute damit beschäftigen."

Henry Ford (1863-1947), amerik. Großindustrieller

#21 !Xabbu

!Xabbu

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.965 Beiträge

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 21:54

Zum Thema Vorfahrt: Gehört hier in der City zum Volkssport. Fängt schon in meiner Straße an. Die geht über mehrere Kilometer schnurstraks in die City rein, ist eine reine Vorfahrtsstraße. Diverse Nebenstraßen gehen rechts und links weg. Nun meinen viele, die von rechts kommen, sie hätten Vorfahrt. Weiß auch nicht warum, aber ich werde oft kaltlächelnd taxiert, und dann ziehen die Penner kurz vor mir raus ! :koch: Und dann KOMMEN DIE EXPERTEN MEIST NICHT IN DIE PUSCHEN. :250:

Den grössten Knallkopp hatte ich vor ein paar Tagen gesichtet. Vor mir fährt noch einer. An der nächsten Kreuzung kommt rechts so ein kleiner Kastenwagen irgendeiner Firma rausgeschossen. Der vor mir macht eine Vollbremsung, der Kastenwagen weicht nach rechts dicht an den Bürgersteig aus. Beide haben echt Schwein gehabt. Der vor mir gibt wieder Gas, ich weiter dahinter. Kaum war der vor mir an dem Experten vorbei, was macht der ? Na klar, er zieht gleich wieder links raus und nimmt prombt mir die Vorfahrt. :koch: Da ist mir echt alles aus dem Gesicht gefallen... :) Dreist kommt weiter, die Hauptsache ich hab es eilig.

MfG
!Xabbu

P.S. Ich danke dem verantwortlichem Mod, der den Tippfehler in der Überschrift verbessert hat ! :100:
MfG
!Xabbu


#22 Gast_Mr_Biggun_*

Gast_Mr_Biggun_*
  • Guests

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 22:01

P.S. Ich danke dem verantwortlichem Mod, der den Tippfehler in der Überschrift verbessert hat ! :koch:

Gern geschehen. :)

#23 Gast225

Gast225

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 23.578 Beiträge
  • Location:Stadt in der der Stollen erfunden wurde

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 22:04

da parke ich gestern auf einem Mutter-Kind-Parkplatz

So etwas kenne ich auch, allerdings von den Behindertenparkplätzen.
Wenn ich aussteige kucken fast alle Leute und wenn man ihre gedanken lesen könnte...

Hey das sind PP für Behinderte und nicht für solche Jungspunde wie sie.

Man kommt sich dann immer irgendwie beobachtet vor und würde am Liebsten. Aber man kann sich ja beherrschen.

Wenn man dann den Rollstuhl aus dem Kofferraum holt, schauen sie dann betröppelt weg. :)
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" (Benjamin Franklin)
---------------------------------------------------
>>> Hinweis <<< Anfragen per persönlicher Nachricht können nicht beantwortet werden. Auch geht die Beantwortung per Forum idR wesentlich schneller.
--------------------
Meine Homepage http://Radarfoto.Stadt-Naumburg.de

#24 !Xabbu

!Xabbu

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.965 Beiträge

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 22:12


da parke ich gestern auf einem Mutter-Kind-Parkplatz

So etwas kenne ich auch, allerdings von den Behindertenparkplätzen.
Wenn ich aussteige kucken fast alle Leute und wenn man ihre gedanken lesen könnte...

Hey das sind PP für Behinderte und nicht für solche Jungspunde wie sie.

Man kommt sich dann immer irgendwie beobachtet vor und würde am Liebsten. Aber man kann sich ja beherrschen.

Wenn man dann den Rollstuhl aus dem Kofferraum holt, schauen sie dann betröppelt weg. :koch:

Hehehe, stelle mir das gerade mal bildlich vor: Du fährst auf den B-Parkplatz, die ersten Idioten glotzen dämlich. Da fliegt die Fahrertür auf, du kriechtst auf allen Vieren aus dem Wagen und über den dreckigen Bürgersteig zum Kofferraum, um dort den Rolli zu entladen. Da tritt der erste Oberlehrer, ca. Mitte 60, an deinen Wagen ran:"Sie, zeigen sie mir mal ihren Behindertenausweis ! Da kann ja ein jeder daherkommen und eine Gehbehinderung vortäuschen, sie. Ziehen sie sich gefälligst ein Parkticket wie jeder vernünftige Mensch..."

