Zum Inhalt wechseln


Foto

Witze


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
726 Antworten in diesem Thema

#101 dagegen

dagegen

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.574 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bei den Punkten
  • Interests:Radfahren, Fotografieren, Auto fahren

Geschrieben 29 Januar 2006 - 15:58

Ich stehe in der Schlange vor der Kasse, als mir eine scharfe Blondine die etwas weiter hinten steht, freundlich zuwinkt und mich anlächelt. Ich kann es nicht fassen, dass so ein Blickfang mir zuwinkt und obwohl sie mir irgendwie bekannt vorkommt, kann ich dennoch nicht sagen von wo ich sie kenne. Dennoch frage ich sie: "Entschuldigung, kennen wir uns?" Sie erwidert: "Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke sie müssten der Vater einer meiner Kinder sein!" Ich erinnerte mich zurück an das aller einzige mal als ich untreu war. "Um Gottes Willen! Bist Du diese Stripperin, die ich an meinem Polterabend am Tischfussballtisch vor den Augen meiner Kumpel genommen habe, während Deine Kollegin mich mit nasser Sellerie auspeitschte und mir eine Gurke in den Arsch schob?" - "Nein, ich bin die Klassenlehrerin von ihrem Sohn."
Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Reifen.
"Autobahnen sind ja dazu da, dass man schnell fährt." (Franz Müntefering 2006 in sterntv)

#102 Gast_NiliQB_*

Gast_NiliQB_*
  • Guests

Geschrieben 29 Januar 2006 - 16:47

Kommt ein Mann in eine Kneipe, bestellt drei Pils, trinkt sie nacheinander, zahlt und geht. Als er am nächsten Tag wieder kommt und drei Pils bestellt, meint der Wirt: "Geht mich ja nichts an, aber wenn sie die Biere nacheinander bestellen würden, wären sie frischer." Der Gast erklärt ihm darauf, dass er einen Bruder in Kanada und einen in Australien habe und dass alle drei ihr Bier immer so bestellen und aufeinander trinken, um sich verbundener zu fühlen. Der Wirt versteht das, stellt keine weiteren Fragen, und der Gast, dessen Gewohnheit sich schnell herumspricht, wird zu einem gerne gesehenen Stammgast.
Eines Tages bestellt der Mann, als er die Kneipe betritt, nur noch zwei Bier. Sofort breitet sich betretenes Schweigen aus, bis sich der Wirt ein Herz fasst und nachfragt: "Zwei Bier? Hatten Sie etwa einen Trauerfall zu beklagen? Welcher ihrer Brüder ist es, der aus Kanada oder der aus Australien?" - "Nein nein, uns dreien geht es prima - es ist nur so, dass ich mit dem Trinken aufgehört habe"

#103 Chris_1986

Chris_1986

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 373 Beiträge

Geschrieben 29 Januar 2006 - 19:04

Die Rodeostellung:
Gehe zu deiner Frau und sage zu ihr, sie solle sich auf ihre
Hände und Knie begeben. Dringe von hinten in sie ein, halte sie mit beiden
Händen an den Haaren und sage: "Diese Stellung hat meine Sekretärin am
liebsten."
Dann musst du versuchen, länger als 3 sek. drauf zu bleiben.

#104 Chris_1986

Chris_1986

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 373 Beiträge

Geschrieben 30 Januar 2006 - 19:13

Tina arbeitet in einem Bordell und will das natürlich
vor ihrer Familie geheim halten. Eines Abends findet in dem Bordell
jedoch eine Razzia statt und alle Prostituierten müssen raus auf die
Straße und sich in einer Reihe aufstellen. Ausgerechnet da biegt die
Oma von Tina um die Ecke, sieht es und rennt natürlich auf die
Enkelin zu.
Fragt die Oma: "was machst du denn hier draußen,
wieso stehst du hier in einer Schlange ?"
Antwortet Tina: "Ach, da vorne werden Orangen verschenkt. Ich hab
mich hier angestellt
um welche zu holen."
"Klasse" - meint die Oma - "das mach ich auch."
Sie geht zum Ende der Schlange und stellt sich an. inzwischen werden alle
Mädchen von der
Polizei vernommen und als der Polizist hinten an der Schlange
angekommen ist
guckt er ganz ungläubig. "Wie ??? Sie auch ??? In ihrem Alter ? wie
machen sie das denn ???"
Sagt die Oma: "ach, das ist ganz einfach. Ich nehm die Zähne raus und
saug sie aus !"

#105 Besorgter

Besorgter

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.102 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Thüringen

Geschrieben 31 Januar 2006 - 15:11

Männlich, verwegen und frei ;-)

---

Ich war männlich, verwegen, ich war frei und hatte lange Haare

Meine Frau lernte mich kennen, nicht umgekehrt. Sie stellte mir förmlich nach. Egal wo ich hinkam, sie war schon da. Es ist nun zwölf Jahre her. Damals war ich eingefleischter Motorradfahrer, trug nur schwarze Sweat-Shirts, ausgefranste Jeans und Bikerstiefel, und ich trug lange Haare. Selbstverständlich hatte ich auch ein Outfit für besondere Anlässe. Dann trug ich ein schwarzes Sweat-Shirt, ausgefranste Jeans und weisse Turnschuhe.

Hausarbeit war ein Übel, dem ich, wann immer es möglich war, aus dem Weg ging. Aber ich mochte mich und mein Leben. So also lernte sie mich kennen. "Du bist mein Traummann. Du bist so männlich, so verwegen und so frei."

Mit der Freiheit war es alsbald vorbei, da wir beschlossen, zu heiraten. Warum auch nicht, ich war männlich verwegen, fast frei und ich hatte lange Haare.

Allerdings nur bis zur Hochzeit. Kurz vorher hörte ich sie sagen: "Du könntest wenigstens zum Frisör gehen, schliesslich kommen meine Eltern zur Trauung." Stunden, - nein Tage später und endlose Tränen weiter gab ich nach und ließ mir eine modische Kurzhaarfrisur verpassen, denn schliesslich liebte ich sie, und was soll`s, ich war männlich, verwegen, fast frei und es zog auf meinem Kopf. Und ich war soooo lieb.

"Schatz, ich liebe Dich so, wie Du bist" hauchte sie.

Das Leben war in Ordnung, obwohl es auf dem Kopf etwas kühl war. Es folgten Wochen friedlichen Zusammenseins, bis meine Frau eines Tages mit einer großen Tüte unterm Arm vor mir stand. Sie holte ein Hemd, einen Pullunder (bei dem Wort läuft es mir schon eiskalt den Rücken runter) und eine neue Hose hervor und sagte: "Probier das bitte mal an." Tage, Wochen, nein Monate und endlose Papiertaschentücher weiter gab ich nach und trug Hemden, Pullunder (Aaargh) und Stoffhosen. Es folgten schwarze Schuhe, Sakkos, Krawatten und Designermäntel. Aber ich war männlich, verwegen, todchic und es zog auf meinem Kopf.

Dann folgte der größte Kampf: Der Kampf ums Motorrad. Allerdings dauerte er nicht sehr lange, denn im schwarzen Anzug, der ständig kneift und zwickt, lässt es sich nicht sehr gut kämpfen. Ausserdem drückten die Lackschuhe, was mich auch mürbe machte. Aber was soll`s, ich war männlich, spiessig, fast frei, ich fuhr einen Kombi, und es zog auf einem Kopf.

Mit den Jahren folgten viele Kämpfe, die ich allesamt in einem Meer von Tränen verlor. Ich spülte, bügelte, kaufte ein, lernte deutsche Schlager auswendig, trank lieblichen Rotwein und ging Sonntags spazieren. Was soll`s, dachte ich, ich war ein Weichei, gefangen, fühlte mich scheisse und es zog auf dem Kopf.

Eines schönen Tages stand meine Frau mit gepackten Koffern vor mir und sagte: "Ich verlasse dich." Völlig erstaunt fragte ich sie nach dem Grund. "Ich liebe dich nicht mehr, denn du hast dich so verändert. Du bist nicht mehr der Mann, den ich mal kennengelernt habe."

Vor kurzem traf ich sie wieder. Ihr "Neuer" ist ein langhaariger Biker mit zerrissenen Jeans und Tätowierungen, der mich mitleidig ansah.

Ich glaube, ich werde ihm eine Mütze schicken.
Lieber ein Haus im Grünen, als einen Grünen im Haus.