Alternativers Ende A: Du kletterst schnaupfend in den Rolli und rollst fluchend davon.

Alternatives Ende B: Du springst behende auf die Beine und zeigst dem Opa, wie verdammt recht er mit seiner Vermutung hatte... :) :koch:

*scnr*

MfG
!Xabbu
MfG
!Xabbu


#25 Gast225

Gast225

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 23.578 Beiträge
  • Location:Stadt in der der Stollen erfunden wurde

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 23:01

Zum Glück ist der Rollstuhl nicht für mich. Ich bin nur der Fahrer.

Wenn Blicke töten könnten, dann wäre ich sicherlich schon hunderte Male tot. :)
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" (Benjamin Franklin)
---------------------------------------------------
>>> Hinweis <<< Anfragen per persönlicher Nachricht können nicht beantwortet werden. Auch geht die Beantwortung per Forum idR wesentlich schneller.
--------------------
Meine Homepage http://Radarfoto.Stadt-Naumburg.de

#26 !Xabbu

!Xabbu

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.965 Beiträge

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 23:12

Zum Glück ist der Rollstuhl nicht für mich. Ich bin nur der Fahrer.

Wenn Blicke töten könnten, dann wäre ich sicherlich schon hunderte Male tot. :)

Dann wäre mir der Beitrag auch sehr peinlich gewesen. :koch: Aber da du den Rolli selber aus dem Koferraum holst, bin ich davon ausgegangen, das nicht du es bist, der ihn braucht. :250: :koch:

MfG
!Xabbu
MfG
!Xabbu


#27 Gast225

Gast225

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 23.578 Beiträge
  • Location:Stadt in der der Stollen erfunden wurde

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 23:18


Zum Glück ist der Rollstuhl nicht für mich. Ich bin nur der Fahrer.

Wenn Blicke töten könnten, dann wäre ich sicherlich schon hunderte Male tot. :)

Dann wäre mir der Beitrag auch sehr peinlich gewesen. :250: Aber da du den Rolli selber aus dem Koferraum holst, bin ich davon ausgegangen, das nicht du es bist, der ihn braucht. :100: :koch:

MfG
!Xabbu

Ich kann aber dennoch nicht so reagieren, weil der Rollstuhl eine Spezialanfertigung ist und ich nicht hineinpasse. :koch:
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" (Benjamin Franklin)
---------------------------------------------------
>>> Hinweis <<< Anfragen per persönlicher Nachricht können nicht beantwortet werden. Auch geht die Beantwortung per Forum idR wesentlich schneller.
--------------------
Meine Homepage http://Radarfoto.Stadt-Naumburg.de

#28 Gast225

Gast225

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 23.578 Beiträge
  • Location:Stadt in der der Stollen erfunden wurde

Geschrieben 05 Dezember 2006 - 23:30

Edit hat nicht mehr gklappt.

Edit:
Ferner ist es nicht unwahrscheinlich, das der Nutzer auch kurze Strecken gehen kann, so wie es hier auch der Fall ist.
Allerdings bekommt er den Rollstuhl sichderlich nicht aus em Kofferraum.


"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" (Benjamin Franklin)
---------------------------------------------------
>>> Hinweis <<< Anfragen per persönlicher Nachricht können nicht beantwortet werden. Auch geht die Beantwortung per Forum idR wesentlich schneller.
--------------------
Meine Homepage http://Radarfoto.Stadt-Naumburg.de

#29 Fabian87

Fabian87

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 321 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 06 Dezember 2006 - 00:32

Irgendwie habe ich sowieso schon etliche Rollstuhlfahrer gesehen, die überhaupt nicht auf Behindertenparkplätzen geparkt haben sondern ganz normal. Kanns auch verstehen, ist ja quasi ein Präsentierteller...
Gruß,
Fabian
"Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, daß sich so wenige Leute damit beschäftigen."

Henry Ford (1863-1947), amerik. Großindustrieller

#30 BELuser

BELuser

    aka HELLuser :)

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.946 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bikini Bottom

Geschrieben 06 Dezember 2006 - 08:41

viel schlimmer ist die Tatsache, dass Leute mit eingewachsenen Fußnägeln bereits Parkberechtigungen haben und Menschen mit nur einem Bein einen solchen vom Versorgungsamt nicht bekommen. Die Städte sind da Gott sei Dank flexibler und überstimmen das V-Amt.

Gruß
„Und bitte entschuldigen Sie erneut die Ausdrucksweise in Mr. Kowalskis Testament. Ich lese es einfach so vor, wie es geschrieben wurde: ‚Und ich vermache meinen 1972er Gran Torino in Freundschaft Thao Vang Lor. Unter der Bedingung, dass du ihn nicht zum Cabrio verstümmelst, wie es die bescheuerten Mexen machen und du malst auch keine dämlichen Flammenmuster drauf wie das asoziale, weiße Kroppzeug und montier bloß nicht so’n riesigen Schwuchtelspoiler aufs Heck, wie man das bei den Karren von den anderen Schlitzaugen sieht. Das sieht beschissen aus. Wenn du dir das alles verkneifen kannst, gehört er dir"

#31 Tiefkühlpizza

Tiefkühlpizza

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.141 Beiträge
  • Location:Steinofen

Geschrieben 06 Dezember 2006 - 09:46

Bzgl. Parkplätze agiere ich ja sehr pragmatisch - heißt: Wenn alle Parkplätze in der Umgebung besetzt sind und ich nur was Kleines zu erledigen habe und wenn noch mehrere Behindertenparkplätze frei sind, dann stelle ich mich dorthin. Schon diskutiert - ich mache es ebend - Punkt.

Die beschriebene Situation existiert nun fast jeden Abend die Woche im Main Taunus Zentrum bei Frankfurt. Leider mußte ich Geld holen und die Filliale ist genau am Eingang gelegen, wo auch die Behindertenparkplätze sind - sowie die Mutter Kind Parkplätze...

Ich komme und stelle mich auf einen der Behindertenparkplätze. Alle Mutter - Kind P. sind besetzt. Beim aussteigen tönt es aus einem dortigen Auto: "Sie wissen schon welcher Parkplatz das ist?". Ich, sonst eigentlich nicht so schlagfertig, gucke so zu dem Mutter Kind Schild: "Und sie warten auf Ihr Kind?" Er: "Nein, meine Frau ist nur kurz was holen." (perfekt verraten - ich hätte bei einer anderen Antwort auch schön das Fettnäpfchen mitnehmen können) Ich: "Ich dachte nur weil Sie auf dem MKP stehen...".

Ich habe dann doch umgeparkt (auf eine Sperrfläche...) weil manchen Leuten eben mehr zuzutrauen ist (Hinterhätigkeit ist die Schwester der Feigheit) wenn sie nicht ihren Willen bekommen.

Es hat mich nur ein bissel geärgert (also kein "Dampf"), aber es zeigt eine gewisse Pseudomoral. Behindertenp. sind gesetzlich festgehalten MKP nicht. Wer sich unberechtigt auf 'nen MKP stellt, sollte über BP nicht meckern.

Gruß
Pizza

Ideen für die Signatur ~ Zucker im Bier


#32 !Xabbu

!Xabbu

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.965 Beiträge

Geschrieben 06 Dezember 2006 - 10:26

viel schlimmer ist die Tatsache, dass Leute mit eingewachsenen Fußnägeln bereits Parkberechtigungen haben und Menschen mit nur einem Bein einen solchen vom Versorgungsamt nicht bekommen. Die Städte sind da Gott sei Dank flexibler und überstimmen das V-Amt.