#106 Gast_lichterloh_*

Gast_lichterloh_*
  • Guests

Geschrieben 31 Januar 2006 - 15:27

@ Besorgter:

Hallo Herr Gravedigger >> klick :ph34s:

#107 Besorgter

Besorgter

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.102 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Thüringen

Geschrieben 31 Januar 2006 - 15:33

Verdammte Zucht! Wenn der WBB auch nicht *eeiiiinmal* hören kann und das richtig veröffentlichen ... ;) :ph34s: :koch:

(kannte es echt noch nicht)
Lieber ein Haus im Grünen, als einen Grünen im Haus.

#108 Chris_1986

Chris_1986

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 373 Beiträge

Geschrieben 01 Februar 2006 - 13:59

Dialog in der Schule: Lehrerin: "Max, nimm nicht immer alles in den Mund!" Max: "Meine Schwester kann sogar einen Kronleuchter in den Mund nehmen!" Lehrerin: "Wie kommst Du denn darauf?" Max: "Ich hab's genau gehört. Meine Schwester hat zu ihrem Freund gesagt: Wenn Du den Kronleuchter ausmachst, dann nehm ich ihn in den Mund!"

#109 Besorgter

Besorgter

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.102 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Thüringen

Geschrieben 01 Februar 2006 - 17:09

Zur Wiedergutmachung der gestrigen Gravedigger-Misere ... :ph34s:

---

Zwei Studenten schlendern über den Campus. Sagt der eine: „Woher hast du dein tolles Fahrrad?“ Der andere: „Als ich gestern spazieren ging, fuhr ein hübsches Mädchen mit diesem Rad an mir vorbei. Als sie mich sah, sprang sie runter, riß sich die Kleider vom Leib und schrie: ,Nimm dir alles, was du willst!‘“ – Der erste zustimmend: „Gute Wahl, die Kleider hätten vermutlich nicht gepaßt!“
Lieber ein Haus im Grünen, als einen Grünen im Haus.

#110 Chris_1986

Chris_1986

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 373 Beiträge

Geschrieben 01 Februar 2006 - 18:28

Kommt ein Opa in den Puff und erkundigt sich nach den Preisen.
Die Puffmutter: "100 im Bett, 50 im Stehen, 10 auf dem Teppich!"
Opa legt einen Hunderter auf den Tresen.
Die Puffmutter: "Gell, im Bett ist es immer noch am schönsten !"
Opa: "Was heisst hier Bett?, zehnmal Teppich !"

#111 Waschbaerbauch

Waschbaerbauch

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.878 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:HN

Geschrieben 02 Februar 2006 - 11:54

Ein Rechtsanwalt saß im Flugzeug einer Blondine gegenüber, langweilte sich und fragte, ob sie ein lustiges Spiel mit ihm machen wolle. Aber sie war müde und wollte schlafen.

Der Rechtsanwalt gab nicht auf und erklärte, das Spiel sei nicht nur lustig, sondern auch leicht: "Ich stelle eine Frage und wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie mir 5 EUR und umgekehrt." Die Blonde lehnte ab und stellte den Sitz zum Schlaf zurück.

Der Rechtsanwalt blieb hartnäckig und schlug vor: "O.K., wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie 5 EUR, aber wenn ich die Antwort nicht weiß, zahle ich Ihnen 500 EUR!" Jetzt stimmte die Blonde zu und der Rechtsanwalt stellte die erste Frage: "Wie groß ist die Entfernung von der Erde zum Mond?" Die Blonde griff in die Tasche und reichte wortlos 5 EUR hinüber. "Danke", sagte der Rechtsanwalt, "jetzt sind Sie dran."

Sie fragte ihn: "Was geht den Berg mit 3 Beinen hinauf und kommt mit 4 Beinen herunter?" Der Rechtsanwalt war verwirrt, steckte seinen Laptopanschluss ins Bordtelefon, schickte E-Mails an seine Mitarbeiter, fragte bei der Staatsbibliothek und bei allen Suchmaschinen im Internet, aber vergebens, keine Antwort.

Nach 1 Stunde gab er auf, weckte die Blonde und gab ihr 500 EUR. "Danke", sagte sie und wollte weiter schlafen. Der frustrierte Rechtsanwalt aber hakte nach und fragte: "Also gut, was ist die Antwort?"

Wortlos griff die Blondine in die Tasche und gab ihm 5 EUR!
Mir kennet alles - außer wählen...

Nur weil du keine Paranoia hast, heißt das nicht, dass sie dich nicht verfolgen

#112 Chris_1986

Chris_1986

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 373 Beiträge

Geschrieben 02 Februar 2006 - 13:51

Ein Mann ist wegen einer Universaluntersuchung beim Arzt. Er muss u.a. eine Spermaprobe abgeben. Der Arzt gibt ihm ein Glas und bittet ihn, die Probe am nächsten Tag mitzubringen. Der Mann kommt, das Glas ist genauso leer wie am letzten Tag. "Ich habe es wirklich versucht. Zuerst mit meiner linken, dann mit meiner rechten Hand. Meine Frau hat es auch probiert. Mit beiden Händen und dann mit ihrem Mund. Erst mit ihren Zähnen, dann ohne. Schließlich haben wir noch unsere Nachbarin um Hilfe gebeten. Sie hat es auch versucht, mit beiden Händen und mit dem Mund.", erzählt der Patient. "Sie haben ihre NACHBARIN um Hilfe gebeten?!", fragt der Arzt ungläubig. "Ja, aber was wir auch probiert haben, wir haben das scheiß Glas nicht aufgebracht !!!"

#113 Gast_NiliQB_*

Gast_NiliQB_*
  • Guests

Geschrieben 03 Februar 2006 - 02:16

Wenn euch mal gaanz langweilig ist,

dann geht zu belebter Zeit in die Bekleidungsabteilung eines großen Kaufhauses,

geht in eine Kabine,

bleibt zehn Minuten drinnen

und ruft laut und vernehmlich:
















"Kann mir mal hier jemand helfen? Ich glaub, das Klopapier ist alle!" :blink:

#114 Chris_1986

Chris_1986

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 373 Beiträge

Geschrieben 03 Februar 2006 - 14:10

Lehrerin:"Wer morgen weiß, wo die Babys herkommen, darf früher gehen."
Zuhause fragt Paul seine Oma.Die sagt:"Babys kommen aus dem Apfelbaum!"
Am nächsten Tag steckt sich Paul einen Apfel in die Hosentasche. Als die Lehrerin die Babyfrage stellt, fasst er in die Tasche und fragt:"Soll ich ihn rausholen?"
Die Lehrerin:"Nein bloss nicht! Aber du darfst gehen!"

#115 Gast_Pferdestehler_*

Gast_Pferdestehler_*
  • Guests

Geschrieben 12 Februar 2006 - 00:12

Ich hab gerade ein wenig RTL geschaut, vorher hatte ich ein paar Gläser Wein getrunken, daher verzeihe man mir die Plattitüde, aber ich hatte eben eine Idee.


Frage:

Was passiert, wenn man eine Lampe reinhängt?














Dann wird's Hella von Innen. :D

#116 Thmois

Thmois

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 12 Februar 2006 - 03:11

Immer häufiger kommt ein fremder Mann zu Mami und verschwinden im Schlafzimmer.

Eines Tages versteckt sich der 8-jährige Sohn im Kleiderschrank um zu beobachten was die beiden so machen.

Auf einmal kommt Papi überraschend nach Hause. Vor Schreck versteckt die Frau den Liebhaber ebenfalls in diesem Schrank.

Der Sohn: "Dunkel hier drin"

Der Mann flüstert: "Stimmt"

Der Sohn: "Ich habe einen Fußball"

Der Mann: "Schön für Dich"

Der Sohn: "Willst du den kaufen"

Der Mann: "Nee, vielen Dank"

Der Sohn: "Mein Vater ist draußen"

Der Mann: "OK, wie viel"

Der Sohn: 250,- €"

In den nächsten Wochen passiert es nochmal das der Sohn und der Liebhaber im gleichen Schrank enden.

Der Sohn: "Dunkel hier drin"

Der Mann: in Erinnerung gedanklich seufzend: "wie viel?"

Der Sohn: 500,- €"

Nach ein paar Tagen sagt der Vater zu seinem Sohn: "Nimm deine Fußballsachen und laß uns eine Runde spielen"

Der Sohn: "Geht nicht, ich habe alles verkauft"

Der Vater: "Für wie viel?"

Der Sohn: "750,- €"

Der Vater: " Es ist unglaublich wie du deine Freunde betrügst. Das ist viel mehr als die Sachen jemals gekostet haben. Ich werde dich zur Beichte in die Kirche bringen."

Der Vater bringt seinen Sohn in die Kirche zur Beichte, setzt ihn in den Beichtstuhl und schließt die Tür.