Gruß

Ein Kumpel von mir ist 100% sehbehindert und kam eines Tages auf den Gedanken, eine Sonderparkgenehmigung für meinen Wagen zu beantragen, da ich ihn ja immer gefahren habe. Der Antrag ist abgelehnt worden mit der Begründung, er sei ja nicht fußkrank, sondern könne nur nichts sehen. :cop01: So zerplatzte der Traum, in meiner Studistadt immer und überall einen Parkplatz zu bekommen ;) .

Jaja, ich weiß, ein bisschen arschig ist es schon gewesen und eigentlich fande ich die Ablehnung auch nicht wirklich schlimm. Hatten ja schon irgendwie recht mit ihrer Begründung, zumal man meinem Kumpel die Sehbehinderung echt nicht ansieht, so auf den ersten Blick.

MfG
!Xabbu
MfG
!Xabbu


#33 Gast225

Gast225

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 23.578 Beiträge
  • Location:Stadt in der der Stollen erfunden wurde

Geschrieben 06 Dezember 2006 - 11:50

Auch Blinde haben einen Anspruch auf den blauen Ausweis.
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" (Benjamin Franklin)
---------------------------------------------------
>>> Hinweis <<< Anfragen per persönlicher Nachricht können nicht beantwortet werden. Auch geht die Beantwortung per Forum idR wesentlich schneller.
--------------------
Meine Homepage http://Radarfoto.Stadt-Naumburg.de

#34 hein bloed

hein bloed

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 5 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Rheinland-Pfalz

Geschrieben 06 Dezember 2006 - 12:33

Gutes Thema ...

1) Mich nevt es immer wieder, wenn in schmalen Baustellenspuren PKW´s auf dem linken Fahrstreifen mit :cop01: hinter einem LKW (rechts) fahren und sich 1) nicht zu überholen trauen oder 2) nicht auch auf die rechte Fahrspur wechseln.

2) Außerdem nervt es mich immer wieder, hier und in anderen Foren, zu lesen, welche Heldentaten vollbracht wurden (250km/h, Abstand null usw.). Erst recht, wenn man sich über die Folgen nicht im klaren ist und plötzlich einen Angststreifen in der Hose hat.

Bestimmt fallen mir noch mehr Sachen ein ...
(Achtung, dieser Beitrag wurde nur zum Zwecke der Erhöhung der Forenbeiträge im Profil gepostet. Wort- und Satzfragmente wurden per Zufallsgenerator erzeugt und der Verfasser übernimmt für deren Inhalt keinerlei Verantwortung)

#35 !Xabbu

!Xabbu

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.965 Beiträge

Geschrieben 06 Dezember 2006 - 12:52

Auch Blinde haben einen Anspruch auf den blauen Ausweis.

Mag sein - wenn das Fahrzeug auf ihren Namen gemeldet ist, vielleicht. Mein Kumpel wollte aber einen Ausweis für mein Fahrzeug beantragen, da ich ihn immer chauffiert habe. Antragsteller ungleich Halter = Ablehnung des Antrags ! Die haben den Braten halt gerochen.

Mal verliert man, mal gewinnen die anderen... :cop01:

MfG
!Xabbu
MfG
!Xabbu


#36 herzi

herzi

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.988 Beiträge
  • Location:Gonzales-City

Geschrieben 06 Dezember 2006 - 12:55

Das Thema Behindertenparkplatz ist schon etwas sehr spezielles für sich.

Wenn ich als Fahrer auf dem B-Platz stehe und wir zusammen aussteigen (derjenige hat keine Gehbehinderung) bekommt man zu 99 % immer einen Spruch mit oder erntet böse Blicke.

Mittlerweile ärger ich mich über diese I*dioten nicht mehr, sondern sie bekommen ein müdes Lächeln. Wem immer noch nicht klar ist, das man auch Erkrankungen innerer Organe haben kann, die zu einer schweren Behinderung führen, dem ist eh nicht zu helfen. :cop01:
Gelassenheit ist eine wirkungsvolle Medizin ohne Rezept.