Der Sohn: "Dunkel hier drin......."

Der Pfarrer: " Hör auf mit der Scheiße...................................

#117 Thmois

Thmois

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 14 Februar 2006 - 00:25

Eine Blondine kriegt Zwillinge und weint ununterbrochen.
Da fragt siedie Schwester, warum sie weine. Da antwortet sie:

Ich weiss nicht von wem das Zweite ist!

#118 DaKool

DaKool

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 88 Beiträge

Geschrieben 21 Februar 2006 - 00:47

Kennt ihr den schon? Ist in Englisch, aber auf Deutsch wirkt er bei weitem nicht so gut...

Forward Through Technology (Vorsprung durch Technik)

A German asks a prostitute for sex. "But" he says, "I'm a bit kinky". She agrees that this is OK as long as he doesn't do anything violent.

They get back to her flat and he gets out four big springs attached to some straps.

"I want you to put one of these on each elbow and one on each knee" he asks. The prostitute is worried that she's getting into something a bit heavy, but she goes along with his request. Then she is told to get down on all fours, naked, in front of him which she does grudgingly. Then he asks her to start bouncing up and down on the springs and finally he takes a duck call whistle from his pocket. "Blow on this while I'm shagging you" he tells her. So he's banging her from behind while she's bouncing on the springs blowing the duck whistle.

Suddenly she starts to enjoy it, so much so in fact that she experiences the most fantastic orgasm she's ever had. After they've finished she says "Wow, that was the most fantastic sex I've had in 15 years on the game, how the hell did you make it so good?"

"Ah," the German replies. "Four-sprung Duck Technique!!!"

<_<
Gruß an alle Audi-Fahrer :blink: scnr

Noch mehr englische Witze

#119 Thmois

Thmois

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 23 Februar 2006 - 01:06

Zwei Freunde, die sich lange nicht gesehen hatten, haben sich zufällig getroffen.
Ab in die Kneipe und feiern. Da es für den einen zu spät zum Nachhause fahren war, bot ihm sein Freund an bei ihm zu übernachten: "Ich hab erst eine neue Wohnung bezogen, bin mit dem Einrichten noch nicht fertig, habe noch kein Gästezimmer, also schläfst du bei uns im Ehebett."
Gesagt, getan. In der Nacht wird der Freund wach und muss pinkeln. Da es finster war und er sich in der Wohnung nicht auskannte, ging er auf den Balkon und pisste hinunter.
Beim zurückgehen zum Bett sah er im Mondlicht die Frau seines Freundes halb aufgedeckt liegen. Er unterdrückte Sein Begehren und legte sich zu ihnen ins Doppelbett.
Nach einer Weile spürte er, dass er eine große Notdurft verrichten musste. Wiederum fand er in der finsteren Wohnung kein Klosett. In einer Ecke des Wohnzimmers fand er einen großen Gummibaum. Kurz entschlossen zog er den Wurzelballen mit der Erde hinaus und erledigte sein Geschäft in den großen Pflanzentopf. Beim Zurückgehen sah er die Hausfrau, aufgedeckt und spärlich bekleidet im Bett liegen. Diesmal konnte er sich nicht mehr halten und er vernaschte sie.
Am nächsten Morgen verabschiedete er sich und fuhr heim.

Nach 2 Jahren bekam er einen Brief von seinem Freund: "Dass du in der Nacht vom Balkon aus in mein offenes Cabrio gepinkelt hast, will ich vergessen, dass du meine Frau vernascht hast, darüber reden wir, wenn wir uns sehen, aber sag mir um Gottes Willen: Wo hast Du hingeschissen?? Wir sind schon drei mal umgezogen und es stinkt noch immer!!"

#120 Gast_NiliQB_*

Gast_NiliQB_*
  • Guests

Geschrieben 04 März 2006 - 14:49

Geht ne Frau zu einem Tier-Naturheiler, weil ihr Hund ständig unheimlich laut kläfft. Der Heiler empfiehlt ihr, einen Kranz aus Lorbeerblättern zu machen und diesen dem Hund um den Schwanz zu binden. Sie glaubt zwar nicht so recht daran, da es aber dem Hund wohl auch nicht schaden wird, geht sie in die Küche, fädelt Lorbeerblätter auf einen Faden und bindet das dem Hund um den Schwanz. Sofort verstummt das Tier.

Nachts liegt die Frau wach neben dem Göttergatten, der in den höchsten Tönen schnarcht, und kommt ins Grübeln. Da dem Mann wohl kaum schaden wird, was dem Tier half, geht sie erneut in die Küche, fädelt Lorbeerblätter auf und bindet sie dem Mann um. Tatsächlich hört das Schnarchen unmittelbar auf.

Morgens wacht der Mann auf, weil es ihn untenrum etwas piekt. Er sieht an sich herunter und wird nachdenklich: "Hm, dass ich gestern mit meinen Kollegen etwas trinken ging, weiß ich noch gut - dass wir zu späterer Stunde ins Bordell gegangen sind, weiß ich noch dunkel... Aber daran, dass ich den ersten Platz gemacht habe, kann ich mich beim besten Willen nicht mehr erinnern!"

#121 Persi

Persi

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 631 Beiträge

Geschrieben 09 März 2006 - 19:55

In einer Klasse fragt die Lehrerin die Schüler nach den Jobs der Väter. Auch ein holländisches Kind ist dabei. 'Na, was macht denn dein Vater??' Das Kind antwortet: 'Mein Vater ist Türsteher in einem Puff!' Die Lehrerin lacht und sagt:' Ach nee, zufällig kenn ich deinen Vater, der spielt doch in der holländischen Nationalmannschaft! Wieso sagst du das nicht??'
Kind: 'Das ist mir zu peinlich!'

#122 wabko

wabko

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 21 Beiträge

Geschrieben 12 März 2006 - 12:39

Liegen auf der Straße ein Auge und ein Bein...

Sagt das Auge beleidigt zum Bein: "Oh scheisse, mir reichts... Ich geh' jetzt!"

Und da sagt das Bein zum Auge: "Haha, dass will ich sehen!"

:cop01:

#123 McStraße

McStraße

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.923 Beiträge

Geschrieben 05 April 2006 - 22:44

User des Monats

Foren-Benutzer des Monats

Die einzig wahre Rezeptur, in der Hierarchie ganz nach Oben zu steigen, gibt es hier. Alle Ratschläge beherzigt - welche über Jahre erprobt wurden - werden Dir Ruhm und Ehre bescheren.

1. Registrierung

Boardregeln zu lesen ist etwas für Loser! Da die immer dasselbe beinhalten bringt es keinen Sinn sich länger damit aufzuhalten Dein Nick solltest du mit Bedacht wählen! Ein falscher könnte dich in der Masse der User verschwinden lassen! Die besten Namen sind die, die deine Fähigkeiten als Führungskraft ganz deutlich hervorheben. Dazu gehören:

a) Administrator/Admin
b) Supermoderator/ Supermod
c) Globalmoderator/ Globalmod oder
d) Moderator

Die anderen User sollen ruhig mitbekommen, dass du eine erfahrene Boardratte bist. Alternativ kannst du auch berühmte Szenenamen nutzen: Tron, Dr.Overflow oder Rootnix sind dabei nur einige der Möglichkeiten. Damit stellst du klar, dass du mindestens so gut bist wie die Originale Wenn dir diese Namen nicht gefallen, oder du dich als besonders individuell einschätzt, wähle einen Namen der besonders einprägsam und lang ist: Frodo_Beutlin_der_Ringträger_aus_dem_Herrn_der_Rin ge ist ein solcher! Du kannst schließlich nix dafür, dass es Leute gibt deren Notebook nur eine 640x480er Auflösung haben! Sollen die sich was Vernünftiges anschaffen dann können sie auch die Postings wieder richtig lesen! Melde dich sicherheitshalber zweimal an. Man weiß nicht, ob durch einen Zufall Dein User verloren geht und außerdem: doppelt hält besser!

[SIZE0=7]2. Dein Profil[/SIZE]

Dein Profil muss deine Persönlichkeit widerspiegeln. Geburtstage und Herkunft sind völlig unwichtig, und gehen keinen was an! Deine Signatur sollte auf jeden Fall zeigen was für ein toller Hirsch du bist. Am besten macht sich da die Aufzählung von Moderatorenposten in verschiedenen Boards. Wenn die aufgeführten Boards nur aus dir und deinen beiden Klassenkameraden bestehen, ist das trotzdem kein Grund deine herausgehobene Stellung zu verschweigen. Solltest du kein Moderator in irgendeinem Board sein (was bei einer Persönlichkeit wie dir ja eigentlich unmöglich ist) und auch nicht den Mut haben ein Board zu erfinden, kommen Links auf Pornoseiten immer gut. Das beweist, dass du dich in den Tiefen des Internets auskennst, und die anderen von deinen Erfahrungen lernen können! Dabei machen den anderen Usern Links auf Seiten mit Dialer bzw. Spyware besonders viel Spaß! Immer wieder gern genommen werden Links auf Konkurrenzboards, in denen man deine bisherigen Postings bewundern kann!