#37 !Xabbu

!Xabbu

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.965 Beiträge

Geschrieben 06 Dezember 2006 - 14:23

Mittlerweile ärger ich mich über diese I*dioten nicht mehr, sondern sie bekommen ein müdes Lächeln. Wem immer noch nicht klar ist, das man auch Erkrankungen innerer Organe haben kann, die zu einer schweren Behinderung führen, dem ist eh nicht zu helfen. :cop01:

Wenn du das Gehirn zu den inneren Organen zählst, passt es schon. :geil:

*duckundwech* ;)

MfG
!Xabbu
MfG
!Xabbu


#38 Gast225

Gast225

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 23.578 Beiträge
  • Location:Stadt in der der Stollen erfunden wurde

Geschrieben 06 Dezember 2006 - 17:50


Auch Blinde haben einen Anspruch auf den blauen Ausweis.

Mag sein - wenn das Fahrzeug auf ihren Namen gemeldet ist, vielleicht. Mein Kumpel wollte aber einen Ausweis für mein Fahrzeug beantragen, da ich ihn immer chauffiert habe. Antragsteller ungleich Halter = Ablehnung des Antrags ! Die haben den Braten halt gerochen.

Mal verliert man, mal gewinnen die anderen... :cop01:

MfG
!Xabbu

Wie in einen anderen Artikel dargestellt ist ein solcher Ausweis personengebunden für Fahrzeuge geht das für Normale nicht.

Ablauf.
Man beantragt einen Behindertenausweis (in LSA im Landesverwaltungsamt Halle; in anderen Ländern ist das anders).
Wenn wie gewünscht der Eintrag aG oder Bl erfolgt geht man zum zuständigen Straßenverkehrsamt und beantragt dort den blauen Ausweis. Dabei sind ein Lichtbild und der Schwerbehindertenausweis mitzubringen.
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" (Benjamin Franklin)
---------------------------------------------------
>>> Hinweis <<< Anfragen per persönlicher Nachricht können nicht beantwortet werden. Auch geht die Beantwortung per Forum idR wesentlich schneller.
--------------------
Meine Homepage http://Radarfoto.Stadt-Naumburg.de

#39 herzi

herzi

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.988 Beiträge
  • Location:Gonzales-City

Geschrieben 08 Dezember 2006 - 13:58

Vielen Dank an den Audi-Fahrer, der meinte, mir 2 x Lichthupe geben zu müssen, weil ich bei leichtem Nieselregen keine Beleuchtung angemacht habe (warum auch ? :80: ) und selber mit einem defekten Scheinwerfer durch die Gegend juckelt. <_< :P Ahhhhhhhhhhhhh Astloch

Und das an so einem Tag :o :D
Gelassenheit ist eine wirkungsvolle Medizin ohne Rezept.

#40 mt2

mt2

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.402 Beiträge

Geschrieben 08 Dezember 2006 - 14:50

Ein Kumpel von mir ist 100% sehbehindert und kam eines Tages auf den Gedanken, eine Sonderparkgenehmigung für meinen Wagen zu beantragen, da ich ihn ja immer gefahren habe. Der Antrag ist abgelehnt worden mit der Begründung, er sei ja nicht fußkrank, sondern könne nur nichts sehen. <_< So zerplatzte der Traum, in meiner Studistadt immer und überall einen Parkplatz zu bekommen :80: .


Kann ich auch nicht nachvollziehen. Meine Mutter hat in einer von der Kirche bezahlte Nebentätigkeit ihre zweitbeste Freundin durch die Gegend gekarrt, die - selbst blind - so eine Art Seelsorge und Beschäftigungsprogramm für die Blindengemeinde gemacht hat. Diese Freundin hatte auch einen entsprechenden Ausweis, den meine Mutter immer fleißig nutzte. Mehrere andere Mitglieder im Blindenverein besaßen den auch.
mt2, aka kaltschnäuziger Kommentator

Peter Schaar: "Schon die Möglichkeit der Überwachung verändert und beeinträchtigt unser Verhalten. Wenn ich befürchten muss, dass ich registriert werde, dann verhalte ich mich nicht mehr frei und vermeide bestimmte Dinge, mit denen ich auffallen könnte. Es ist eine Art Selbstzensur, mit der sich die Gesellschaft schleichend verändert - zum Duckmäusertum nach dem Motto "Bloß nicht auffallen!""