3. Das erste Posting

Der erste Eindruck ist der wichtigste! Damit die Typen im Board sofort wissen mit wem sie es zu tun haben, hier die Grundregeln für das erste Posting:

a) In den Begrüßungsbereich posten nur Luschen ihre Vorstellung! Suche den Thread mit den aktuell meisten Hits aus, und stelle dort deine schillernde Persönlichkeit vor

b) Beginnen solltest du mit den Worten: "Endlich habt Ihr mich auch hier!" Die anderen User sollen ruhig wissen was ihnen bisher fehlte!

c) Stelle zuallererst klar, das dein derzeitiger Userrang absolut unpassend und definitiv temporär ist. Ein kurzes: "Ich bin sicher, dass der Admin mich hier als Moderator brauchen kann" lässt den Angesprochenen sofort vor Freude in die Luft springen

d) Mit etwas Glück erwischst du einen Thread, in dem Du die anderen Beteiligten so richtig blass aussehen lässt: "Die Antwort auf diese Frage
habe ich schon 1963 im ABC-Board gegeben" Die Mitglieder der Community werden vor Ehrfurcht erstarren und dir nicht widersprechen! Sollte ein
Moderator oder Admin dein Posting verschieben oder löschen, kannst du das in Deinem zweiten Posting sofort zum Thema machen und die anderen User zur Solidarität auffordern!

e) Als erfahrener Boarduser solltest du den Admin auch auf Fehler im Boarddesign aufmerksam machen. Um deinen Worten Nachdruck zu verleihen, bieten sich Begriffe wie "Scheiße", "Müll" u.ä. an


4. Das Boardleben

Als erstes musst Du Deinen Userstatus verbessern. Grünschnäbel werden nur schräg angeschaut!

a) Suche Dir die ältesten Threads raus und gib Deine Kommentare dazu! Sollte das Thema geklärt sein achte nicht darauf, es kann den anderen nichts schaden, wenn sie deine Meinung dazu lesen

b) Es ist egal ob du Ahnung von einem Thema hast, notfalls wiederhole das, was deine Vorgänger geschrieben haben

c) Im Zweifelsfall reicht auch einfach ein Smilie oder ein kurzes "genau!" als Posting Wenn du dann zum Doppel- oder Triple-As aufgestiegen bistkannst du dich mit den aktuellen Themen beschäftigen

a) Zeige allen, dass du voll in der Szene drinsteckst! Dies lässt sich am besten durch Andeutungen erledigen. Schließlich sollen alle erfahren, dass
du mehr weißt als du sagst!

b) Bringe immer einen Spruch a la "das habe ich schon vor Jahren gesagt" das wird dich in den Augen anderer zum Gott erhöhen!

c) Zeige keine Unsicherheiten! Nix schadet deinem Ruf mehr wie der Satz" Das war mir nicht klar"! Niemals, auf keinen Fall und unter keinen Umständen darfst du den Satz mit dem bösen I-Wort verwenden. Zu sagen "Das war ein Irrtum meinerseits" ist so gut wie die Aufforderung an die anderen User deine Kompetenz in Frage zu stellen!

d) Solltest du feststellen, dass ein anderer User mit einer gegenteiligen Meinung zu deiner recht, hat, stelle seine Aussage in Frage und schick im
gleichen Atemzug einen Spruch wie "Woher willst Du Kiddie das denn wissen" hinterher. Sollte der andere User älter sein, antworte einfach "Komm Alter, das ist weit nach Deiner Zeit -geh sterben"

e) Lass dich nicht von Leuten beirren die dich als Spammer oder Troll bezeichnen!

f) Lass ruhig mal die Sau raus! Die deutsche Sprache hat nicht umsonst so viele Schimpfwörter. Nutze sie!

g) Sollte jemand mit deinem Stil nicht einverstanden sein und dich von der Seite anlallen, mache dich über ihn lustig! Ein fehlendes Komma oder ein falsch geschriebenes Wort disqualifiziert den anderen und bringt Gelegenheit über ihn zu lachen

h) Benutze sooft wie möglich das Wort "muuuhhhaaa", es zeigt deine Kompetenz!

i) Moderatoren sind grundsätzlich Störenfriede! Die sitzen vor ihrem Computer ohne Freunde und ohne Familie und das nur, um die anderen zu quälen und zu überwachen! Gib's ihnen! Zeige mal wie hoch über ihnen du stehst! Ein Spruch wie " Ich schreibe es obwohl es von Mod XY sowieso gelöscht wird" bringt deinen Mut zum Ausdruck und hebt dich auf eine Ebene mit Helden wie Che Guevara und dem tapferen Schneiderlein

j) Wenn du ein Thema eröffnest ist eine vernünftige Überschrift unnötig! "Frage" oder "Problem" reichen da völlig aus!

k) Zitiere so oft wie möglich diejenigen, die vor dir geschrieben haben. Nein, einzelne Sätze reichen nicht! Schließlich kann man anderen Usern nicht zumuten 2 Postings zurück zu scrollen um die Meinung des anderen zu lesen!


5. Sonstiges

Das Wort "persönliche" in der Bezeichnung "persönliche Nachricht" hat definitiv nichts zu bedeuten! Sollte dir jemand eine PN schicken veröffentliche sie! Schließlich befindet sie sich in Deinem Postfach und gehört damit dir! Nutze niemals die Suchfunktion! Sie ist überflüssig und nur Bestandteil des Designs! Poste immer zwischen 4 und 5 Uhr morgens, dann hat keiner die Chance dich zu stoppen! Deine Postings sind zu schade als das sie nur in einem Bereich stehen! Poste sie in alle Foren! Die Datenbank ist groß genug! Nenne niemals eine Quelle, alles was du zitierst hätte auch von dir kommen können und damit sind Quellen unnötig! Zeige den anderen, dass du Copy und Paste perfekt beherrschst! Nichts macht den anderen mehr Freude, als durch zwei Seiten kopierten Text zu scrollen!

Gehe sooft wie möglich Off Topic! Userbashing wird von den Mods und Admins immer wieder gern gesehen schließlich bringen solche DiskussionenLeben in die Bude Lass keine Gelegenheit aus dich über andere Boards der Szene lustig zu machen! Es ist nicht zu erwarten, dass User oder Mitglieder der Boardleitung dieser Boards sich hier rumtreiben Gib zu allen Themen deinen Senf dazu! Als allseitig gebildete Persönlichkeit, gibt es kein Thema zu dem du nichts sagen kannst Smilies sind die Würze des Lebens! Kaum etwas ist schöner wie 20 Smilies auf 5cm Text! Solltest du aus irgendwelchen Quellen die Adressdaten oder Realnamen von Usern haben, lass die anderen an deinem Wissen partizipieren und veröffentliche sie! Zitiere dich immer wieder selbst um zu beweisen, dass du ein aktives Mitglied der Community bist!

Du hast Filme, MP3 oder Software die Du mit anderen teilen willst? Her damit, der Admin hat sicher einen vernünftigen Rechtsanwalt! Auch Fragen wie man Premiere ohne Karte öffnet sind hier gewollt! Schließlich könnte ja einer über PN was entsprechendes schicken! Die mitgeloggten IPs sind nur eine Erfindung der Filmindustrie und außerdem vergibt AOL ja eine dynamische IP! Wer sollte da wohl den User rauskriegen?

Werbung für deinen Internetshop ist selbstverständlich auch willkommen, schließlich weiß kaum jemand wie man Google nutzt! Hochauflösende Fotos machen sich in Postings super! Wozu sollte man einen Link setzen, wenn es doch die Möglichkeit gibt, diese direkt zu posten? Ein 2000kb/s hat ja heute schließlich jeder (außer ein paar Lamern)!

Sollte der Admin oder ein Mod dir sagen, dass Du beim nächsten Verstoß gegen die Regeln aus dem Board entfernt wirst, dann drohe mit Viren, Trojanern, der Polizei, der Presse und dem hacken des Boards. Der Admin wird sofort Angst bekommen und dich nicht kicken. Wenn doch hast du ja noch Deinen Zweitnick!

Wenn du dich an diese Tipps hältst, wirst du innerhalb weniger Tage der User des Monats sein![SIZE=7]
Es gibt keine dummen Fragen nur dumme Antworten

#124 dagegen

dagegen

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.574 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bei den Punkten
  • Interests:Radfahren, Fotografieren, Auto fahren

Geschrieben 05 April 2006 - 22:52

User des Monats

Warum steht das unter "Witze"? Gehört das nicht in "Bekanntmachungen & Neuerungen - Forums-Knigge"? :unsure:





:(
Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Reifen.
"Autobahnen sind ja dazu da, dass man schnell fährt." (Franz Müntefering 2006 in sterntv)

#125 McStraße

McStraße

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.923 Beiträge

Geschrieben 05 April 2006 - 22:53

User des Monats

Warum steht das unter "Witze"? Gehört das nicht in "Bekanntmachungen & Neuerungen - Forums-Knigge"? :unsure:

:(

können die Mods doch immer noch verschieben, wenn Sie es wollen :rolleyes: außerdem ist es dort geschlossen um es dort rein zusetzen
Es gibt keine dummen Fragen nur dumme Antworten

#126 dagegen

dagegen

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.574 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bei den Punkten
  • Interests:Radfahren, Fotografieren, Auto fahren

Geschrieben 13 April 2006 - 14:49

Wie kommen die langbärtigen Afghanen vom Berg ins Tal runter?











Mit der Tali-Bahn :blink:




Und welches Ticket brauchen sie dafür?



Die Tali-Bahncard. :30:
Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Reifen.
"Autobahnen sind ja dazu da, dass man schnell fährt." (Franz Müntefering 2006 in sterntv)

#127 Überwachter

Überwachter

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 351 Beiträge

Geschrieben 21 April 2006 - 10:41

Reporter im Altenheim.

R: Gute Frau, was machen Sie denn morgens als erstes?
F: Kacken!
R: *räusper* Ähm ja, und was machen Sie als nächstes?
F: Na aufstehen!

:cop01:
Willkommen im Faschismus: http://alles-schallu...ch.blogspot.com

#128 sladaloose

sladaloose

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.603 Beiträge

Geschrieben 26 April 2006 - 11:56

Woran kann man zwei Krokodile unterscheiden?



- Je grüner desto schwimmts.
BMW 325i '06/OKT (218 PS)

#129 sladaloose

sladaloose

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.603 Beiträge

Geschrieben 26 April 2006 - 21:26

In Russland hat man 100m tief gegraben und hat ein Kupferkabel gefunden. Daraus schloss man, dass die Menschen in Russland vor 1000 Jahren bereits ein Telefonnetz besaßen.

Das konnten die Amerikaner nicht auf sich sitzen lassen und gruben 200m tief. Sie fanden ein Glasfaserkabel. Daraus schloss man, dass die Menschen in Amerika vor 2000 Jahren bereits digitale Telefonie kannten.

Irgendwo in Franken grub man 500m tief und fand nichts. Daraus schloss man, dass die Menschen in Franken vor 5000 Jahren bereits Mobilfunk verwendeten :cop01:
BMW 325i '06/OKT (218 PS)

#130 Toxic Waste

Toxic Waste

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.556 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Berlin

Geschrieben 27 April 2006 - 00:55

Eher ein Witzrätsel:
Ein Mann geht in eine Bäckerei, kauft ein Erdbeertörtchen, geht wieder hinaus und wirft es in die Luft.
Das Törtchen klatscht vor ihm auf den Boden, wie nicht anders zu erwarten.
Der Mann geht wieder hinein und kauft ein neues Erbeertörtchen, wirft auch dieses draußen ind die Luft. Natürlich klatscht es auch nun auf den Boden.
Der Mann kauft erneut eines und wirft es in alter Manier in die Luft----aber ach--es fällt nicht wieder herab.

Frage: Warum nicht?


Wer's schon kennt: "Kopp zu", Zitat Ende.
Den Sieg vor den Augen, den Blick weit nach vorn, zieh'n wir gemeinsam durch die Nation.
Unser Stadion - Unsere Regeln
Ein Nasshorn und ein Trockenhorn geh'n gemeinsam durch die Wüste - Da stolperte das Trockenhorn und's Nasshorn sagte: Siehste! (H. Ehrhardt)
So viele wollen mit dem Arsch an die Wand. Schleimer und Kriecher gibt's in jedem Land. Die erste Bürgerplicht ist Ordnung und Ruh'. Schlaft gut und macht die Augen nur fest zu! (Die Skeptiker)

#131 Gast_muatai_*

Gast_muatai_*
  • Guests

Geschrieben 01 Mai 2006 - 12:38

Als Boris Becker das erste Mal nackt vor seiner Frau stand, fragte diese: "Warum hast du denn AIDS auf deinen kleinen Freund tätowieren lassen?"
Antwortet Becker: "Warte ein bisschen, dann steht da ADIDAS."


Das geht ja wohl etwas anderst.

boris becker , ivan lendl und eine neger stehen nebenainander in der dusche.
lendl kuckt auf beckers schniedel und da steht PA.
landl fragt was das denn heißen soll.
Becker sagt, wenn der ausgefahren ist, heißt das PUMA.
becker sieht nun seinerseits auf den schniedel von lendl.
das steht AIDS
auf nachfragen von Becker was das jeißen soll sagt lendl,
wenn der ausgefahren ist heißt das ADIDAS.
daraufhin sehen beide auf den schniedel von dem neger.
darauf steht: WIAAHAND.
die beiden fragen ihn was das denn zu bedeuten hätte?
daruhfin sagt der neger:
Wenn der ausgefahren ist steht da
WELCOM IN AMERICA AND HAVE A NICE DAY

#132 Waschbaerbauch

Waschbaerbauch

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.878 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:HN

Geschrieben 01 Mai 2006 - 22:17

@toxic: ja...?
Mir kennet alles - außer wählen...

Nur weil du keine Paranoia hast, heißt das nicht, dass sie dich nicht verfolgen

#133 Toxic Waste

Toxic Waste

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.556 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Berlin

Geschrieben 01 Mai 2006 - 22:31

Genau, spät essen macht dick! :cop01:

Gegrüße und Ruhmelotte.
Den Sieg vor den Augen, den Blick weit nach vorn, zieh'n wir gemeinsam durch die Nation.
Unser Stadion - Unsere Regeln
Ein Nasshorn und ein Trockenhorn geh'n gemeinsam durch die Wüste - Da stolperte das Trockenhorn und's Nasshorn sagte: Siehste! (H. Ehrhardt)
So viele wollen mit dem Arsch an die Wand. Schleimer und Kriecher gibt's in jedem Land. Die erste Bürgerplicht ist Ordnung und Ruh'. Schlaft gut und macht die Augen nur fest zu! (Die Skeptiker)

#134 Ric

Ric

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 96 Beiträge
  • Location:München

Geschrieben 04 Mai 2006 - 10:49

nimmt euch die zeit....es lohnt sich ...

-----------------------------------------------------------

Notizen eines unerfahrenen Chilitesters, der seinen
Urlaub in Texas verbrachte.

"Kürzlich wurde mir die Ehre zuteil, als Ersatzpunktrichter bei
einem Chili-Kochwettbewerb zu fungieren. Der Ursprüngliche
Punktrichter war kurzfristig erkrankt und ich stand gerade in der
Nähe des Punktrichtertisches herum und erkundigte mich nach dem
Bierstand, als die Nachricht über seine Erkrankung eintraf.

Die beiden anderen Punktrichter (beide gebürtige Texaner)
versicherten mir, daß die zu testenden Chilis nicht allzuscharf
sein würden. Außerdem versprachen Sie mir Freibier während
des ganzen Wettbewerbes und ich dachte mir PRIMA, LOS GEHT`S!

Hier sind die Bewertungskarten des Wettbewerbes:


Chili Nr 1:
Mike`s Maniac Mobster Monster Chili

Richter1:
Etwas zu Tomatenbetont; amüsanter kick
Richter2:
Angenehmes, geschmeidiges Tomatenaroma. Sehr mild.
Edgar:
Ach Du Scheiße! was ist das für Zeug!? Damit kann man
getrocknete Farbe von der Autobahn lösen!! Brauchte
zwei Bier um die Flammen zu löschen; ich hoffe, das
war das übelste; Diese Texaner sind echt bescheuert!