Mike Davis: "Während das Imperium Orwellsche Repressionstechniken einsetzen kann, haben die von ihm Geächteten die Götter des Chaos auf ihrer Seite."

#41 Fabian87

Fabian87

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 321 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 08 Dezember 2006 - 16:10

Vielen Dank an den Audi-Fahrer, der meinte, mir 2 x Lichthupe geben zu müssen, weil ich bei leichtem Nieselregen keine Beleuchtung angemacht habe (warum auch ? :80: ) und selber mit einem defekten Scheinwerfer durch die Gegend juckelt. <_< :P Ahhhhhhhhhhhhh Astloch

Und das an so einem Tag :o :D



Also ich weiß ja nicht wie die Lichtverhältnisse bei euch waren, aber teilweise rege ich mich da auch sehr drüber auf. (Ok, ich hab auch keinen kaputten SW) Aber es gibt Leute die selbst im Morgengrauen mit grauen oder schwarzen Autos durch die Gegend fahren und keinerlei Licht anmachen. Warum?? Die 0,01l Sprit mehr, müssten doch gerade noch drin sein, oder? Man sieht diese Leute einfach nicht gut genug. Natürlich erkennt man sie wenn man direkt hinguckt aber ein Auto mit Licht von rechts oder links fällt einfach viel, viel leichter auf. Gerade wenn man ein wenig unkonzentriert ist und nicht so genau hinschaut oder Autos einfach nur aus dem Augenwinkel registriert. Da ist das Licht ein sehr großer Vorteil. Und wenn ich dadurch, dass ich Licht anmache auch nur ein Auto daran hindern kann mir in die Karre zu fahren, dann hat es sich doppelt und dreifach gelohnt. Deswegen mache ich eigentlich fast immer Licht an, sobald die Lichtverhältnisse etwas nachlassen!

Gruß,
Fabian
"Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, daß sich so wenige Leute damit beschäftigen."

Henry Ford (1863-1947), amerik. Großindustrieller

#42 herzi

herzi

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.988 Beiträge
  • Location:Gonzales-City

Geschrieben 08 Dezember 2006 - 16:52

Du kannst dein Licht anmachen, wann du willst. Mir egal. Es war heute mittag weder grau noch dunkel, noch schwarz. Normales Tageslicht mit ein wenig Nieselregen. Und da entscheide ich, wann ich Licht anmache oder wann nicht. Und ich lasse es mir schon rein gar nicht von jemandem sagen, der es selber nicht schafft, seine eigene Beleuchtung in Ordnung zu bringen. <_<
Gelassenheit ist eine wirkungsvolle Medizin ohne Rezept.

#43 Diesel_of_Hazard

Diesel_of_Hazard

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.163 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Endstation von Udo´s Sonderzug

Geschrieben 08 Dezember 2006 - 17:13

Letzte Woche Donnerstag war äußerst genial. War abends in Leverkusen in einem China-Restaurant zu Essen verabredet. Außer der Restauranz war in der Straße, welche sich als Sackgasse entpuppte, nur noch ein Haus, wo ein SPD Büro untergebracht ist. Die Straße war zugeparkt, so das mir der Parkautomat entgangen ist. Mein Fehler, wird nicht bestritten. Die 5 € Knolle (nichtabsetzbare Mobilitätskosten) war eh billiger, als hätte ich für ca. 5 h den Bettelkasten gefüttert.
Aber nu kommts: Das Ticket war laut Aufdruck um [b]21:25 Uhr[b]erstellt worden. <_< Aber sonst geht´s noch??