Chili Nr 2:
Arthur`s Nachbrenner Chili

Richter 1:
Rauchig, mit einer Note von Speck. Leichte
Pepperonibetonung
Richter 2:
Aufregendes Grill Aroma, braucht mehr Peperonis
um ernst genommen zu werden.
Edgar:
Schließt dieses Zeug vor den Kindern weg! Ich weiß
nicht, was ich außer Schmerzen hier noch schmecken
könnte. Zwei Leute wollten mir erste Hilfe leisten
und schleppten mehr Bier ran, als sie meinen
Gesichtsausdruck sahen.


Chili Nr 3:
Fred`s berühmtes "Brennt die Hütte nieder Chili"

Richter 1:
Excellentes Feuerwehrchili! Mordskick! Bräuchte mehr
Bohnen.
Richter 2:
Ein Bohnenloses Chili, ein wenig salzig, gute
Dosierung roter Pfefferschoten.
Edgar:
Ruft den Katastrophenschutz! Ich habe ein Uranleck
gefunden. Meine Nase fühlt sich an, als hätte ich
Rohrfrei geschnieft. Inzwischen weiß jeder was zu
tun ist: bringt mir mehr Bier, bevor ich zünde!!
Die Barfrau hat mir auf den Rücken geklopft; jetzt
hängt mein Rückgrat vorne am Bauch. Langsam krieg
ich eine Gesichtslähmung von dem ganzen Bier.

Chili Nr. 4:
Bubba`s Black Magic

Richter 1:
Chili mit schwarzen Bohnen und fast ungewürzt.
Enttäuschend.
Richter 2:
Ein Touch von Limonen in den schwarzen Bohnen.
Gute Beilage für Fisch und andere milde Gerichte,
eigentlich kein richtiges Chili.
Edgar:
Irgendetwas ist über meine Zunge gekratzt, aber
ich konnte nichts schmecken. Ist es möglich einen
Tester auszubrennen? Sally, die Barfrau stand hinter
mir mit Biernachschub; die hässliche Schlampe fängt
langsam an HEIß auszusehen; genau wie dieser
radioaktive Müll, den ich hier esse. Kann Chili ein
Aphrodisiakum sein?

Chili Nr. 5:
Lindas legaler Lippenentferner

Richter 1:
Fleischiges, starkes Chili. Frisch gemahlener
Chayennepfeffer fügt einen bemerkenswerten kick
hinzu. Sehr beeindruckend.
Richter 2:
Hackfleischchili, könnte mehr Tomaten vertragen.
Ich muß zugeben, daß der Chayennepfeffer einen
bemerkenswerten Eindruck hinterläßt.
Edgar:
Meine Ohren klingeln, Schweiß läuft in Bächen meine
Stirn hinab und ich kann nicht mehr klar sehen.
Mußte furzen und 4 Leute hinter mir mußten vom
Sanitäter behandelt werden. Die Köchin schien
beleidigt zu sein, als ich ihr erklärte, daß ich
von Ihrem Zeug einen Hirnschaden erlitten habe.
Sally goß Bier direkt aus dem Pitcher auf meine
Zunge und stoppte so die Blutung. Ich frage mich, ob
meine Lippen abgebrannt sind.

Chili Nr 6:
Veras sehr vegetarisches Chili

Richter 1:
Dünnes aber dennoch kräftiges Chili. Gute Balance
zwischen Chilis und anderen Gewürzen.
Richter 2:
Das beste bis jetzt! Agressiver Einsatz von Chili-
schoten, Zwiebeln und Knoblauch. Superb!
Edgar:
Meine Därme sind nun ein gerades Rohr voller
gasiger, schwefeliger Flammen. Ich habe mich
vollgeschissen als ich furzen mußte und ich fürchte
es wird sich durch Hose und Stuhl fressen. Niemand
traut sich mehr hinter mir zu stehen. Kann meine
Lippen nicht mehr fühlen. Ich habe das dringende
Bedürfniss, mir den Hintern mit einem großen
Schneeball abzuwischen.

Chili Nr 7:
Susannes "Schreiende-Sensation-Chili"

Richter 1:
Ein moderates Chili mit zu großer Betonung auf
Dosenpepperoni.
Richter 2:
Ahem, schmeckt als hätte der Koch tatsächlich im
letzten Moment eine Dose Pepperoni reingeworfen.
Ich mache mir Sorgen um Richter Nr. 3. Er scheint
sich ein wenig unwohl zu fühlen und flucht völlig
unkontrolliert.
Edgar:
Ihr könnt eine Granate in meinen Mund stecken und
den Bolzen ziehen; ich würde nicht einen Mucks
fühlen. Auf einem Auge sehe ich garnichts mehr und
die Welt hört sich wie ein großer rauschender
Wasserfall an. Mein Hemd ist voller Chili, daß mir
unbemerkt aus dem Mund getropft ist und meine Hose

ist voll mit Lavaartigem Schiss und passt damit
hervorragend zu meinem Hemd. Wenigstens werden sie
bei der Autopsie schell erfahren was mich getötet
hat. Habe beschlossen das Atmen einzustellen, es ist
einfach zu schmerzvoll. Was soll`s, ich bekomme eh
keinen Sauerstoff mehr. Wenn ich Luft brauche, werde
ich sie einfach durch dieses große Loch in meinem
Bauch einsaugen.

Chili Nr. 8:
Helenas Mount Saint Chili

Richter 1:
Ein perfekter Ausklang; ein ausgewogenes Chili,
pikant und für jeden geeignet. Nicht zu wuchtig,
aber würzig genug um auf seine Existenz hinzuweisen.

Richter 2:
Dieser letzte Bewerber ist ein gut balanciertes
Chili, weder zu mild noch zu scharf. Bedauerlich
nur, daß das meiste davon verloren ging, als Richter
Nr. 3 ohnmächtig vom Stuhl fiel und dabei den Topf
über sich ausleerte. Bin mir nicht sicher, ob er
durchkommt. Armer Kerl; ich frage mich, wie er auf
ein richtig scharfes Chili reagiert hätte.

#135 dagegen

dagegen

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.574 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bei den Punkten
  • Interests:Radfahren, Fotografieren, Auto fahren

Geschrieben 05 Mai 2006 - 12:44

Treffen sich zwei Planeten.

"Na, wie geht's?"
"Schlecht, ich hab Homo sapiens."
"Das ist nicht so schlimm. Hatte ich auch mal. Das geht vorüber."
Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Reifen.
"Autobahnen sind ja dazu da, dass man schnell fährt." (Franz Müntefering 2006 in sterntv)

#136 Gast_Mr_Biggun_*

Gast_Mr_Biggun_*
  • Guests

Geschrieben 12 Mai 2006 - 08:40

Three black men pissing at a urinal. One of them has a white dick. Bystander is puzzled, until the men explain: "Oh we're not black, we're coal miners. Fred there just went home to his wife for lunch."

;)

#137 contra

contra

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.352 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 12 Mai 2006 - 16:06

Ein junger Mann ging ins Bett, gab seiner Frau einen Kuss und schlief ein.

Plötzlich wachte er auf und merkte, dass ein alter Mann in einem weißen

Gewand neben ihm stand.



"Verdammt, wer bist du? Und was machst du in meinem Schlafzimmer?"



"Du bist nicht in deinem Schlafzimmer" sagte der Mann "und ich bin der

Heilige Petrus !"



" Wie!!!??? Willst du mir damit sagen, dass ich gestorben bin?

Ich bin doch noch so jung, schick mich sofort zu meiner Frau zurück!"



"Das ist nicht so einfach" sagte Petrus "du hast nur zwei Möglichkeiten

der Rückkehr, die erste wäre als Hund..."



"Als Hund?" sagte der junge Mann "Das stelle ich mir nicht gerade spannend vor, was ist die andere Möglichkeit ?"



"Die andere Möglichkeit wäre, du kehrst als Henne zurück".



"Ok, dann lass mich als Henne zurückgehen!" beschloss der junge Mann.



Gesagt, getan.



Der junge Mann verwandelte sich in eine ziemlich hübsche Henne und schon

fand er sich auf der Erde in einem Hühnerstahl wieder. Er hatte auf einmal ein ganz komisches Gefühl in seinem Hinterteil.



"Gleich werde ich explodieren!" sagte sich der Mann."Vielleicht war das doch keine so gute Idee!"



Da kam schon ein Hahn auf ihn zu."Du musst die neue Henne sein, von der mir der Petrus erzählt hat, und wie geht's dir so als Henne?" fragte der Hahn.



"Eigentlich ganz gut, ich habe nur so ein komisches Gefühl, dass mein Hinterteil gleich explodieren wird" antwortete der Mann.



"Ach ja!" lachte der Hahn " Du musst nur ein Ei legen!"