Um diesen Laden zu erreichen und nebenbei meinen z.Zt nach unverschuldetem Unfall immobilen Arbeitskollegen abzuholen, befuhr ich den Europaring, ein autobahnartig ausgebautes Stück B8, einmal quer durch (LEV ist eh nicht so groß :D )

War Jahr und Tag :o , nun am Anfang :P

Habe dann am nächsten Tag einen anderen Kollegen gefragt, was denn der Schwachfug soll. Antwort:

" Der die Klimaaustrittsöffnung des Kreissparkassenneubau zeigt Richtung Europaring, so dass bei bestimmten Wetterlagen Nebel über den Fahrbahnen entstehen kann"

Da hört sich doch wohl alles auf. Nur weil so ein Blödsinn genehmigt/gebaut wird, sollen tausende Leute durchgehend durch die Lande schleichen? Nur noch zum :80:

Da steigt mir doch glatt die Feder aus der Matratze. Dem zuständigen Pimpf auf dem Bauamt sollte man eigentlich die Fontanelle kaltverformen.

MfG

DoH
Niemand hat die Absicht, einen Flughafen zu eröffnen (aus Twitter)

#44 Fabian87

Fabian87

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 321 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 08 Dezember 2006 - 18:04

Du kannst dein Licht anmachen, wann du willst. Mir egal. Es war heute mittag weder grau noch dunkel, noch schwarz. Normales Tageslicht mit ein wenig Nieselregen. Und da entscheide ich, wann ich Licht anmache oder wann nicht. Und ich lasse es mir schon rein gar nicht von jemandem sagen, der es selber nicht schafft, seine eigene Beleuchtung in Ordnung zu bringen. <_<


Du, wie gesagt ich war nicht dabei und habe die Lichtverhältnisse nicht gesehen. Mir fällt aber auf, dass viele Leute ihr Licht viel zu spät anschalten. Und das birgt meiner Meinung nach ein Sicherheitsrisiko. Außerdem habe ich keine Lust, dass mir irgendein Depp - weil er nicht ordentlich geguckt hat - die Karre kaputt fährt. Deswegen mach ich lieber zu früh als zu spät Licht an.

Den Oberlehrer kann man - solange noch nicht ausdrücklich nötig (Hab schon ein älteres Ehepaar bei völliger Dunkelheit OHNE Licht gesehen) - sich aber getrost sparen.
"Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, daß sich so wenige Leute damit beschäftigen."

Henry Ford (1863-1947), amerik. Großindustrieller

#45 HaSe©

HaSe©

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.804 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Sachsen

Geschrieben 08 Dezember 2006 - 21:29

Ich musste heute 5 VT wegen Falschparkens anzeigen. An sich bin ich kein Freund von sowas, aber heute war das Maß voll: Andauernd war die Zufahrt zu einer kleinen öffentlichen Grünfläche zugeparkt, trotz Parkverbots! Und das war Scheisse, denn so hat sich mein Arbeitstag in die Länge gezogen, weil der Transporter mit dem 6-Meter-Hänger, beladen mit Verkaufshütten für den dortigen Weihnachtsmarkt, nicht auf die Fläche kam. :o :80:

Und bei der Gelegenheit vielen Dank an unsere örtliche :P , die trotz Hilfeersuchens meinerseits, einen Abschleppwagen zu schicken, nix getan haben, außer langsam an uns vorbeizufahren und dann auf Nimmerwiedersehen zu verschwinden... Eingefügtes Bild

Glücklicherweise hat sich dann der schmerzfreie Transporterfahrer zwischen Falschparker und Laterne quer über den Rasen auf die Fläche gequetscht (und musste dann rückwärts wieder rausstoßen), sonst ständen wir wohl noch immer dort... <_<

Der Witz war ja, dass wir grade beim Aufbau waren, als sich ein jugendlicher Rotzer mit seiner Prollkarre genau vor unseren Augen in die letzte Lücke quetschte und dort parken wollte. Da konnte ich nur noch Eingefügtes Bild!!!