"Und wie soll ich das machen, ich habe doch noch nie ein Ei gelegt"



"Du musst zwei mal laut gackern und dann musst du pressen bis es nicht

mehr geht, so machen das die anderen auch" erklärte der Hahn.



Der junge Mann gackerte zwei Mal und presste bis es nicht mehr ging und

schon kam ein Ei aus ihm raus.



"Das ist ja geil!" freute sich der Mann "Ich mache es gleich noch mal!"



Er gackerte wieder und presste und es kam wieder ein Ei.Und weil es ihm so gut gefiel machte er es noch einmal und noch einmal.




Beim nächsten gackern, hörte er plötzlich eine Stimme:



"Verdammt! Was machst Du! Wach auf du Idiot! Du hast das ganze Bett

vollgeschissen!"

#138 Gast_Simineon_*

Gast_Simineon_*
  • Guests

Geschrieben 12 Mai 2006 - 20:39

Ein junger Mann ging ins Bett, gab seiner Frau einen Kuss und schlief ein.
Plötzlich wachte er auf und merkte, dass ein alter Mann in einem weißen
Gewand neben ihm stand.


den gab es schon, den gab es schon ...

#139 Waschbaerbauch

Waschbaerbauch

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.878 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:HN

Geschrieben 16 Mai 2006 - 23:01

Zwei österreichische Statiker bekommen den Auftrag die Inntalbrücke zu überprüfen. Als sie nun auf der Brücke stehen und in die Tiefe schauen, sagt der eine: "Mensch, ist des vielleicht hoch. Wie soll'n wir das bloß überprüfen?"
Sagt der zweite nach einer Weile: "Weißt was, ich hab ein Paar Hosenträger an. Du hältst mich fest und ich spring runter, kontrollier die Brücke von unten und dann zieh'st mich wieder rauf."
Gesagt, getan. Der eine hält seinen Kollegen an den Hosenträgern fest und der andere springt.
Die Hosenträger spannen sich bis zum Zerreisen und der Zweite federt so 40 Meter rauf und
runter. Plötzlich fängt den unten Hängende an wie wahnsinnig zu lachen. Als sein Kollege ihn wieder hochgezogen hat, fragt dieser ihn, warum er denn wie verrückt lacht.
Der antwortet: "Als ich da so an den Hosenträgern gehangen hab, hab ich mir gedacht, wenn die jetzt abreißen, wie's die Dir in die Gosch'n haut!"
Mir kennet alles - außer wählen...

Nur weil du keine Paranoia hast, heißt das nicht, dass sie dich nicht verfolgen

#140 contra

contra

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.352 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 25 Mai 2006 - 12:29

Wunderschönen Guten Morgen !!


Eine Grundschullehrerin geht zu ihrem Rektor und beschwert sich: " Mit dem kleinen Rudi aus der ersten Klasse ist es kaum auszuhalten!

Der weiß alles besser! Er sagt, er ist mindestens so schlau wie seine
Schwester, und die ist schon in der dritten Klasse! Jetzt will er
auch in die dritte Klasse gehen!"

Der Rektor: " Beruhigen Sie sich. Wenn er wirklich so schlau ist, können wir ihn ja einfach mal testen."

Gesagt, getan, und am nächsten Tag steht der kleine Rudi zusammen mit seiner Lehrerin vor dem Rektor.

" Rudi," sagt der Direktor, " es gibt zwei Möglichkeiten. Wir stellen dir jetzt ein paar Fragen. Wenn du die richtig beantwortest, kannst du ab heute in die dritte Klasse gehen. Wenn du aber falsch antwortest, gehst du zurück in die erste Klasse und benimmst dich!!"

Rudi nickt eifrig.

Rektor: " Wie viel ist 6 mal 6?" Rudi: " 36" .

Rektor: " Wie heißt die Hauptstadt von Deutschland?" Rudi: " Berlin" .

Und so weiter, der Rektor stellt seine Fragen und Rudi kann alles richtig beantworten.

Rektor zur Lehrerin: " Ich glaube, Rudi ist wirklich weit genug für die dritte Klasse."

Lehrerin: " Darf ich ihm auch ein paar Fragen stellen?"

Rektor: " Bitte schön."

Lehrerin: " Rudi, wovon habe ich zwei, eine Kuh aber vier?" Rudi, nach kurzem Überlegen: " Beine."

Lehrerin: " Was hast du in deiner Hose, ich aber nicht?"
Der Rektor wundert sich etwas über diese Frage, aber da antwortet Rudi
schon: " Taschen."

Lehrerin: " Was macht ein Mann im Stehen, eine Frau im Sitzen und ein Hund auf drei Beinen?" Dem Rektor steht der Mund offen, doch Rudi nickt und sagt: " Die Hand geben."

Lehrerin: " Was ist hart und rosa, wenn es reingeht, aber weich und klebrig, wenn es rauskommt?" Der Rektor bekommt einen Hustenanfall, und danach antwortet Rudi gelassen: " Kaugummi."

Lehrerin: " Gut, Rudi, eine Frage noch.
Sag mir ein Wort, das mit F anfängt, mit N aufhört und etwas mit Hitze und Aufregung zu tun hat!" Dem Rektor stehen die Tränen in den Augen. Rudi freudig: " Feuerwehrmann!"

Rektor: " Schon gut, schon gut. Von mir aus kann Rudi auch in die vierte Klasse gehen oder gleich aufs Gymnasium. Ich hätte die letzten fünf Fragen falsch gehabt ..."

#141 contra

contra

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.352 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 26 Mai 2006 - 18:38

Als Maria erfuhr, dass ihr alter Großvater gerade gestorben war, ging sie
> direkt zum Haus ihrer Großeltern, um ihre Großmutter zu trösten. Als
sie
> fragte, wie ihr Opa gestorben sei, antwortete ihre Großmutter, dass er,
> während sie ihren Sonntagmorgen-Sex hatten, einen Herzanfall erlitt.
> Entsetzt erklärte Maria ihrer Oma, dass, wenn zwei über 80jährige
Menschen
> noch miteinander schliefen, sie das Schicksal regelrecht
herausforderten.
> "Oh nein, meine Liebe," antwortete die Oma. "Vor vielen Jahren, als uns
> unser voranschreitendes Alter klar wurde, fanden wir heraus, dass die
> beste Zeit, "es" zu tun, dann war, wenn die Kirchenglocken zu läuten
begannen.
> Es war genau der richtige Rhythmus, nett, langsam und gleichmäßig,
nicht zu
> anstrengend, einfach: "rein" beim Ding, "raus" beim Dong." Sie mußte
> unterbrechen, wischte sich eine Träne weg und fuhr fort: "Und wenn
dieser
> verdammte Eiscremewagen mit seinem blöden Gebimmel nicht vorbeigefahren
> wäre, wäre er heute noch am Leben...!"

#142 contra

contra

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.352 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 27 Mai 2006 - 16:09

Falls noch mal IRGENDJEMAND sagt, Suchmaschinen funktionieren nicht
richtig:



1. Geh auf Google

2. Gib "Failure" ein. (auf deutsch: "Versagen")

3. Klick auf "Auf gut Glück!" (Ist der Button neben"suchen" !!!!)

4. Lach dich kaputt.

#143 Gast_NiliQB_*

Gast_NiliQB_*
  • Guests

Geschrieben 28 Mai 2006 - 13:19

Sitzen zwei Schwule im Transatlantik-Flug nach Amerika. Nachts meint der eine zum anderen: "Du, ich bin total hirschig, lass es uns ganz schnell und ruhig machen..." - "Sag mal, spinnst Du? Das kriegt doch jemand mit!" Der andere steht auf, ruft in die Menge: "Entschuldigung, kann mir jemand sagen, wie spät es ist" --- keine Antwort. OK, das Nümmerchen wird geschoben.

Eine Weile später geht die Stewardess durch die Reihen, und sieht einen Mann, von oben bis unten vollgeko#zt, ebenso wie der Boden um ihn, die Sitze neben ihm, die Rückenlehne vor ihm. Herrscht sie ihn an: "Also, wenn Sie schon luftkrank werden, hätten Sie mich ja wenigstens rufen und eine Tüte verlangen können"

Darauf der Mann "Entschuldigen Sie vielmals, aber das habe ich mich nicht getraut. Stellen Sie sich vor, da drüben hat vorhin einer nur nach der Uhrzeit gefragt und ist gleich in den Ar#ch gef#ckt worden..."