Muss mich jetzt erstmal wieder beruhigen... Eingefügtes Bild

P.S.: Die ganze Aktion hat sich von 15 bis 21 Uhr hingezogen, da mehrere Hütten angeliefert wurden. Daher auch die 5 Anzeigen...
Wer eher aufsteht, kommt früher zu spät. ;-)

#46 !Xabbu

!Xabbu

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.965 Beiträge

Geschrieben 09 Dezember 2006 - 00:09

Und bei der Gelegenheit vielen Dank an unsere örtliche <_< , die trotz Hilfeersuchens meinerseits, einen Abschleppwagen zu schicken, nix getan haben, außer langsam an uns vorbeizufahren und dann auf Nimmerwiedersehen zu verschwinden... Eingefügtes Bild

Vielleicht hatten die Kollegen der :80: gerade was anderes zu tun. Das sie dir nicht geholfen haben, würde ich mal als Einzelfall sehen.

MfG
!Xabbu
MfG
!Xabbu


#47 HaSe©

HaSe©

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.804 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Sachsen

Geschrieben 09 Dezember 2006 - 15:15

Vielleicht hatten die Kollegen der :80: gerade was anderes zu tun. Das sie dir nicht geholfen haben, würde ich mal als Einzelfall sehen.

Ich hoffe, du hast die IRONIE-Tags nur vergessen zu setzen... <_<
Wer eher aufsteht, kommt früher zu spät. ;-)

#48 dagegen

dagegen

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.574 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bei den Punkten
  • Interests:Radfahren, Fotografieren, Auto fahren

Geschrieben 09 Dezember 2006 - 18:54

Aber nu kommts: Das Ticket war laut Aufdruck um [b]21:25 Uhr[b]erstellt worden. :rolleyes: Aber sonst geht´s noch??

Willkommen in Raum Köln/Bonn/Leverkusen! :huh: Wenn um diese Zeit nach Parkscheinpflicht war, musste man auch mit einer Kontrolle rechnen, oder? In Köln sind die Politessen auch noch um 23 Uhr unterwegs und meine Frau hat im Norden letztens eine Knolle um 23:25 Uhr in einem Wohngebiet bekommen. :koch:
Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Reifen.
"Autobahnen sind ja dazu da, dass man schnell fährt." (Franz Müntefering 2006 in sterntv)

#49 Zitrone

Zitrone

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.671 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 09 Dezember 2006 - 21:18

Vorhin auf dem Weg nach Hause.

Erst braucht ein Schleicher (PKW) auf einer unlimitierten Autobahn eine Minute, um einen Reisebus zu überholen...einen kurzen Moment habe ich überlegt, auf dem Seitenstreifen vorbei, weil die Differenzgeschwindigkeit fast Null war. Bin dann dahintergeblieben.

Dann auf der Bundesstraße. Ich schließe recht zügig auf einen Toyota auf, der zw. 85-100km/h pendelt. Ich kenne die Strecke sehr gut. In einer leichten Kurve, die man bequem mit 130 km/h nehmen kann :huh: , bremst der Toyotafahrer auf unter 80km/h, obwohl :koch: erlaubt sind. Es ergibt sich anschließend eine kurze Strecke zum Überholen, ich ziehe schon fünf Autolängen raus, bevor die Überholverbotslinie endet (damit ich nicht in die Verlegenheit komme, bei plötzlich auftauchendem Verkehr wieder hinter ihm einschehren zu müssen). Da gibt mir dieser Dusel doch Lichthupe, obwohl ich vorher nicht gedrängelt habe oder sonstetwas. :rolleyes:

Werde die nächsten Fahrten nun allesamt aufzeichen, habe zwar nur 20 Minuten ca. Platz auf dem Stick, aber das wird so einige interessante Situationen zeigen.
ICE touched.

Passat 1.9l TDI mit Sebastian on tour

#50 Toby-Home

Toby-Home

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIP
  • 43 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:am Rhein

Geschrieben 10 Dezember 2006 - 02:44

Herzlichen Dank an die beiden Spaziergänger auf der unübersichtlichen Landstraße. Wer der Meinung ist Sonntag früh um 2:00 Uhr bei Regen mitten auf der Straße spazieren zu gehen, der kann echt nicht an seinem Leben hängen :koch: :rolleyes:
Intelligenz ist die Fähigkeit Informationen zu empfangen, zu entschlüsseln und brauchbar weiterzuvermitteln.
Dummheit ist die Unterbrechung dieses Prozess an einem beliebigen Punkt.