#144 contra

contra

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.352 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 28 Mai 2006 - 17:30

> > Ein Versicherungsvertreter hat keine Lust mehr auf sein bisheriges
> > Leben und beschließt nach Kanada auszuwandern.
Dort angekommen kauft er
> > sich in der Wildnis eine Blockhütte, um die Einsamkeit zu genießen.
> >
> > Nach einigen Monaten der Isolation klopft es bei ihm an der Tür. Er
> > macht auf und draußen steht ein riesiger, bärtiger Mann, der den
> > Versicherungsvertreter mit folgenden Worten begrüßt: " Hi, ich bin
> > Barney, dein Nachbar von 12 Meilen weiter nördlich.

Ich hab' morgen Geburtstag und du bist eingeladen, verstanden?"
> >
> > Darauf antwortet der Versicherungsvertreter: "Ja ,klar ich komme."
> >
> > Barney will gerade gehen, als er sich noch einmal umdreht und sagt:"
> > Bevor ich's vergesse, morgen wird ordentlich gesoffen!"
> >
> > Darauf der Versicherungsvertreter:" Super, hab ich lange nicht mehr
> > gemacht!"
> >
> > Barney:" Und morgen gibt's auch ein paar Schlägereien."
> >
> > Versicherungsvertreter (schon ein bisschen ängstlich): Äh, ja toll."
> >
> > Barney:" Das war aber noch nicht alles. Ganz zum Schluss
wird noch ein bisschen gepoppt."
> >
> > Versicherungsvertreter:"Grandios! Das habe ich ja schon eine
Ewigkeit nicht mehr gemacht. Aber, was soll ich denn anziehen?"
> >
> > Barney: "Das ist mir scheiß egal, wir sind ja eh nur zu zweit!"


George Bush hat einen Herzinfarkt und stirbt.
Er kommt in die Hölle, wo der Teufel schon auf ihn wartet: "Ich weiß jetzt nicht, was ich machen soll", sagt der Teufel. "Du bist zwar auf meiner Liste, aber ich habe fast keinen Platz für Dich. Ich habe jedoch drei Leute hier, die nicht ganz so schlecht waren wie Du. Ich werde einen von denen gehen lassen und Du nimmst dann dessen Platz ein. Ich werde sogar Dich entscheiden lassen, wer gehen darf." George denkt, das klingt ziemlich gut und ist einverstanden. Der Teufel öffnet den ersten Raum: Darin befindet sich der Expräsident Richard Nixon in einem riesigen Schwimmbecken voll mit Wasser. Er versucht sich mit Schwimmen an der Oberfläche zu halten, wird aber immer und immer wieder unter Wasser gezogen. Das ist sein Schicksal in der Hölle. "Nein!", sagt George, "Das gefällt mir nicht. Ich bin kein guter Schwimmer und ich glaube nicht, dass ich das den ganzen Tag lang machen könnte." Der Teufel öffnet ihm den nächsten Raum: Darin steht Tony Blair mit einem Vorschlaghammer inmitten von einem Haufen Steine. Alles was er tut, ist, auf die Steine einzuschlagen, immer und immer wieder. "Nein, ich habe doch das Problem mit meiner Schulter und da würde ich ja die ganze Zeit heftige Schmerzen haben, und dann der Lärm; das ist nichts für mich!", kommentiert George. Der Teufel öffnet die dritte Tür: Hier drinnen liegt Bill Clinton rücklings auf einem weichen Bett. Er hat seine Arme bequem hinter dem Kopf gekreuzt und ist unbekleidet. Zwischen seinen Beinen kniet Monica Lewinsky und tut ihr Bestes! George Bush schaut sich die Szene eine Weile etwas ungläubig an und sagt dann mit glänzenden Augen: "Ja, das ist genau das richtige für mich." Der Teufel lächelt und sagt "Okay Monica, Du kannst jetzt gehen......"

#145 Waschbaerbauch

Waschbaerbauch

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.878 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:HN

Geschrieben 01 Juni 2006 - 09:14

Ein Moslem stirbt und kommt in den Himmel.
Er ist total aufgeregt, sein ganzes Leben hat er darauf gewartet Mohammed
zu begegnen.
Er kommt an die Himmelspforte dort steht ein Mann mit einem Bart. Ergriffen
und zittrig fragt der Mann: "Mohammed?" "Nein mein Sohn, ich bin Petrus,
Mohammed ist weiter oben" und er deutet
auf eine Leiter die in die Wolke führt.
Der Mann beginnt die Leiter hochzuklettern.
Endlich begegnet ihm ein Mann mit einem Bart.
"Mohammed?" fragt er wieder voller Hoffnung.
"Nein, Ich bin Jesus, Mohammed ist weiter oben"
Der Mann klettert und klettert.Wieder ein Mann mit Bart. "Mohammed?" stöhnt
er. "Nein Ich bin Moses, Mohammed ist weiter oben!" Mit seinen letzten
Kräften schleppt er sich nach oben-wieder ein Mann mit
Bart.
"Mohammed?" keucht der Mann.
"Nein mein Sohn, ich bin Gott. Du siehst ja total fertig aus. Willst Du
einen Kaffee?"
"Ja gerne!"
Gott dreht sich um, klatscht in die Hände:
"Mohammed - Zwei Kaffee!"
Mir kennet alles - außer wählen...

Nur weil du keine Paranoia hast, heißt das nicht, dass sie dich nicht verfolgen

#146 Gast_Simineon_*

Gast_Simineon_*
  • Guests

Geschrieben 01 Juni 2006 - 09:36

puhhhh, hart an der Grenze, wenn nicht schon drüber ... bald brennt das RF

#147 dagegen

dagegen

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.574 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bei den Punkten
  • Interests:Radfahren, Fotografieren, Auto fahren

Geschrieben 01 Juni 2006 - 09:49

Ich glaube, die Hardcore-Muslime lesen kein RF. :boxed:
Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Reifen.
"Autobahnen sind ja dazu da, dass man schnell fährt." (Franz Müntefering 2006 in sterntv)

#148 Besorgter

Besorgter

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.102 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Thüringen

Geschrieben 01 Juni 2006 - 11:13

Und dabei hat WBB nur die Light-Version gepostet, dannach kommt dann bestimmt noch:

"Ey, willsu kongreed mit oda ohne sus?"

:geil:

@contra

> > Ein Versicherungsvertreter hat keine Lust mehr auf sein bisheriges
> > Leben und beschließt nach Kanada auszuwandern.


Noch nie im Wald ne Party gefeiert, hä? Was soll an unseren Gebräuchen so lustig sein? :boxed:





:unsure:
Lieber ein Haus im Grünen, als einen Grünen im Haus.

#149 Waschbaerbauch

Waschbaerbauch

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.878 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:HN

Geschrieben 02 Juni 2006 - 14:10

Zweiter Weltkrieg. Ein paar Burschen, Mitglieder der Hitlerjugend, sind irgendwo in Polen und verprügeln den jungen Karol Wojtyla auf der Straße.
Ein Mann geht vorbei und ruft: “Lasst ihn doch in Ruhe, stellt euch mal vor, daß der einmal Papst wird”.
Daraufhin meint einer der Hitlerjungen: “Pah, wenn der Papst wird, dann werde ich sein Nachfolger.
Mir kennet alles - außer wählen...

Nur weil du keine Paranoia hast, heißt das nicht, dass sie dich nicht verfolgen

#150 contra

contra

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.352 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 10 Juni 2006 - 15:37

"Vergib mir, Vater, denn ich habe gesündigt.
Ich war bei einem leichten Mädchen."

Der Pastor fragte: "Bist Du das, kleiner Piedro Parisi?"

"Ja, Vater, ich bin's."

"Und wer war die Frau, bei der Du warst?"

"Das kann ich Ihnen nicht sagen, Vater.
Ich möchte ihren Ruf nicht ruinieren."

"Nun, Piedro, ich finde ihren Namen sicher früher oder später heraus,
also kannst Du ihn mir auch nennen. War es Tina Minetti?"

"Das kann ich nicht sagen."

"War es Teresa Volpe?"

"Ich werde das nicht sagen."

"War es Nena Capeli?"

"Es tut mir leid, aber ich kann sie nicht nennen."

"War es Katharina Piriano?"

"Meine Lippen sind versiegelt."

"War es vielleicht Rosa Di Angelo?"

"Bitte, Vater, ich kann es Ihnen nicht sagen."

Der Pastor gab es frustriert auf.
"Du bist sehr schweigsam, Piedro Parisi und ich bewundere das.
Aber Du hast gesündigt und must büssen.
Du darfst für vier Monate nicht zur Messe kommen.
Nun geh und benimm Dich!"

Piedro ging zurück zu seiner Bank, und sein Freund Nino rutschte zu ihm
hinüber und flüsterte: "Was hast Du bekommen?"

"Vier Monate Urlaub und fünf gute Tipps...."